Trainingslager organisiert von Ligaportal

Expertentipp

OÖ-Liga 17/18: Expertentipp Runde 3

Der Expertentipp der zweiten Runde in der Oberösterreich-Liga kommt von Andreas Gahleitner, Trainer von ASKÖ Donau Linz. Sehr stark startete er mit seiner Mannschaft in die noch junge Saison. Aus den ersten beiden Partien holte man vier Zähler. Nun hofft der Übungsleiter, dass man auswärts gegen das Team Junge Wikinger Ried nachlegen kann.

 

Fr, 25.08.2017, 19:00 Uhr

Union Raika Weißkirchen - SV Zaunergroup Wallern

Union Raika WeißkirchenSV Zaunergroup Wallern

Andreas Gahleitner: "Wallern ist jetzt wieder in Bestbesetzung. Christian Reinhart ist wieder dabei. Sie sind auf Wiedergutmachung aus. Weißkirchen ist auch sehr stark. Sie haben sich gut verstärkt. Ich denke aber, dass Wallern etwas mehr Qualität hat."

Fr, 25.08.2017, 19:00 Uhr

SV Grün-Weiß Micheldorf - FC Daxl Andorf

SV Grün-Weiß MicheldorfFC Daxl Andorf

Andreas Gahleitner: "Micheldorf ist mittlerweile eine eingespielte und routinierte Mannschaft. Andorf hat Startschwierigkeiten. In Micheldorf ist es immer schwierig."

Fr, 25.08.2017, 19:00 Uhr

Union Edelweiß Linz - SV Gmundner Milch

Union Edelweiß LinzSV Gmundner Milch

Andreas Gahleitner: "Edelweiß hat sich sehr gut verstärkt. Die vier Spieler von St. Florian tun ihnen richtig gut. Gmunden ist sehr stark. In den letzten zwei Jahren sind sie defensiv sehr kompakt. Sie bekommen wenige Tore. Gmunden hatte einen guten Start. Das wird eine enge Partie."

Sa, 26.08.2017, 17:00 Uhr

WSC Hertha Wels - DSG Union HABAU Perg

WSC Hertha WelsDSG Union HABAU Perg

Andreas Gahleitner: "WSC Hertha hat sich in der zweiten Runde rehabilitiert. Da haben sie einen klaren Sieg gefeiert. Sie sind von der individuellen Klasse her stärker als Perg. Das wird den Ausschlag geben."

Sa, 26.08.2017, 17:00 Uhr

ASKÖ Oedt - FC Wels

ASKÖ OedtFC Wels

Andreas Gahleitner: "Oedt ist der Favorit für die Meisterschaft. Sie werden sich auch gegen Wels durchsetzen. Auf dem großen Platz in Oedt ist es schwierig. Die Mannschaft wird jetzt gleich einmal durchstarten. Den FC Wels habe ich gegen WSC Hertha im Cup gesehen. Da haben sie mir richtig gut gefallen. Das ist eine Mannschaft für die Top-5 der Tabelle."

Sa, 26.08.2017, 17:00 Uhr

Junge Wikinger Ried - ASKÖ Donau Linz

Junge Wikinger RiedASKÖ Donau Linz

Andreas Gahleitner: "Ich hoffe, dass wir den Schwung aus den ersten beiden Partien mitnehmen. Ried habe ich gegen Wallern beobachtet. Ich habe auch Szenen vom Spiel gegen Gmunden gesehen. Ich schätze die Mannschaft sehr gut ein. Sie sind spritzig, aggressiv und spielen ein gutes Angriffspressing. Sie stehen zu Unrecht mit null Punkten da."

Sa, 26.08.2017, 17:00 Uhr

SV Pöttinger Grieskirchen - ASV St. Marienkirchen an der Polsenz

SV Pöttinger GrieskirchenASV St. Marienkirchen an der Polsenz

Andreas Gahleitner: "Ich denke, dass St. Marienkirchen heuer eine bessere Rolle als in den letzten beiden Jahren spielen wird. Sie werden sich einen Mittelfeldplatz erkämpfen. Die Mannschaft von Grieskirchen ist neu zusammengewürfelt. Sie werden noch brauchen, bis sie sich finden."

So, 27.08.2017, 17:00 Uhr

ASK Case IH Steyr St. Valentin - SV Zebau Bad Ischl

ASK Case IH Steyr St. ValentinSV Zebau Bad Ischl

Andreas Gahleitner: "Vier Punkte sind ordentlich für einen Aufsteiger. St. Valentin hat Selbstvertrauen und die Aufstiegseuphorie mitgenommen. Auch hier werden sie siegen."

 

Jetzt den neuen Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus
Fußball-Tracker
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Auto Günther

Trainingslager buchen

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

 

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung