Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Spielberichte

FC Wels feiert erfolgreichen Auftakt und bleibt dem Tabellenführer auf den Fersen

Der FC Wels empfing heute Abend zum Auftakt der Frühjahrsrunde der Oberösterreich-Liga die Union Edelweiß Linz. Es waren unterschiedliche Ausgangslagen, die diese beiden technisch hoch versierten Mannschaften vor dem Rückrundenstart aufweisen konnten. Während der heutige Gastgeber halbwegs an der Tabellenspitze mitmischen konnte, lief es für die Mannschaft von Christian Stumpf im Herbst definitiv nicht optimal. Der neunte Tabellenrang war für die hohen Ansprüche der Linzer zu wenig und in den verbleibenden fünfzehn Runden wollte man in der Tabelle noch einiges an Boden gut machen. Zusätzliche Motivation holten sich die Gäste in der Vorbereitung durch den Triumph beim Hallencup und stellten dabei ihr fußballerisches Potenzial einmal mehr unter Beweis. In der Huber Arena in Wels hingen die Trauben in der Vergangenheit allerdings hoch und trotz eines couragierten Auftritts vor 150 Zuschauern setzten sich die Hausherren dank eines kuriosen Treffers mit 1:0 durch.

 

Jurinovic avanciert zum Unglücksraben

Die Hausherren starteten etwas besser in die Partie und wirkten in den ersten 45 Minuten aggressiver und zielstrebiger. Beide Mannschaften hatten in der Vorbereitung viel auf Kunstrasen trainiert, sodass der Untergrund keine Probleme darstellte. Insgesamt gab es aber wenige wirklich gefährliche Strafraumszenen, da beide Defensivreihen kompakt standen und gut organisiert waren. In der neunzehnten Minute gingen die Welser dann aber in Führung. Nach einem Eckball von Alexander Bauer wurde das Spielgerät abgefälscht und via Ivica Jurinovic ging der Ball zum Leidwesen des Innenverteidigers ins eigene Tor. Klaus Schützender im Linzer Tor hatte keine Abwehrmöglichkeit und musste so den ersten Treffer in der Rückrunde hinnehmen. Danach präsentierte sich die Kablar-Elf spielbestimmend, wirkliche Torchancen gab es aber nicht mehr, sodass es mit einer knappen Führung für die Gastgeber in die Kabinen ging.

Gäste erhöhen die Schlagzahl, bleiben aber unbelohnt

Im zweiten Durchgang entwickelte sich eine offenere Partie und die Linzer fanden immer besser ins Spiel. Den Zuschauern bot sich nun ein offener Schlagabtausch, wobei die Stumpf-Elf spielerische und optische Vorteile hatte. Allerdings konnte man zu wenig Kapital aus dem Ballbesitz schlagen und tat sich in der Offensive schwer. Zwei strittige Szenen im Welser Strafraum ließen die Gemüter nochmals erhitzen, aber insgesamt boten die Gäste in der Offensive zu wenig. In der Schlussphase warfen die Linzer nochmals alles nach vorne, doch die Welser verteidigten die knappe Führung geschickt und durften so über einen hart erkämpften Sieg zum Auftakt der Frühjahrsrunde jubeln.

Stimmen zum Spiel:

Davorin Kablar (Trainer FC Wels):
„Ich glaube, dass wir heute genau um das eine Tor besser waren und der Sieg deshalb auch in Ordnung geht. Speziell in der ersten Halbzeit haben wir den Ton angegeben und dominiert. Danach war es ein offener Schlagabtausch und die Linzer haben in der Schlussphase wirklich auf den Ausgleich gedrängt. Glücklicherweise konnten wir diesen verhindern und so einen gelungenen Auftakt in die Rückrunde feiern.“
Die Besten: Matej Vulic (IV), Daniel Peterstorfer (IV)

Dieter Mirnegg (Sportlicher Leiter Union Edelweiß Linz):
„Ich kann unserer Mannschaft heute absolut keinen Vorwurf machen, denn das Bemühen war definitiv vorhanden. Leider konnten wir in der Offensive zu wenige Akzente setzen, sodass es selten gefährlich im Welser Strafraum wurde. Ein Unentschieden wäre heute wohl das gerechtere Ergebnis gewesen, aber unsere Leistung war trotz der Niederlage ansehnlich.“
Die Besten: Thomas Winkler (IV)

 

Tracker: Willst du deine Geschwindigkeit, die Anzahl der Sprints und die Distanz messen?



Kommentare powered by Disqus
Fußball-Tracker

Fußballreisen buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa
Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Folge uns auf Facebook

 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung