Trainingslager organisiert von Ligaportal

Spielberichte

Erfolgreiche Heim-Premiere! Union Lembach findet unter Neo-Trainer Gahleitner wieder in die Spur [Video]

Union Lembach
Union Dietach

In der Landesliga Ost empfing die Union Lembach auf eigenem Platz die Union Procon-Wohnbau Dietach. Zwei Woichen nach einem Derbysieg in St. Ulrich wollten die Dietacher gegen einen weiteren Nachzügler einen "Dreier" einfahren und sich von der Abstiegszone entfernen. Doch nach nach sechs Pleiten in Serie fanden die Mühlviertler bei der Heim-Premiere von Neo-Trainer Gerhard Gahleitner mit einem 2:0-Erfolg wieder in die Spur und fanden Anschluss ans untere Mittelfeld der Tabelle. 


Keine Tore in Halbzeit eins

Nach dem Anpfiff von Schiedsrichter Kustura bekamen rund 200 Besucher zunächst ein ereignisarmes Spiel zu sehen. Beide Mannschaften waren in erster Linie bemüht, hinten nichts anbrennen zu lassen, demzufolge bekamen die Fans hüben wie drüben keine echten Torchancen zu sehen. Kurz vor der Pause sahen mit Martin Leibetseder und Nico Wögerbauer zwei Lembacher Gelb, wenig später ging es torlos in die Kabinen.

 

VideoTor 1:0 Lembach 59. Minute

Weitere Spielszenen

Lembacher Doppelschlag

Auch nach Wiederbeginn bekamen die Zuschauer ein umkämpftes Match zu sehen, zunächst spielte sich das Geschehen aber weiterhin zumeist zwischen den beiden Strafräumen ab. Kurz nachdem ein 25-Meter-Freistoß von Dietachs Alexander Staudecker knapp am Lembacher Gehäuse vorbeigestreichen war, holten die Mühlviertler zum entscheidenden Schlag aus. Stevo Rozic führte auf halbrechter Position einen Freistoß aus, der abgelenkte Ball fand den Weg zu Kristian Rafajac, der keine Mühe hatte, das Leder zu versenken. Am Sportplatz war der Jubel noch nicht verhallt, als Gästegoalie Andreas Thallinger erneut hinter sich greifen musste. Die Heimischen eroberten den Ball und setzten Rozic in Szene, der nicht lange fackelte und das Spielgerät ins linke Kreuzeck setzte. Nach dem Doppelschlag verwaltete die Gahleitner-Elf die Führung, wenngleich die Gäste nicht aufsteckten. Da fünf Minuten vor dem Ende ein Treffer von Dietachs Vernes Selimovic aufgrund einer Abseitsstellung nicht anerkannt wurde, blieb es beim 2:0. Während der Aufsteiger am kommenden Samstag in Naarn zu Gast ist, empfängt die Union Dietach tags darauf die Kicker aus Freistadt.

 

 

Jetzt den neuen Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus
Fußball-Tracker
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Auto Günther

Trainingslager buchen

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

 

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung