Trainingslager organisiert von Ligaportal

Spielberichte

SV Bad Schallerbach trotz abschließendem Heimsieg nur trauriger Dritter

Am letzten Spieltag der Landesliga Ost gab es das Duell zwischen dem SV sedda Bad Schallerbach und dem SK Admira Linz. Während es für die Gäste um nichts mehr ging als die bloße Ehre, hatten die Heimischen noch immer die Chance einen der begehrten Aufstiegsplätze zu ergattern, waren aber bei einem eigenen Sieg, auf Schützenhilfe von Meister Pregarten angewiesen. Diese blieb am Ende aus und so muss Bad Schallerbach mindestens eine weitere Saison in der Landesliga verbringen.

 

Torlose erste Hälfte

Die Heimischen wollten von Beginn an deutlich ihre Ambitionen unter Beweis stellten und legten furios los. Bereits nach zwei Minuten brannte es mehrmals lichterloh im Strafraum der Linzer. Die starke Drangphase zu Beginn konnten die Gastgeber aber vorerst in nichts Zählbares verwandeln und so plätscherte das Spiel in der Folge etwas dahin. Die Admira kam dann ebenfalls etwas besser ins Spiel und konnte bis zur Halbzeit durchaus mithalten. Mit einem torlosen Remis wurden dann auch die Seiten gewechselt.

Furiose Gastgeber überrollen den Gegner

Nach Wiederbeginn spielte dann nur mehr eine Mannschaft - der SV Bad Schallerbach. Mit dem Willen die letzte noch mögliche Chance auf den Aufstieg noch einmal zu ergreifen, fuhren die Heimischen jetzt einen gefährlichen Angriff nach dem anderen. Die Admiraner in dieser Phase völlig überfordert und dem nun übermächtig wirkenden Gegner fast hilflos ausgeliefert. Folgerichtig erzielte Endi Nuhanovic in Minute 51 den erlösenden Treffer. Manuel Schönberger konnte dann nur wenige Minuten später sofort nachlegen und den Zweitore-Vorsprung besorgen. In der Folge hatte die Heim-Elf von Coach Ruckerbauer noch zahlreiche gute Chancen auf weitere Treffer, am Ende blieb es aber beim 2:0. Aufgrund des Auswärtssieges von St.Martin/M. in Pregarten, reicht der Heimsieg für den SV Bad Schallerbach letztlich knapp nicht zum sofortigen Wiederaufstieg, müssen die Bad Kicker zumindest eine weitere Spielzeit in der Landesliga verbleiben.

 

Dominik Mosbauer, Co-Trainer SK Admira Linz:
"In der ersten Halbzeit konnten wir noch einigermaßen mithalten, am Ende einer langen Saison gingen uns dann aber die Körner aus. Bad Schallerbach hat uns in der zweiten Halbzeit förmlich überrollt, konnten wir nicht mehr zusetzen. Der Sieg geht völlig in Ordnung und hätte auch durchaus höher ausfallen können."

 

Tracker: Willst du deine Geschwindigkeit, die Anzahl der Sprints und die Distanz messen?



Kommentare powered by Disqus
Transfers Oberösterreich
Fußball-Tracker

Auto Günther

Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Trainingslager buchen

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung