containerdienst24.at

Vorschau

OÖ-Liga 17/18: Vorschau Runde 27

Mode Stöcker aus Eferding präsentiert: Die 27. Runde der Oberösterreich-Liga steht an. Sie wird am kommenden Wochenende über die Bühne gehen. Gleich sechs Matches werden dabei am Freitagabend ausgetragen. Die restlichen zwei Kräftemessen folgen dann am Samstag. Ligaportal.at gibt vorab einen kompakten Überblick.

 

Fr, 18.05.2018, 19:00 Uhr

ASV St. Marienkirchen an der Polsenz - SV Gmundner Milch

Live-Ticker

ASV St. Marienkirchen an der Polsenz SV Gmundner Milch

Der ASV St. Marienkirchen hat den Abstiegskampf angenommen. Seit drei Matches ist man ungeschlagen, holte dabei satte sieben Punkte. Die Luksch-Truppe befindet sich wohl in der besten Phase des bisherigen Saisonverlaufs. Die erzielten Ergebnisse zeigen zudem, dass man sich auf eigenem Rasen viel wohler fühlt als auswärts. Auch beim SV Gmundner Milch lässt sich diese Tendenz beobachten, wobei sie sich noch weitaus deutlicher ausdrückt. Starken 25 Punkten auf heimischer Anlage stehen bescheidene sieben Auswärtszähler gegenüber. Zuletzt blieb man aber drei Mal en suite ungeschlagen. Ruhe kehrte ein nach turbulenten Wochen inklusive der Trennung von Coach Jürgen Brandstätter.

Fr, 18.05.2018, 19:00 Uhr

ASKÖ Donau Linz - SV Grün-Weiß Micheldorf

Live-Ticker

ASKÖ Donau Linz SV Grün-Weiß Micheldorf

ASKÖ Donau Linz ist in diesen Wochen schwer einzuschätzen. Nach zwei Siegen am Stück glaubte man, einen dürftigen Start ins Frühjahr weitestgehend vergessen gemacht zu haben. In den jüngsten drei Spielen konnte aber nicht für einen vollen Erfolg gesorgt werden. Man ist wieder in alte Muster zurückgefallen. Die Konstanz, welche die Mannschaft während eines insgesamt starken Herbstes noch auszeichnete, lässt man gegenwärtig vermissen. Man gehört zu den schwächsten Teams der zweiten Saisonhälfte. Zu jener Gruppe an Mannschaften gehört auch der SV Grün-Weiß Micheldorf, der richtig in der Krise steckt. In den letzten drei Partien setzte es drei empfindliche Pleiten mit satten 13 Gegentoren. Im Frühjahr stellt man die mit Abstand harmloseste Offensive. Mittlerweile ist man in die absolut kritische Zone des Rankings abgerutscht.

Fr, 18.05.2018, 19:00 Uhr

WSC HOGO Hertha - ASK Case IH Steyr St. Valentin

Live-Ticker

WSC HOGO Hertha ASK Case IH Steyr St. Valentin

Für die Hertha aus Wels läuft es prächtig. Im Baunti Landescup zog man ins Finale ein. Was den Ligabetrieb betrifft, ist der Titel noch absolut im Bereich des Möglichen. Man ist das wohl formstärkste Team, stellt die mit Abstand beste Offensive. In der Rückserie ist man als einzige Mannschaft noch ungeschlagen. Für den ASK St. Valentin läuft es gar nicht rund. Seit sieben Spielen wartet man auf einen Sieg. Wenig erinnert in diesen Wochen an den so starken Herbst. Zuletzt holte man zumindest einen Zähler gegen heimstarke Gmundner. In der Rückrunde gelangen erst elf Tore. Nur der SV Grün-Weiß Micheldorf und die DSG Union Perg zeigten sich in erwähntem Zeitraum harmloser vor dem jeweiligen gegnerischen Gehäuse.

Fr, 18.05.2018, 19:00 Uhr

SV Zaunergroup Wallern - SV Pöttinger Grieskirchen

Live-Ticker

SV Zaunergroup Wallern SV Pöttinger Grieskirchen

Mit 0:2 zog der SV Wallern zuletzt im Topspiel gegen den Ersten aus Oedt den Kürzeren. Der Titelgewinn rückte somit in weite Ferne. Bei noch vier ausstehenden Partien fehlen vier Punkte auf die Spitze. Zudem hat man ein klar schlechteres Torverhältnis als die Linzer. Das Ausscheiden im Baunti Landescup gegen die Hertha aus Wels sowie eingangs erwähnte Niederlage zeigten auf, dass man mit den absoluten Topteams der Liga nicht ganz mithalten kann. Die Babler-Elf gilt aber als Heimmacht. Auf dem eigenen Kunstrasen ist man im Ligabetrieb noch ungeschlagen. Der SV Grieskirchen ist noch nicht gerettet. Nach einer tollen Phase, vier ungeschlagene Matches am Stück mitumfassend, setzte es in den letzten vier Spielen drei Pleiten. Man schießt zudem die wenigsten Tore aller Teams. Zuletzt konnte man der Topmannschaft WSC Hertha aber richtig zusetzen.

Fr, 18.05.2018, 19:30 Uhr

DSG Union HABAU Perg - FC Daxl Andorf

Live-Ticker

DSG Union HABAU Perg FC Daxl Andorf

Was die Leistungen und Zahlen im Frühjahr betrifft, kann die DSG Union Perg mit den Top-3 der Liga absolut mithalten. Seit der Winterpause gelangen schon sieben Siege. Regelmäßig besticht man durch enorme Kompaktheit, macht es somit jedem Gegner schwer, in der Offensive zur Entfaltung zu kommen. Man stellt die mit Abstand beste Defensive der Liga. Nur der SV Grün-Weiß Micheldorf traf aber in der zweiten Saisonhälfte seltener. Erwähnte Kompaktheit sowie absolute Effizienz sorgen aber regelmäßig dafür, dass die oftmals fehlende Offensivpower den Pergern nicht zum Verhängnis wird. Nun geht es gegen den FC Andorf, der seit Wochen mit dem Rücken zur Wand steht. Seit Saisonstart befindet man sich im Abstiegskampf. In der zweiten Saisonhälfte präsentiert man sich aber eindeutig stabiler als im Herbst. Man scheint mit der Liga nun besser zurecht zu kommen. Seit drei Spielen ist man ungeschlagen. In dieser Tonart muss es weitergehen, will man im Saisonfinish noch die Abstiegszone verlassen.

Fr, 18.05.2018, 20:00 Uhr

Union Raika Weißkirchen - Union Edelweiß Linz

Live-Ticker

Union Raika Weißkirchen Union Edelweiß Linz

Die Union Weißkirchen wartet seit drei Spielen auf einen Sieg. Jene Durstrecke sorgte dafür, dass der Angriff auf den vierten Platz, den seit Wochen der FC Wels innehat, ausblieb. Der fünfte Endrang kann folglich als realistisches Ziel herangezogen werden. Den Großteil der Punkte holte die Union Weißkirchen zuhause. Nun empfängt man die Union Edelweiß, die das Linzer Derby gegen ASKÖ Donau Linz nutzte, um einen ersten Schritt aus der Krise zu setzen. Zuvor war man sechs Mal sieglos geblieben. Die Mannschaft hat zweifelsfrei die nötige Qualität und Routine, um in der Oberösterreich-Liga einen Spitzenplatz zu erreichen. Die fehlende Konstanz macht den Linzern aber immer wieder einen Strich durch die Rechnung. Auch deswegen handelt es sich um ein Team, das nur ganz schwer einzuschätzen ist.

Sa, 19.05.2018, 17:00 Uhr

SV Zebau Bad Ischl - FC Wels

Live-Ticker

SV Zebau Bad Ischl FC Wels

Der SV Bad Ischl gilt als heimstark. Das kampfbetonte und laufintensive Spiel scheint perfekt auf den kleinen Platz zugeschnitten zu sein. Darauf wird sich der FC Wels einstellen müssen. Nach einer relativ guten Hinserie fand der SV Bad Ischl seit dem Frühjahrsauftakt nicht mehr wirklich in den Rhythmus. Der letzte volle Erfolg datiert vom 14. April. Auch die Messestädter hatten wahrlich schon bessere Phasen im bisherigen Saisonverlauf. In den letzten vier Spielen holte man nur einen Sieg. Das Fehlen von wichtigen Stützen im Offensivbereich wie Semih Gölemez oder Lukas Kragl macht sich bemerkbar. Der vierte Platz im Ranking scheint aber abgesichert. Nach vorne geht jedoch nichts mehr. Auf den Dritten SV Wallern fehlen satte zwölf Punkte.

Sa, 19.05.2018, 17:00 Uhr

Junge Wikinger Ried - ASKÖ Oedt

Live-Ticker

Junge Wikinger Ried ASKÖ Oedt

Die Jungen Wikinger befinden sich in einer tollen Verfassung. Seit fünf Spielen ist man ungeschlagen, die letzten zwei entschied man für sich. Die junge Truppe trotzt dem Abstiegskampf mit Nervenstärke. Kann jener Lauf prolongiert werden, wird man den Klassenerhalt bald fixiert haben. In der Defensive steht man mittlerweile weitaus stabiler als im Herbst. Zudem zeigt man sich im Angriffsspiel zielstrebig wie kreativ. Nun hat man aber einen ganz schweren Brocken vor der Brust. Mit der ASKÖ Oedt empfängt man das auswärtsstärkste Team der Liga. Der Erste will den seit Saisonstart anvisierten Titel so schnell wie möglich unter Dach und Fach bringen. Die Angriffe der schärfsten Verfolger WSC Hertha sowie SV Wallern wehrte man in den direkten Duellen vorbildhaft ab. Mit Radovan Vujanovic hat man den mit Abstand treffsichersten Akteur der Liga in den eigenen Reihen. Unter Neo-Coach Herbert Panholzer ist man ungeschlagen.

 

Jetzt den neuen Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus

Auto Günther

Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried
Fußball-Tracker
 

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung