Trainingslager organisiert von Ligaportal

Spielberichte

Elfmeter sichert SK St. Magdalena "big points"

St. Magdalena
Union St. Martin/M.

Am Samstagnachmittag empfing der SK St. Magdalena vor eigenem Publikum die Sportunion mind.capital St. Martin/M. zum Top-Spiel der achten Runde der Landesliga Ost. Zwei Wochen nach einer Heimpleite gegen Pregarten bekamen es die Urfahraner mit einem weiteren Titelaspiranten zu tun. Dieses Mal behielt die Lindinger-Elf die Oberhand, setzte sich mit 1:0 knapp durch und klletterte mit dem sechsten Saisonsieg auf den zweiten Tabellenplatz. Für die Mühlviertler hingegen war nach zwei Auswärtssiegen in Folge Schluss mit lustig, mussten die Mannen von Trainer Josef Ganser nach dem Abstieg den Platz zum zweiten Mal als Verlierer verlassen. 


Keine Tore in Halbzeit eins

Nach dem Anpfiff von Schiedsrichter Lackner bekamen rund 300 Besucher im Sonnleitner Stadion engagierte Mühlviertler zu sehen. Die aggressive Ganser-Elf bestimmte zunächst das Geschehen, die erste gute Chance des Absteigers konnte Thomas Pfoser aber nicht nutzen. Die Union spielte gefällig nach vorne, während der SKM nicht zu seinem gewohnten Spiel fand. Dennoch wäre die Lindinger-Elf Mitte des ersten Durchgangs beinahe in Führung gegangen, nach einer Flanke von Stefan Arzt konnte ein Union-Verteidiger aber gerade noch vor dem einschussbereiten Rajko Vujanovic klären. Ab diesem Zeitpunkt entwickelte sich ein ausgeglichenes Match, bis zur Pause wollte der Ball den Weg ins Tor aber nicht finden, sodass mit 0:0 die Seiten gewechselt wurden.

Elfmeter bringt die Entscheidung

Der zweite Durchgang begann mit einer dicken Chance für den SKM, nach idealem Zuspiel von Vujanovic fand der eben erst eingewechselte Thomas Altmann jedoch in Gästegoalie Raphael Neumüller seinen Meister. Nachdem Pfoser einen Kopfball knapp neben das Urfahraner Gehäuse gesetzt hatte, die spielentscheidende Szene. Einen Kopfball der Hausherren konnte der auf der Linie stehende Roland Hinterreiter nur mit der Hand klären, der Unparteiische zückte den Roten Karton und zeigte auf den Punkt. Vujanovic ließ sich die Chance nicht engehen und verwandelte den fälligen Elfmeter. Trotz numerischer Unterzahl steckten die Gäste nicht auf und hätten wenig später beinahe den Ausgleich bejubeln dürfen - einen Flachschuss von Union-Kapitän Sebastian Schröger fischte der starke SKM-Schlussmann Jürgen Elmer aber aus dem Eck. Kurz danach die nächste Ausgleichschance für die Gäste, ein Heber des eingewechselten Stefan Kriegner ging jedoch über die Latte. In einem intensiven und in der Schlussphase hektischen Match wollte den zehn beherzt kämpfenden Mühlviertlern der Ausgleich nicht gelingen. Die Lindinger-Elf brachte den knappen Vorsprung über die Zeit und fuhr mit einem 1:0-Sieg drei wichtige Punkte ein. Beide Mannschaften müssen am kommenden Samstag wieder ran. Während die Union St. Martin den Aufsteiger aus St. Ulrich empfängt, ist der SKM in Dietach zu Gast.

 

St. Magdalena - Union St. Martin/M.

 

 

Jetzt den neuen Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus
Fußball-Tracker
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Auto Günther

Trainingslager buchen

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

 

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung