containerdienst24.at

Spielberichte

SV Sierning siegt im Kellerduell in Lembach [Video]

Zur 19. Runde der Landesliga Ost empfing die Union Lembach den Tabellennachbarn SV Sierning. In der Tabelle stehen beide Mannschaften unter den letzten drei und somit galt diese Begegnung als 6-Punktespiel. Mit einem Sieg könnten die Hausherren den Abstand auf Sierning auf vier Punkte vergrößern, doch die Mannen von Gerhard Obermüller hatten etwas dagegen und nahmen die drei Punkte mit aus Lembach.

 

Verhaltene Spielweise dominiert die erste Halbzeit

Man merkte beiden Mannschaften von Beginn der Partie an, welchen Stellenwert diese für die beiden Kellerkinder hat. Die Heimmannschaft konnte zwar mehr Spielanteile verzeichnen, jedoch konnten sie kein Kapital aus ihrer Überlegenheit schlagen. Den Gästen merkte man zwei wichtige Ausfälle im Mittelfeld an jedoch konnten sie die Null vorerst bis zum Pausenpfiff halten. In Durchgang eins gab es wenig hochkarätige Torchancen, da das Spiel meist zwischen den Strafräumen stattfand. 

Sierning mutiger im zweiten Spielabschnitt

Nach der Pause wirkten die Gäste motivierter und investierten von nun an mehr in die Partie, ein hochklassiges Landesligaspiel entwickelte sich trotzdem nicht, viel zu wichtig waren die Punkte, die man im Falle einer Niederlage verlieren würde. Mit Fortschreiten der Partie konnte Sierning immer wieder gute Chancen erzeugen, die sie aber nicht in Tore umwandeln konnten. Drei Großchancen der Gäste fanden nicht den Weg ins Tor. Auch die Hausherren hatten vereinzelt gute Möglichkeiten um einen Nadelstich zu setzen, jedoch scheiterten beide Mannschaften immer wieder an den Torhütern. Es dauerte bis in die Nachspielzeit, ehe Oliver Oberhauser nach einer unübersichtlichen Szene im Straufraum der Heimelf die Kugel zum finalen Endstand von 1:0 über die Linie befördern konnte. SV Sierning überholt nach diesem Erfolg die Union Lembach und steht nun auf Tabellenplatz zwölf.

 

Tor SV 93

Mehr Videos von SV Sierning

 

Gerhard Obermüller, Trainer SV Sierning:
"Dieses Spiel war genau so schwer wie von Anfang an vermutet. Lembach kam besser in die Partie ohne jedoch die völlige Kontrolle zu erlangen. Natürlich gehört auch ein Quäntchen Glück zu so einem Sieg, jedoch kann man aufgrund unserer Vielzahl an Chancen im zweiten Durchgang durchaus von einem verdienten Sieg sprechen. Die drei gewonnen Punkte sind nicht nur für die Tabelle wichtig sondern stärken auch unser Selbstvertrauen für die kommenden Aufgaben."

 

Jetzt den neuen Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus

Auto Günther

Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried
Fußball-Tracker
 

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung