Trainingslager organisiert von Ligaportal

Spielberichte

Krise! Union Ansfelden verliert auch in Steyr

Vorwärts 1b/ATSV Steyr
Union Ansfelden

Am Sonntagnachmittag traf in der siebenten Runde der Bezirksliga Ost die SPG Vorwärts 1b/ATSV Steyr vor heimischer Kulisse auf die Union Humer Ansfelden. Nach einem perfekten Saisonstart mit drei Siegen ist der einstige Tabellenführer aus Ansfelden außer Tritt geraten und wollte gegen den bisherigen Vorletzten wieder in die Spur finden. Doch auch in der Kesmer Arena stand die Hinterreiter-Elf mit leeren Händen da, zog mit 2:3 den Kürzeren und musste nach der dritten Pleite in Folge die Heimreise antreten. Die neue Spielgemeinschaft hingegen wusste acht Tage nach einem Remis gegen den aktuellen Tabellenführer aus Steyregg erneut zu gefallen und feierte im dritten Heimspiel den zweiten Sieg. 


Gasperlmair bringt Hausherren in Front - Ansfeldener Doppelschlag

Nach einer Viertelstunde brandete in Münichholz erstmals Jubel auf, als Simon Gasperlmair nach einem weiten Ball das Spielgerät im Union-Kasten unterbrachte. Doch rund zehn Minuten später drehte die Gästeelf von Coach Thomas Hinterreiter das Spiel binnen 180 Sekunden. Zunächst verwertete Sebastian Nuspl einen Stanglpass via Innenstange zum Ausgleich. Kurz danach war das Aluminium erneut im Spiel, als Dominik Ofner einen Kopfball an die Stange setzte, das Leder auf Torwart Bernhard Staudinger und vom Schlussmann ins Tor sprang. In der Folge fand Steyr-Routinier Andreas Kettner bei zwei Top-Chancen jeweils in Gästegoalie David Mayr-Stockinger seinen Meister, sodass die Ansfeldener die 2:1-Führung in die Pause brachten. 

Spiel kippt erneut

Nach dem Wiederanpfiff von Schiedsrichter Alesi bekamen rund 250 Besucher zunächst ein zerfahrenes Spiel zu sehen. In Minute 65 machte die Spielgemeinschaft den Rückstand wett, als Patrick Bilic aus der Distanz abzog und den Ball versenkte. Als es bereits nach einer Punkteteilung aussah, stach ein Steyrer Joker. Mit einem weiten Ball hebelten die Heimischen die Ansfeldener Abwehr aus, ehe der eingewechselte Ivan Dramac das Leder im Union-Gehäuse unterbrachte. Die Schwarzlmüller-Elf ließ sich von der Siegerstraße nicht mehr abbringen, brachte den Vorsprung ins Ziel und feierte einen 3:2-Sieg. Beide Mannschaften müssen am kommenden Samstag wieder ran. Während die Union Ansfelden die Kicker aus Garsten empfängt, treffen die Steyrer in Kronstorf auf einen punktegleichen Tabellennachbarn.

Vorwärts 1b/ATSV Steyr - Union Ansfelden

 

 

Jetzt den neuen Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus
Fußball-Tracker
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Auto Günther

Trainingslager buchen

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

 

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung