Trainingslager organisiert von Ligaportal

Regionalliga Mitte

Strategische Neuausrichtung: FC Pasching tritt ab sofort als LASK Juniors OÖ an!

Zur Zeit wird bei den Regionalliga Mitte Teams fleißig getestet und der Kader für die neue Spielzeit optimiert. Doch einige Teams wie die bisher als FC Pasching/LASK Juniors bekannte Spielergemeinschaft gehen noch einen Schritt weiter und forcieren einen tiefergreifenden Umbruch inklusive strategischer Neuausrichtung.

Wie jetzt von Vereinseite bekannt wurde tritt der Verein ab sofort nicht mehr als SPG FC Pasching/LASK Juniors, sondern als "LASK Juniors OÖ" an. Wie der Verein berichtet, unterstreiche der neue Name die zukünftige Ausrichtung, auch weiterhin vermehrt auf heimische Talente zu bauen. Dazu Franz Mayer, Obmann der LASK Juniors OÖ: "Wir wollen für OÖ Talente das Sprungbrett für den Spitzenfußball sein und uns auch verstärkt durch unseren Trainer Roland Brunmayr, der auch sportlicher Leiter der Akademie ist, in diese miteinzubringen.“
Weiterhin wird der Verein zukünftig eine weitere Mannschaft mit dem Namen "SV Pasching 16  Juniors OÖ" in der 2. Klasse Nord-Ost antreten lassen. Die Motivation hierfür, sei die starke Verwurzelung in der Region, wie Mayer weiter betont: „Dies garantiert wiederum, dass wir auch den Bezug zum lokalen Fußball in Pasching nicht verlieren. Darum sind wir dem Projekt-Initator Peter Öfferlbauer auch sehr dankbar, dass er diesen Bereich mit seinem SV Pasching 16 in Zukunft abdecken wird.“

PaschingAkademieZugänge

Foto: Die neue Strategie der LASK Juniors OÖ soll vermehrt regionale Talente fördern - Copyright: Albin Schuster.

 

Jetzt den Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus