Trainingslager organisiert von Ligaportal

Spielberichte

Österreichischer Fußballer Edvin Hodzic (23) stirbt nach Testspiel

Traurige Nachricht vom SV Schalding-Heining: Der Klub aus der Regionalliga Bayern informierte am Mittwochmorgen über den Tod von Edvin Hodzic. Der 23-Jährige war erst zu dieser Saison nach einer halbjährige Stehzeit nach Passau gewechselt. Am Freitag wäre der SV Heimstetten gegen den SV Schalding-Heining in die Saison gestartet. Das Spiel fällt jedoch aus, da Neuzugang Edvin Hodzic vom SVS völlig überraschend gestorben ist. Der Fußball rückt da selbstverständlich in den Hintergrund, wir wünschen der Familie und allen Angehörigen viel Kraft.

 

Edvin Hodzic wechselte vor dieser Saison vom österreichischen Regionalligisten Stadl-Paura zum SVS und glänzte in den Testspielen mit starken Leistungen. Am Sonntag noch hatte der ehemalige österreichische Zweitligaspieler (Kapfenberg) beim Testmatch gegen die Union Gurten auf dem Rasen gestanden und eine starke Partie im zentralen Mittelfeld abgeliefert. Auch im Training am Montag war er dabei und absolvierte wie alle anderen auch – gut gelaunt – eine Regenerationseinheit. Am Dienstagabend wurden die SVS-Verantwortlichen dann vom plötzlichen Tod benachrichtigt, wie die Polizei im oberösterreichischen Traun, dem Wohnort von Edvin mitteilt, ist ein Fremdverschulden auszuschließen. Eine Obduktion soll die Todesursache klären.

"Edvin Hodzic (23), war seit fünf Wochen ein neuer und wichtiger Bestandteil des Regionalliga-Kaders im Süden Deutschlands. Ein sympathischer, ehrgeiziger und vor allem immer freundlicher Mensch hat schnell viele SVS-Herzen innerhalb und außerhalb der Mannschaft gewonnen. Die ganze SVS-Familie ist in tiefer Trauer und fassungslos. Unser aufrichtiges Beileid gilt seiner Familie, Verwandten und Freunden", schreibt der SV Schalding auf seiner Homepage. Ebenso bestürzt über die Nachricht ist Rudolf Knoll vom ATSV Stadl-Paura. Im Traunviertel jagte er mit seinem Zwillingsbruder Edin, der gegenwärtig in der OÖ-Liga beim SV Wallern kickt, zusammen dem Leder hinterher.

TA.RO.

 

Jetzt mit Gutscheincode ligaportal33 beim Kauf eines Fußball-Trackers 33 % sparen!



Kommentare powered by Disqus