Trainingslager organisiert von Ligaportal

Spielberichte

3:0-Auswärtssieg in Doppl-Hart! Union Neukirchen/Vöckla bleibt nach Trainerwechsel weiter makellos

Am Sonntag kam es im Rahmen der achten Runde in der Bezirksliga Süd zum Aufeinandertreffen zwischen dem Absteiger ASKÖ Doppl-Hart 74 und der Union Neukirchen/Vöckla-Puchkirchen. Die Sturm-Elf fand nach dem Abstieg aus der Landesliga Ost einen Stock tiefer nur schwer in die neue Saison und konnte aus den ersten sieben Runden nur zehn Punkte holen. Auch die Gäste aus dem Hausruckviertel reisten mit zehn Zählern an, die Formkurve der Blau-Gelben ging aber in den letzten Wochen nach oben. Auch in Leonding setzte sich der Aufwärtstrend der Bischof-Elf fort, konnte die Union den bereits dritten Sieg in Serie feiern.

 

Bichl-Brüder bringen Neukirchen auf die Siegerstraße

Vor rund 160 Zuschauern in Doppl-Hart erwischten die Gäste einen Blitzstart: Nachdem der Ball nach wenigen Sekunden zum Doppler Schlussmann Kai Christian Lang kam, schoss dieser den heraneilenden Neukirchner Jakob Bichl an, von welchem das Spielgerät zum frühen 0:1 für Neukirchen ins Tor kullerte. In der Folge versuchten die Hausherren immer wieder durch lange Bälle auf den Stoßstürmer Michael Miksits zum Erfolg zu kommen, doch die Neukirchner Abwehrreihe spielte taktisch sehr diszipliniert und ließ in der Anfangsphase fast keine Chance zu. In der 17. Minute gelang dann der Bischof-Elf sogar das 2:0: Nach einem Eckball von Lukas Bichl kam das Leder zu Gerald Huber, der noch einmal auf Bichl ablegte, dieser noch einen Gegenspieler aussteigen ließ und von ca. 16 Metern ins kurze Eck abschloss. Nur wenige Minuten später kam dann auch Doppl-Hart zur ersten guten Chance, Michael Graf hatte aber mit einem Lattenschuss Pech. Kurz vor der Pause hatte dann auch noch Miksits noch eine gute Gelegenheit, er kam aber nach einer Flanke von Kürsad Kaya einen Schritt zu spät. So ging es mit dem 0:2 für die Gäste in die Kabinen.

 

Bischof-Elf kontert sich ins Glück und feiert dritten Sieg in Serie

Nach dem Seitenwechsel kamen die Hausherren sehr motiviert aus der Kabine und drängten Neukirchen in den ersten 15 Minuten in deren eigene Hälfte. Meist war jedoch bei den Offensivbemühungen der Sturm-Elf am Sechzehner Schluss. Neukirchen hingegen fand trotz der Doppler Überlegenheit in dieser Phase die erste gute Chance im zweiten Durchgang vor, Fabian Hirnschrott setzte aber einen Kopfball nach einer Ecke nur ans Aussennetz. Und so kam auch Doppl-Hart wieder zu zwei sehr guten Gelegenheiten auf den Anschlusstreffer: Erst scheiterte Fabijan Grubesa bei einem Volleyversuch an der Oberkante der Querlatte, und in der 69. Minute hatte Michael Miksits Pech, als ein Kopfball von ihm an die Stange ging. So kam es für die Heimelf wie es kommen musste, denn in der 70. Minute gelang den Gästen aus einem Konter die Vorentscheidung: Gerald Huber wurde von Fabian Hirnschrott bedient, dessen Schuss wurde zur perfekten Vorlage für den heranstürmenden Marcel Heindl, der den Ball nur noch zum 0:3 über die Linie drücken musste. Dies war zugleich der Todesstoß für die Sturm-Elf, denn in der Schlussphase konnten die Hausherren keine Torgefahr mehr ausstrahlen. Im Gegenteil, denn Neukirchen hätte in dieser Phase durch Konterchancen noch die eine oder andere gute Gelegenheit vorgefunden, konnte diese aber auch nicht nutzen. So blieb es schlussendlich beim doch verdienten 0:3-Auswärtserfolg für die Bischof-Elf, die somit den dritten Sieg im dritten Spiel unter dem Neo-Coach feiern konnte.

 

Thomas Bischof, Trainer Union Neukirchen/Vöckla: "Wir haben heute taktisch extrem klug agiert und die wichtigsten Spieler des Gegners ausgeschaltet. Aber auch selbst haben wir immer wieder Nadelstiche gesetzt und so haben wir meiner Meinung nach dieses Spiel hochverdient gewonnen."

 

Jetzt den neuen Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus
Oberndorfer - Die Zukunft des Bauens
Fußball-Tracker
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Auto Günther

Trainingslager buchen

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

 

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung