Trainingslager organisiert von Ligaportal

Spielberichte

Tabellenführer stoppt Rainbacher Höhenflug [Video]

Union St. Martin/I.
Union Rainbach/I.

Vor heimischer Kulisse traf die Union Woodstock St. Martin/I. in der 13. Runde der 1. Klasse Nord-West auf die Union Haberl-Weikl Rainbach/Innkreis. Der Aufsteiger mischt einen Stock höher die Liga auf und lacht von der Tabellenspitze, der Ligaprimus war jedoch gewarnt, zumal die Gäste nach vier Siegen am Stück mit breiter Brust ins Match gingen. Die Mannen von Coach Johannes Bauböck nahmen aber auch diese Hürde, behielten mit 2:0 die Oberhand und greifen nach dem zehnten Saisonsieg nach der Herbst-Krone. 


Torjäger bringt Tabellenführer in Front

Nach dem Anpfiff von Schiedsrichter Pfannenstein trat die Gästeelf von Coach Gerald Kickinger am Sportplatz Jenseits selbstbewusst auf und wäre nach fünf Minuten beinahe in Führung gegangen, Ales Dere traf aber nur die Stange. Nach einer Viertelstunde durften die heimischen Fans unter den rund 200 Besuchern jubeln, als Torjäger Daniel Kögl nach einer weiten Flanke einen Tick vor Gästegoalie Johannes Schmid ans Leder kam und den Ball ins Tor köpfte. Nach diesem für die Gäste unglücklichen Treffer bekamen die Zuschauer ein flottes Match mit Chancen auf beiden Seiten zu sehen, hüben wie drüben fand das Spielgerät bis zur Pause aber nicht mehr den Weg ins Tor, demnach ging es mit einer knappen Führung der Hausherren in die Kabinen.

 

VideoTor 1:0 St. Martin 16. Minute

Weitere Spielszenen

Kögl trifft zur Vorentscheidung

Die Rainbacher hatten sich für den zweiten Durchgang viel vorgenommen, zehn Minuten nach Wiedferbeginn fiel jedoch die Vorentscheidung. Eine weiter Ball brachte die Hintermannschaft der Gäste erneut in Bedrängnis. Kögl wühlte sich durch den Strafraum, schoss zunächst einen Verteidiger an und scheiterte dann an Keeper Schmid, ehe der Goalgetter den Ball im dritten Versuch mit dem Kopf versenkte. Mit diesem Treffer hatte der Tabellenführer der Kickinger-Elf den Zahn gezogen. Die Hausherren kontrollierten fortan an das Geschehen und kamen zu weiteren Chancen, konnten diese aber nicht verwerten. Da Josef Kluzak in der Schlussphase den Ball um Haaresbreite am Rainbacher Ghäuse vorbeisetzte, blieb es beim 2:0, verließ die Union St. Martin den Platz zum bereits zehnten Mal als Sieger. Beide Mannschaften müssen am kommenden Samstag noch einmal ran. Während der Tabellenführer den Verfolger aus Lambrechten zum direkten Duell um den Herbstmeistertitel empfängt, trifft die Union Rainbach in Freinberg auf das Schlusslicht. 

 

 

Jetzt den neuen Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus
Fußball-Tracker
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Auto Günther

Trainingslager buchen

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

 

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung