Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Expertentipp

OÖ-Liga 16/17: Expertentipp Runde 17

Mit einem zufriedenstellenden 2:2 gegen die Union Edelweiß startete der SV Gmundner Milch in die Rückserie der Oberösterreich-Liga. Der sehr gute sechste Rang im Ranking konnte somit verteidigt werden. Nun empfängt man die formstarken Kicker aus Perg. Medienbeauftragter Markus Medl, der dieses Mal den Expertentipp abgab, hofft, dabei abermals für Bewegung auf dem Punktekonto zu sorgen. 

 

Fr, 17.03.2017, 19:00 Uhr

FC Wels - ASV St. Marienkirchen an der Polsenz

FC WelsASV St. Marienkirchen an der Polsenz

"St. Marienkirchen hat unter dem neuen Trainer das erste Spiel positiv gestaltet. Wels hat aber in der Offensive enorme Qualität. Auf eigener Anlage schätze ich sie stärker ein."

Fr, 17.03.2017, 19:00 Uhr

SV Gmundner Milch - DSG Union HABAU Perg

SV Gmundner MilchDSG Union HABAU Perg

"Wir haben gegen Edelweiß vor allem in der zweiten Halbzeit eine sehr ansprechende und couragierte Leistung geboten. Wenn wir es dieses Mal schaffen, von der ersten Minute an unser volles Potential auszuschöpfen, rechne ich mit einem Sieg. Wir haben den Heimvorteil. Perg hat aber im ersten Spiel sehr überzeugt. Es wird ein schwieriges Match."

Fr, 17.03.2017, 19:00 Uhr

ASKÖ Donau Linz - Union Raika Weißkirchen

ASKÖ Donau LinzUnion Raika Weißkirchen

"Für Donau lief der Start nicht optimal mit der Niederlage in Perg. Auf heimischem Platz werden sie sich leichter tun. Sie haben den Vorteil, dass sie im Gegensatz zu Weißkirchen schon ein Meisterschaftsspiel in den Beinen haben."

Sa, 18.03.2017, 15:30 Uhr

ASKÖ Oedt - WSC Hertha Wels

ASKÖ OedtWSC Hertha Wels

"Vom Finanzvolumen beider Vereine her ist das eigentlich ein Topspiel. Von der Tabelle her nicht. Das muss man ehrlich sagen. Hertha Wels hat eine neue Mannschaft, die noch nicht eingespielt ist. Sie haben aber enorme Qualität. Trotzdem wird sich Oedt auf dem eigenen Platz knapp durchsetzen."

Sa, 18.03.2017, 15:30 Uhr

SV Zaunergroup Wallern - UVB Vöcklamarkt

SV Zaunergroup WallernUVB Vöcklamarkt

"Was die aktuelle Form beider Teams betrifft, ist das das Spitzenspiel. Wallern hat aber große Verletzungsprobleme. Stammspieler fallen aus. Auch der eigene Kunstrasen ist kein großer Vorteil, weil Vöcklamarkt zuhause auch auf Kunstrasen spielt. Vöcklamarkt hat einen Lauf. Sie können sich nur mehr selber schlagen."

Di, 28.03.2017, 17:00 Uhr

SV Zebau Bad Ischl - Junge Wikinger Ried

SV Zebau Bad IschlJunge Wikinger Ried

"Neuhofen ist schwer einzuschätzen. Auswärts tun sie sich schwer. Bad Ischl braucht die Punkte nach der Auftaktniederlage, damit sie nicht hinten hineinrutschen. Sie sind enorm heimstark."

Di, 28.03.2017, 18:45 Uhr

SU mind.capital St. Martin/M. - Union Edelweiß Linz

SU mind.capital St. Martin/M.Union Edelweiß Linz

"Für St. Martin ist das praktisch schon ein Endspiel. Edelweiß war gegen uns in der Vorwoche bis zur Pause drückend überlegen. In der zweiten Halbzeit sind sie dann zurückgefallen."

Di, 28.03.2017, 18:45 Uhr

SV Grün-Weiß Micheldorf - SV sedda Bad Schallerbach

SV Grün-Weiß MicheldorfSV sedda Bad Schallerbach

"Micheldorf hat gegen WSC Hertha anscheinend stabil gespielt. Bad Schallerbach braucht dringend Punkte. Sie haben genug Qualität, um wieder in die Erfolgsspur zu kommen."



Kommentare powered by Disqus
Transfers Oberösterreich
Internationaler U15 Voralpencup in Sattledt

Aktuell im Ligaportal Shop

Ligaportal Shop

Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Auto Günther

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

 
szene1.at - in ist wer drin ist

Top Live-Ticker Reporter