Trainingslager organisiert von Ligaportal

Spielberichte

ASKÖ Katsdorf müht sich in Pasching zu Pflichtsieg

SV Pasching 16 Juniors
ASKÖ Katsdorf

Am Sonntagnachmittag waren in der 13. Runde der 2. Klasse Nord-Ost auch die SV Pasching 16 Juniors aktiv, die auf heimischer Anlage die ASKÖ Katsdorf empfingen. Die Gästeelf von Neo-Trainer Martin Kargl stand gegen den punktelosen Tabellenletzten vor einem Pflichtsieg. Die Katsdorfer wurden ihrer Favoritenrolle am Ende auch gerecht, die ASKÖ musste jedoch um den "Dreier" bangen, ehe die Gäste in den Schlussminuten durch einen Doppelschlag den 5:2-Erfolg besiegelten. Der Nachzügler musste sich im elften Spiel zum elften Mal geschlagen geben, nach einigen zweistelligen Niederlagen durften sich die Juniors in ihrer Premierensaison aber erstmals über zwei Treffer freuen.


Gäste mit vermeintlich komfortabler 3:1-Führung

Nach 20 torlosen Minuten schlug der Favorit in der TGW Arena zum ersten Mal an diesem Tag zu, als Peter Neuhuber die Kargl-Elf in Front brachte. Zehn Minuten später traf Filip Resch zur vermeintlichen Vorentscheidung. Doch kurz danach war das Schlusslicht zurück im Spiel, als Thomas Grillmair der Anschlusstreffer gelang. Kurz vor der Pause traf Katsdorfs Patrick Wegschaider ins Schwarze, stellte den Zwei-Tore-Abstand wieder her und fixierte den 1:3-Halbzeitstand. 

ASKÖ nur noch zu zehnt - Katsdorfer Doppelschlag in den Schlussminuten

Trotz des klaren Rückstandes kamen die Juniors hochmotiviert aus der Kabine und boten dem Favoriten nach dem Wiederanpfiff von Schiedsrichter Yilmaz die Stirn. Nach einer Stunde liebäugelten die Paschinger mit einer Überraschung, als Manuel Rechberger einen Elfmeter verwandelte. In der Folge kämpfte der Nachzügler um den ersten möglichen Punkt in der noch jungen Vereinsgeschichte. Als Katsdorfs Ex-Spielertrainer und nunmehriger Kapitän, Manuel Albenberger, am Beginn der Schlussviertelstunde binnen Sekunden zwei Gelb sah und mit der Ampelkarte vom Platz flog, lag eine Sensation in der Luft. Das Schlusslicht glaubte an seine Chance, lief den Gästen im Finish aber ins offene Messer. Sebastian Lehner und abermals Neuhuber fixierten in den Schlussminuten den 5:2-Sieg der dezimierten Katsdorfer. Während die Kargl-Elf sich mit dem fünften Saisonsieg in die Winterpause verabschiedete, müssen die SV Pasching Juniors noch einmal ran und sind am kommenden Samstag in Langenstein zu einem Nachholspiel zu Gast.

 

 

Jetzt den neuen Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus
Fußball-Tracker
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Auto Günther

Trainingslager buchen

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

 

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung