Landesliga West

Landesliga West: Team der Runde 17

Die Trainer bzw. Verantwortlichen der 14 Vereine der Landesliga West nominierten die besten Spieler ihrer Mannschaft bzw. des gegnerischen Teams. Die besten davon wählte die unterhaus.at-Redaktion ins Team der Runde und begründet diese Entscheidung auch. Mit Esternbergs zentralen Mittelfeldspieler Ondrej Vitous ist in dieser Woche nur ein Spieler dabei, der auch dem letzten Team der Runde angehörte.


Team der Runde - Landesliga West


Stefan Pupeter: Beim torlosen Unentschieden beim Tabellenführer in Braunau war Pichls Torwart der Turm in der Schlacht und hielt mit einigen tollen Paraden die Null fest.

Kevin Weilpoltshammer:  Der rechte Verteidiger des Tabellenführers legte beim Unentschieden gegen Pichl eine Talentprobe ab.

Christian Bleier:  Beim 2:1-Erfolg in Neumarkt organisierte Bad Ischls Innenverteidiger die Abwehr, die kaum Chancen des Gegners zuließ.

Petru Maxim:  Pichls Legionär stemmte sich beim Unentschieden in Braunau den Angriffen des Tabellenführers entgegen.

Michael Wittmann:  Trotz der Heimniederlage gegen Mondsee konnte Altheims Kapitän mit einer gewohnt starken Leistung überzeiugen.

Admir Bedak:  Beim überraschenden Sieg in Stadl-Paura wirbelte der Legionär im rechten Mittelfeldfeld, leistete einen Assist und erzielte zudem das Siegtor.

Dominik Neuhofer:  Beim 2:0-Sieg in Altheim stabilisierte der "Sechser" der Preiner-Elf das defensive Mittelfeld.

Ondrej Vitous: Trotz der Heimniederlage gegen Gurten war der Tscheche ein Aktivposten und setzte im Mittelfeld der "Sauwaldveilchen" die Akzente.

David Temmel: Beim verdienten Sieg in Neumarkt war der rechte Mittelfeldspieler einer der Besten im Team der Kaiserstädter.

Matthias Aichinger: Der Mittelfeldspieler war dieses Mal an vorderster Front tätig und mit einem Doppelpack Ranshofens Matchwinner in Friedburg.

Sebastian Wenny: Beim Heimsieg gegen Mauerkirchen erzielte der Angreifer nicht nur zwei Tore, sondern war auch ungemein fleißig und holte sich die Bälle auch von hinten.

 

Ligaportal-Hallencup: 16 Standorte – 256 Teams – 2500 Spieler – jetzt anmelden!

Kommentare powered by Disqus
Ligaportal Hallencup - 16 Standorte in ganz Österreich
OÖ Ingenieursbüros

Auto Günther

Auto Günther

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried
Torschützenliste Oberösterreich
 

Ligaportal Stadion-Spot

Top Live-Ticker Reporter