Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Spielberichte

FC Gleisdorf bleibt Team der Stunde: 3:2 über den USV [Video]

Der Aufsteiger des FC Gleisdorf 09 bleibt weiterhin das Maß aller Dinge, baut mit einem 3:2-Sieg gegen den USV Allerheilgen die Tabellenführung weiter aus und feierte nun schon den 6. Sieg in Folge. Die Gäste präsentierten sich in einer unterhaltsamen Regionalliga Mitte Partie als harter Gegner und hielten über weite Strecken gut mit den Hausherren mit.

Jetzt Trainingslager buchen!

Allerheiligen auf Augehöhe mit dem Tabellenführer

Der Aufsteiger überzeugte zuletzt auf allen Linien und wollte zudem den 6. Sieg en suite feiern. Außerdem präsentierte sich der Gast aus Allerheiligen auswärts zuletzt nicht unbedingt stark. Der letzte Sieg des USV auf fremden Terrain datiert vom 12.8, als man bei den Sturm Amatueren mit 4:1 gewann. Spielerisch ging zunächst wenig beim Tabellenführer, deswegen musste eine Standardsituation her, um Gefahr zu erzeugen: Eine Freistoßflanke wurde länger und länger und fand genau den Kopf von Gräfischer, der am Fünfer zur 1:0-Führung und seinem 8. Saisontor einnicken konnte (25.).

RIP 161007 019

Und wieder einmal war es Gräfischers Kopf, der für die Gleisdorfer Führung sorgte! - Foto: Richard Purgstaller

 

Beflügelt vom Führungstor versuchten die Hausherren gleich nachzulegen und hatten nur vier Minuten später die tolle Möglichkeit auf das 2:0, doch Spreco scheiterte nach einer schönen Einzelleistung nur knapp. Doch auch Allerheiligen versteckte sich nicht und kam in Minute 44 zu einer 100%igen Ausgleichschance, doch Lang schaffte es nicht, den Querpass über die Linie zu drücken, sondern scheiterte an einem Verteidiger, der auf der Linie ausputzte. Der USV blieb aber auch weiterhin gefährlich und belohnte sich quasi mit dem Pausenpfiff: Fauland nahm sich den Ball mit der Brust mit, schlug einen schnellen Haken und zirkelte den Ball mit dem linken Fuß ins Kreuzeck (45+2).

Tor 1:1 Allerheiligen 48. Spielminute
Alle Szenen dieses Spiels auf tv.ligaportal.at ansehen

Gleisdorf abgebrüht

Nach dem Seitenwechsel passierte zunächst nicht viel, denn die Allerheiliger ließen sich, ähnlich wie zu Beginn der ersten Halbzeit, etwas zurückfallen, wodurch die Gleisdorfer über schnelle Kombinationen ihr Glück versuchen musste. In der 59. Minute durften die Fans der FCG wieder jubeln, denn die Hausherren besorgten durch eine schöne Kombination die Führung. Ein Querpass von der rechten Seite konnte Gräfischer mit dem rechten Fuß im langen Eck unterbringen, wobei es ihm die USV Hintermannschaft durch ein üppiges Platzangebot nicht besonders schwer machte. Allerheiligen wirkte aber alles andere als geschockt und kam nur 5 Minuten nach dem Rückstand erneut zum Ausgleich. Lang setzte sich auf der linken Seite schön durch, zog in den Strafraum und schloss im Fallen ab. Sein Schuss wurde von einem Gleisdorf-Verteidiger unglücklich abgefälscht, wodurch den Ball mit hoher Flugkurve im Tor einschlug – keine Chance für Leitner. Jetzt war wieder der Tabellenführer dran: Maßflanke von rechts auf den Kopf von Gräfischer, der den Ball gegen die Laufrichtung des Goalies im Tor unterbrachte und geichzeitig über seinen Dreierpack jubeln(76.). Der USV kam noch zu einer guten Möglichkeit, doch einen Weitschuss in der letzten Minute konnte Leitner abwehren. Damit blieb es beim 3:2-Sieg des Tabellenführers, der somit den Vorsprung auf Stadl-Paura auf vier Punkte anwachsen ließ.

FC Jerich International Gleisdorf 09 : USV Allerheiligen (3:2)

Torfolge: 1:0 (25.) Gräfischer, 1:1 (45.+2) Fauland, 2:1 (59.) Gräfischer, 2:2 (64.) Lang, 3:2 (76.) Gräfischer

Solarstadion Gleisdorf, 300 Zuschauer, SR Steinacher

geschrieben von: Georg Langbauer

zum Regionalliga Mitte LIVE TICKER

 

SALE! Bis zu - 45% im Ligaportal Fußball Webshop!


Kommentare powered by Disqus

Aktuell im Ligaportal Shop

Ligaportal Shop

Auto Günther

Ligaportal Trainingslager

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

Torschützenliste Regionalliga Mitte

Top Live-Ticker Reporter