Trainingslager organisiert von Ligaportal

Spielberichte

5:1! Formstarke Hutsteiner-Elf fegt Union Peilstein vom Platz [Video]

Kollerschlag
Union Peilstein

Vor heimischer Kulisse traf die Sportunion Kollerschlag in der zwölften Runde der 1. Klasse Nord auf die Union Peilstein. Seit geraumer Zeit ist die auf eigenem Platz noch ungeschlagene Hutsteiner-Elf in exzellenter Form und setzte nach 13 Punkten aus den letzten fünf Spielen ihren tollen Lauf mit einem souveränen 5:1-Sieg fort. Die Peilsteiner hingegen sind nach einer über weite Strecken anständigen Hinrunde nach der zweiten Pleite in Folge im Kampf um den Herbstmeistertitel vermutlich aus dem Rennen.


Hausherren mit komfortabler 3:0-Führung

Vor rund 150 Besuchern fanden die Gäste die erste Chance im Spiel vor, Kapitän Roland Mayrhofer konnte diese aber nicht nutzen. Nach einer Viertelstunde nahm für die Mannen von Coach Adis Mujkanovic das Unheil seinen Lauf, als Lukas Saxinger im Peilsteiner Strafraum freigespielt wurde und den Ball ins lange Eck setzte. Nach rund 35 Minuten stellte die Hutsteiner-Elf mit einem Doppelschlag die Weichen auf Sieg. Zunächst drückte Martin Valsa nach einer Hereingabe von rechts das Leder über die Linie. Kurz danach war es abermals Saxinger, der aus kurzer Distanz das Spielgerät im Gästetor unterbrachte und den 3:0-Pausenstand besiegelte.

 

VideoTor 1:0 Kollerschlag 16. Minute

Weitere Spielszenen

Eigentor lässt Gäste hoffen - Kollerschlager Doppelschlag in den Schlussminuten

Kurz nach dem Wiederanpfiff von Schiedsrichter Haslehner trafen die Kollerschlager erneut ins Schwarze, nach einem Freistoß von Peilsteins Dietmar Schuster lenkte Mathias Gabriel den Ball aber ins eigene Tor. Der Anschlusstreffer der Gäste hauchte dem Spiel wieder Spannung an. Die Mujkonovic-Elf versuchte, den Kopf aus der Schlinge zu ziehen, die Hausherren ließen sich die Butter aber nicht vom Brot nehmen. Kapitän Franz Lanzerstorfer und Co. behaupteten den Vorsprung und schlugen in den Schlussminuten eiskalt zu. Bei einem Konter setzte sich Martin Wöß mit etwas Ballglück durch und ließ in der Folge Gästegoalie Aleks Urh keine Chance. Kurz danach traf Gabriel auch ins "richtige Tor" und fixierte mit einem Heber über den Peilsteiner Schlussmann den 5:1-Endstand. Beide Mannschaften sind am kommenden Samstag wieder im Einsatz. Während die Union Peilstein den Tabellenzweiten aus Gramastetten empfängt, trifft die Hutsteiner-Elf in Walding auf das Schlusslicht.

 

 

Jetzt den neuen Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus
Fußball-Tracker
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Auto Günther

Trainingslager buchen

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

 

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung