Trainingslager organisiert von Ligaportal

Spielberichte

Last-Minute-Punkt hilft SV Sierning nicht weiter [Video]

SV Sierning
USV St. Ulrich

In der Landesliga Ost empfing der SV Sierning in der 17. Runde den USV St. Ulrich. In diesem Derby wollten beide Mannschaften den ersten "Dreier" im Frühjahr einfahren. Wie im Hinspiel sah es am Samstagnachmittag nach einem erneuten 1:0-Sieg der Renner-Elf aus, nach einem Tor in Minute 92 wurden jedoch die Punkte geteilt. Der SVS ergatterte in den letzten sechs Spielen nur zwei Zähler, hilft dem Schlusslicht das Unentschieden nicht wirklich weiter. Auch die Gäste warten in diesem Jahr noch auf einen Sieg, mit dem Remis kann der USV aber besser leben.

Keine Tore in Halbzeit eins

Vor rund 250 Besuchern ging der Nachzügler in der Lehner Arena engagiert ins Spiel, in der Anfangsphase konnte sich aber keine Mannschaft einen zählbaren Vorteil verschaffen. Nach der einen oder anderen Halbchance auf beiden Seiten kamen die Gäste nach einer halben Stunde besser ins Spiel, Zählbares sprang für die Mannen von Coach Jörg Renner in dieser Pahse aber nicht heraus. In Minute 37 konnte sich SVS-Schlussmann Yannick Stern bei einem Schuss von Norbert Schmid, der abgelenkt wurde, auszeichnen. Im Gegenzug fand David Badinsky die Chance auf die Sierninger Führung vor, die Neuerwerbung aus Klingenbach knallte den Ball aber über den Kasten. Wenig später beendete Schiedsrichter Heiduck den ersten Durchgang, ging es torlos in die Pause.

 

VideoTor USV St. Ulrich 66. Minute

Wimmer bringt Gäste per Elfmeter in Front - Schlusslicht gelingt in Überzahl der Ausgleich

Nach Wiederbeginn ging es zunächst hin und her. In Minute 60, Schrecksekunde für die Gäste, als USV-Schlussmann Thomas Genshofer nach einem Rückpass einen Sierninger Angreifer anschoss, der Ball sprang aber ins Toraus. Fünf Minuten später, Aufregung auf der anderen Seite. Martin Magauer kam im Strafraum zu Fall und der Unparteiische zeigte auf den Punkt -  Sebastian Wimmer bewahrte die Ruhe und verwandelte den Elfmeter. Nach dem Gegentor intensivierten die Hausherren ihre Offensivbemühungen, der Ausgleich wollte der Obermüller-Elf aber nicht gelingen. Sieben Minuten nach seiner Einwechslung sah St. Ulrichs Andreas Putz in der Schlussphase nach einer vermeintlichen Tälichkeit Rot. Die numerische Überzahl wusste das Schlusslicht in Minute 92 zu nutzen, als Badinsky nach einem Gestochere zum 1:1-Endstand traf. Beide Mannschaften müssen am nächsten Samstag wieder ran. Während der USV St. Ulrich im Heimspiel gegen Lembach einen weiteren Nachzügler empfängt, ist in Sierning mit dem SV Bad Schallerbach der frischgebackene Tabellenführer zu Gast.

 

 

Jetzt mit Gutscheincode ligaportal33 beim Kauf eines Fußball-Trackers 33 % sparen!



Kommentare powered by Disqus
Transfers Oberösterreich
Fußball-Tracker

Auto Günther

Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Trainingslager buchen

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung