Trainingslager organisiert von Ligaportal

Spieler der Runde

Regionalliga Mitte 2017/2018: Spieler der Runde 27 ist ...

Auch in dieser Woche hatten die Fans die Möglichkeit, den besten Spieler der Runde 27 zu wählen. Zur Auswahl standen jene elf Akteure, die es aufgrund guter Leistungen ins Team der Runde geschafft hatten. Nach einer 24-stündigen Wahl steht nun der Sieger fest. Wer ist Spieler der Runde in der Regionalliga Mitte?


Spieler der Runde ist...

Tobias Schott (Union Gurten)

Der 22-jährige Mittelfeldmann spielt seit 2016 für die Union Gurten und stand in dieser Saison in allen 27 Liga-Spielen auf dem Platz. Der Zentralspieler, der auch weiter hinten agieren kann, sorgte beim 0:0 gegen die Ballermänner von Tabellenführer Lafnitz mit seinen Defensivqualitäten dafür, dass die brandgefährliche Offensive der Lafnitzer sich nicht wie gewohnt entfalten konnte. Mit seinem guten Auge sowie seiner präzisen Raumaufteilung organisierte er gegen Lafnitz aus dem Zentrum die Gurtener Abwehrbemühungen und fing wichtige Bälle im Zentrum ab. Gegen eine der besten Sturmreihen der Liga stand die Gurtener Defensive überwiegend gut und konnte auch mithilfe von Schott's Übersicht schlussendlich mit vereinten Kräften die Null halten. Wir wünschen dem Spieler eine verletzungsfreie Karriere und noch viele gelungene Zweikämpfe!



Die Top 5 der Abstimmung
Tobias Schott Union Gurten
20 %
Andreas Zingl SV Lafnitz
18.4 %
Alexander Ranacher Austria Lustenau
14.4 %
Thomas Hirschhofer Wiener Sport-Club
10.4 %
Gabriele Piras Sturm Graz A.
9.6 %

 

Tracker: Willst du deine Geschwindigkeit, die Anzahl der Sprints und die Distanz messen?



Kommentare powered by Disqus