Trainingslager organisiert von Ligaportal

Spielberichte

3:1 in St. Peter/Wimberg! Mahringer-Elf feiert gegen Nachzügler vierten Sieg in Serie

St. Peter/Wimberg
Herzogsd./Neuß.

Vor heimischer Kulisse traf die Union St. Peter am Wimberg in der achten Runde der 2. Klasse Nord-West auf die Union Herzogsdorf-Neußerling. Am 28. Mai hatte das Schlusslicht mit einem 3:3-Unentschieden den letzten Punkt eingefahren - Gegner damals, die Kicker aus Herzogsdorf. Am Sonntagnachmittag ging der Nachzügler in Führung und liebäugelte mit dem Ende einer langen Durststrecke, doch die St. Peterer zogen mit 1:3 erneut den Kürzeren und mussten den Platz zum neunten Mal in Folge als Verlierer verlassen. Die Mahringer-Elf hingegen schwebt nach einem kapitalen Fehlstart mit drei Niederlagen aktuell auf Wolke sieben und feierte den vierten Sieg am Stück.


Julian Neumüller bringt Nachzügler in Front

Nach dem Anpfiff von Schiedsrichter Leonhartsberger hielt der Tabellenletzte zunächst gut dagegen. Nachdem Herzogsdorf-Torjäger Daniel Pröll eine Top-Chance nicht nutzen konnte, ging der Nachzügler nach einer halben Stunde in Führung. Nach einem Freistoß brachten die Gäste den Ball nicht aus der Gefahrenzone, ehe Julian  Neumüller auf 1:0 stellte. Im Gegenzug brachte Stefan Pumberger in aussichtsreichter Position das Leder nicht im Kasten der Heimischen unter, sodass es mit einer überraschenden Führung des Schlusslichtes in die Pause ging.

Hofer gleicht aus - Herzogsdorfer Doppelschlag in der Schlussphase

Nach Wiederbeginn legte die Gästeelf von Coach Michael Mahringer den Vorwärtsgang ein und kreierte auch die eine oder andere Chance, der Ausgleich wollte zunächst aber nicht gelingen. Nach 65 Minuten war es dann aber so weit, als Mario Hofer das 1:1 erzielte. In der Folge kämpften die Hausherren beherzt um einen möglichen Punkt, in den Schlussminuten schlugen die Herzogsdorfer aber eiskalt zu. Zunächst brachte Pröll den Favoriten erstmals an diesem Tag in Front, ehe Kapitän Bernhard Kaiser in Minute 89 alles klar machte und den 3:1-Sieg der Mahringer-Elf in trockene Tücher brachte. Während der punktelose Nachzügler am kommenden Samstag in St. Oswald zu Gast ist, empfängt die Union Herzogsdorf tags darauf die Kicker aus Nebelberg.

 

 

Jetzt den neuen Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus
Fußball-Tracker
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Auto Günther

Trainingslager buchen

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

 

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung