Trainingslager organisiert von Ligaportal

OÖ-Liga

Überraschungssieg für die SPG Weißkirchen/Allhaming [Video]

Mode Stöcker aus Eferding präsentiert: Beim diesem Aufeinandertreffen kann man getrost von einem Schlagerspiel der OÖ-Liga sprechen. Sowohl der SV Zaunergroup Wallern als auch die SPG Weißkirchen/Allhaming wollen in dieser Saison vorne mitmischen. Diese spannende Ausgangslage bewahrheitete sich auch am Freitagabend, wobei die Kicker der Gastmannschaft das bessere Ende für sich verbuchen konnten.

 

Nullnummer im ersten Durchgang

In der Anfangsphase startete Wallern mit einem klaren Konzept und konnte Weißkirchen deswegen durchaus stark unter Druck setzen. Mitte der ersten Halbzeit fand auch die Spielvereinigung besser ins Spiel und konnte in der 35 Minute eine Riesenchance verzeichnen, als Mario Müller an der Innenstange scheiterte. Mit einem leistungsgerechten Unentschieden ging es dann in die Kabinen.

413x458

Weißkirchen entscheidet das Spiel

Das aggressive Forechecking der ersten Halbzeit konnten die Kicker aus Wallern in der zweiten Spielhälfte nicht mehr so intensiv abrufen, sodass der stark spielende Müller nach einem Abpraller zur Stelle war und die Zeichen auf einen Auswärtssieg drehte. In der Schlussphase versuchte die Heimmannschaft natürlich noch einmal, alles Mögliche in die Waagschale zu werfen um doch nicht mit leeren Händen in die neue Saison starten zu müssen. Doch ein stark aufspielender Gästetormann verhinderte dies mit mehrmaligen Glanzparaden. In der Schlussphase nutzte der Weißkirchner Neuzugang Hristo Krachanov eine schlechte Abstimmung der Wallerner Hintermannschaft aus, und entschied das spannende Spiel kurz vor Ende zugunsten der SPG Weißkirchen/Allhaming.

610x396

Quelle: YouTube

Stimme zum Spiel:

Fritz Pflug (Sektionsleiter SPG Weißkirchen/Allhaming):

„Nach der Cupniederlage gegen SC Marchtrenk sind wir froh, mit dem heutigen Überraschungssieg gegen eine stark auftretende Mannschaft aus Wallern gleich in der Tabelle anschreiben zu können. Mit den 3 Punkten nehmen wir mehr als erhofft mit nach Hause und hoffen, die positive Energie aus diesem Spiel für die weitere Saison nutzen zu können."

Die Besten: Mario Müller (ST), Lorenz Höbarth (TW)

610x435

Fotocredit: Klaus Haslinger

 

Tracker: Willst du deine Geschwindigkeit, die Anzahl der Sprints und die Distanz messen?



Kommentare powered by Disqus
Transfers Oberösterreich
Fußball-Tracker

Auto Günther

Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Trainingslager buchen

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung