Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Spielberichte

Keine Tore bei Lafnitz gegen die Sturm Amateure

Zum Abschluss der 17. Regionalliga Mitte Runde empfing der SV Licht-Loidl Lafnitz die SK Sturm Graz Amateure. Nach den Patzern von Gleisdorf und Hartberg hatten die Lafnitzer die Chance, mit einem Sieg näher an die Tabellenspitze heran zu rutschen. Nach den starken Ergebnissen in der Testspielphase, schien dies gegen die Sturm Amateure durchaus machbar zu sein.

 

Lafnitz startet stark...

Vor 350 Zusehern im Ausweichstadion in Rohrbach waren es dann auch die "Hausherren", welche stärker in die Partie starteten. Gleich in den ersten zehn Minuten erspielte sich die Feldhofer-Elf die eine oder andere Gelegenheit. Die letzte Präzision fehlte jedoch. Und so blieb es zumindest vorerst beim 1:1. Mit Fortdauer der ersten Halbzeit fanden dann auch die Jungblackies besser ins Spiel - deren Offensivbemühungen sollten aber ebenso unbelohnt bleiben. Insgesamt blieben die Lafnitzer zwar spielstärker, die ein oder andere Chance erspielten sich jedoch auch die jungen Grazer.

 

feldhoferlafnitzripu2

Ferdinand Feldhofer verzweifelte an der heutigen Abschlussschwäche seiner Mannen - Foto: Richard Purgstaller

 

 

...scheitert jedoch am Abschluss

Auch nach der Pause blieb das eigentliche Heimteam über weite Strecken besser, die vielen Chancen konnten aber einfach nicht genutzt werden. Beide Trainer versuchten zwar noch, ihrer Elf mit Spielertäuschen den entscheidenden Impuls zum Erzielen des Führungstores zu geben, die Bemühungen wurden jedoch nicht vom Erfolg gekrönt. Und so blieb es beim 0:0. Es war ein Punktgewinn, der vor allem den Sturm Amateuren sehr schmeichelte. Die Lafnitzer waren wie so oft in der Testspielphase spielerisch überlegen, die nötige Treffsicherheit im Abschluss war jedoch am heutigen Abend nicht vorhanden.

Lafnitz verpasste es also, die Patzer der beiden Spitzenklubs auszunützen und kann nicht wirklich viel Boden auf die Tabellenspitze gutmachen. Für die Grazer hingegen muss sich der Punktgewinn fast wie ein Sieg angefühlt haben, einen Punkt aus Lafnitz mitzunehmen ist sicherlich mehr, als man sich erwarten durfte.

 

SV Licht-Loidl Lafnitz - SK Sturm Graz Amateure 0:0

Stadion Rohrbach, 350 Zuseher, SR Martin Wangg

geschrieben von Martin Kamper

 

SALE! Bis zu - 45% im Ligaportal Fußball Webshop!


Kommentare powered by Disqus