Trainingslager organisiert von Ligaportal

Team der Runde

Team der Runde 1

 
Zum Auftakt ein 3-5-2 System (Einzelkommentare siehe unten)

 Team der Runde 1

TOR – „Newcomer“

Bernd Schrattenecker (Micheldorf): Bei Aufsteiger Weißkirchen ohne Gegentreffer. Dafür hat sich der erst 22-Jährige die Einberufung in das Team der Runde verdient.

 

VERTEIDIGUNG – „starke Routiniers in der Dreierkette“

Günther Steininger (Altheim): Steininger hält die Abwehr von Altheim zusammen. Beim Traumstart gegen Bad Schallerbach überzeugte der Ex-Rieder.

Andreas Wilfingseder (Bad Schallerbach): Wie immer souverän in der Abwehr. Die Niederlage gegen Altheim konnte aber auch er nicht verhindern.“

Walter Brenneis (Vöcklamarkt): Noch immer in Top-Form. Routinier und Führungspersönlichkeit im Team des Titelanwärters. Starke Leistung beim 3:0 gegen Rohrbach.

 

MITTELFELD – „jung, erfahren, trickreich – die perfekte Mischung“

Samir Gradascevic (Blau-Weiß Linz): Der Blau-Weiß-Kapitän bestritt eine überzeugende Vorbereitungszeit in der Innenverteidigung. Beim Start gegen Donau machte er aber klar, wo er sich wirklich wohl fühlt.

Harald Niedrist (Micheldorf): Will nach einer schwierigen Saison mit vielen Verletzungen noch einmal durchstarten. Als ausgezeichneter Passgeber enorm wichtig für das Spiel der Kremstaler.

Ali Hamdemir (LASK-Amateure): Unscheinbar auf den ersten Blick, was er macht hat aber Hand und Fuß. Umsichtiger Ballverteiler im zentralen Mittelfeld beim Auftaktsieg.

Manuel Kössl (Micheldorf): Sehr viel unterwegs gewesen bei Micheldorfs Traumstart gegen Weißkirchen. Zur Belohnung gab es einen Doppelpack beim 3:0.

Roman Erlacher (Vöcklamarkt): Schon vor einem Jahr wechselte der quirlige Mittelfeld-Trickser vom BNZ Salzburg nach Vöcklamarkt. Gute Leistung gegen Rohrbach. Von ihm darf man sich in dieser Saison einiges erwarten.

 

STURM – „der Doppelpack-Angriff“

Benjamin Freudenthaler (LASK-Amateure): Der 18-jährige LASK-Jungprofi glänzte beim 2:0-Sieg der Amateure gegen Perg mit zwei Treffern. Ein Traumtor der Führungstreffer: gefühlvoller Heber von der Strafraumgrenze über Schlussmann Udo Maurer.

Thomas Arnitz (Sattledt): Der Heimkehrer aus Vöcklabruck wurde erst in letzter Sekunde fit für den Saisonstart. Mit zwei Toren war er beim 3:2 in Traun der Matchwinner.

 

Jetzt den neuen Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus
Fußball-Tracker
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Auto Günther

Trainingslager buchen

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

 

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung