Trainingslager organisiert von Ligaportal

Spielberichte

SPG Pregarten knackt Urfahraner Torsperre und nimmt drei Punkte mit auf die Heimreise

St. Magdalena
SPG Pregarten

Am Freitagabend durften sich die Fans in der Landesliga Ost auf das Aufeinandertreffen zwischen dem SK St. Magdalena und der SPG Kornspitz Pregarten freuen. Im Duell zweier Top-Teams aus dem oberen Drittel der Tabelle ging es um "big points". Nach insgesamt 404 Minuten ohne Gegentor kassierten die Urfahraner wieder einen Treffer und mussten zudem nach vier Siegen am Stüvk den Platz als Verlierer verlassen. Die Spielgemeinschaft hingegen verteidigte mit einem 2:0-Erfolg ihre weiße Weste und und feierte zudem in ihrer noch jungen Vereinshistorie den ersten Auswärtssieg.

NEU: Dieser Fußball-Tracker revolutioniert den Amateursport - jetzt bestellen!


Zelenicky knackt Urfahraner Torsperre

Nach dem Anpfiff von Schiedsrichter Buchner bekamen knapp 300 Besucher im Sonnleitner Stadion das erwartete Duell auf Augenhöhe zu sehen. Die aggressiven Gäste agierten taktisch überaus geschickt und stützten sich auf eine kompakte Defensive. Obwohl das Spiel auf hohem Niveau stand und sich die Teams mit offenem Visier begegneten, waren klare Chancen Mangelware. Als es bereits nach einer torlosen ersten Halbzeit aussah, musste SKM-Keeper Jürgen Elmer nach 404 Minuten ohne Gegentor estmals wieder hinter sich greifen. Einen individuellen Fehler im Spielaufbau konnten die Hausherren nur durch ein Foul ausbügeln. Den daraus resultierenden Freistoß spielte die Gruber-Elf kurz ab, ehe Lukas Zelenicky den Ball zum 0:1-Pausenstand ins lange Eck setzte.

Entscheidung in der Nachspielzeit

Nach Wiederbeginn setzte die Heimelf von Coach Gerhard Lindinger alle Hebel in Bewegung, das Blatt zu wenden. Die Urfahraner machten ordentlich Dampf und verzeichneten wesentlich mehr Ballbesitz, der SKM fand an diesem Abend aber nicht das richtige Rezept, die kompakte Pregartener Hintermannschaft zu knacken. Die Spielgemeinschaft stand hinten ausgezeichnet, verteidigte geschickt und ließ nicht viel zu. In der Schlussphase setzte die Lindinger-Elf alles auf eine Karte und hätte in Minute 93 beinahe den Ausgleich erzielt, Markus Boyer scheiterte jedoch in aussichtsreicher Position an Gästegoalie Patrick Schwarzbauer. Im Gegenzug schloss Dominik Mayrwöger einen Konter erfolgreich ab und fixierte den 2:0-Auswärtssieg der SPG Pregarten.

Gerhard Lindinger, Trainer SK St. Magdalena:
"Auch wenn die Gäste sich kaum klare Torchancen erarbeiten konnten, waren die Pregartener der erwartet starke Gegner. Im Duell zweier in etwa gleichstarker Mannschaften war die Leistung meines Teams in Ordnung, das Ergebnis hat aber leider nicht gepasst. Ein Unentschieden wäre sicher gerechter gewesen, dafür können wir uns aber nichts kaufen".

 

Günter Schlenkrich

 

 

 

 

Jetzt den neuen Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus
Fußball-Tracker
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Auto Günther

Trainingslager buchen

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

 

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung