Trainingslager organisiert von Ligaportal

Vorschau

Regionalliga Mitte 17/18: Vorschau Runde 18!

Die Regionalliga Mitte steht mit der 18. Runde vor dem Ende der Herbst-Saison! Zum Abschluss bekommen die Fans noch zwei echte Highlights serviert: Im Verfolgerduell Zweiter gegen Dritter duellieren sich der SK Vorwärts Steyr und der FC Jerich International Gleisdorf 09 um die Position des ersten Jägers des SV Lafnitz, der sich bereits in der Vorwoche den Herbst-Titel sichern konnte. In einem weiteren Top-Match begegnen sich der DSC FMZ+salto Deutschlandsberg und Leader SV LICHT-LOIDL Lafnitz. Ein DSC-Sieg könnte die Tabellenspitze deutlich spannender machen. Wer kann sich noch einmal nach vorne schieben und für die kommende Frühjahrssaison gut positionieren? Und wer sitzt den Winter über im Tabellenkeller fest? Hier ist die Vorschau zur 18. Runde:

Fr, 10.11.2017, 19:00 Uhr

LASK Juniors - RZ Pellets WAC Amateure

Live-Ticker

LASK Juniors RZ Pellets WAC Amateure

Die WAC Amateure dürften froh sein, dass es nach dieser Partie in die Winterpause geht: In den letzten Wochen baute die Tatschl-Elf nach ordentlichem Saisonstart deutlich ab - 6 der letzten 7 Partien gingen verloren. Besonders die Defensive macht Sorgen: Mit 39 Gegentreffern stellen die Kärtner knapp hinter Union T.T.I. St. Florian die schwächste Abwehr der Liga. Allein in den letzten 3 Spielen hagelte es 11 Gegentore. Können sich die Jung-Wölfe noch einmal berappeln und bei den LASK Juniors punkten? Aufgrund der Tatsache, dass die LASK Juniors OÖ der Ligaportal GmbH untersagt einzelne Heimspiele mit der Videokamera zu filmen, wird die Berichterstattung über diesen Verein bis auf Weiteres eingestellt.

Fr, 10.11.2017, 19:00 Uhr

Sturm Graz Amateure - SC Copacabana Kalsdorf

Live-Ticker

Sturm Graz Amateure SC Copacabana Kalsdorf

Auch die Standfest-Elf baute im Verlauf der Herbstserie immer weiter ab. Sensationell übernahm man zwischendurch sogar für einige Runden die Tabellenspitze. Doch dann kam der Einbruch: Nur noch ein Sieg aus den letzten 7 Spieltagen steht auf dem Papier - nach dem tollen Saisonstart deutlich zu wenig. Mittlerweile sind die Jung-Grazer auf den 4. Tabellenplatz abgerutscht und haben 5 Punkte Rückstand auf Leader Lafnitz. Zum Abschluss der Herbstserie empfangen die Standfest-Schützlinge jetzt einen kriselnden SC Kalsdorf. Die Zisser-Elf dürfte mit nur einem Dreier aus den letzten 9 Spielen ebenfalls mit nicht gerade breiter Brust anreisen. Beim 3:0-Hinspielerfolg zeigten die Kalsdorfer den Grazern jedoch die Grenzen auf. Können sich die Jung-Blackies für das Frühjahr noch einmal ordentlich positionieren oder kann der SC Kalsdorf den Abstand zu abgeschlagenen "Sängerknaben" aus St. Florian vergrößern?

Fr, 10.11.2017, 19:00 Uhr

DSC FMZ+salto Deutschlandsberg - SV Licht Loidl Lafnitz

Live-Ticker

DSC FMZ+salto Deutschlandsberg SV Licht Loidl Lafnitz

Zum Abschluss der Herbstserie erwartet die Fans noch ein echter Knaller! Je länger die Herbstserie voranschritt, desto mehr kam die Grubisic-Truppe vom DSC in die Gänge. Nach zuletzt 5 Siegen in Serie pirschten sich die Deutschlandsberger bis auf den 5. Tabellenplatz vor. Doch nun kommt niemand geringeres als der seit 16 Partien ungeschlagene Tabellenführer. Die Lafnitzer spielen bisher eine überragende Saison und wollen nun das Fußballjahr 2017 auch positiv abschließen. Dies will die Feldhofer-Elf unter anderem mit ihrem Abwehrbollwerk bewerkstelligen: Nur 9 Gegentore in 17 Spielen sprechen eine eindeutige Sprache. Das Hinspiel konnte Lafnitz mit 2:0 für sich entscheiden. Kann die hochgelobte DSC-Offensive um Dengg und Grubisic den Lafnitzer Riegel knacken oder beenden die Lafnitzer die Herbstsaison mit einem weiteren Sieg?

Fr, 10.11.2017, 19:00 Uhr

ASV Allerheiligen - UVB Vöcklamarkt

Live-Ticker

ASV Allerheiligen UVB Vöcklamarkt

Der SV Allerheiligen hat sich im Verlauf der Herbstsaison immer weiter gesteigert und konnte 8 Punkte aus den letzten 4 Spielen holen. Unter dem Trainer-Urgestein Robert Pflug wirken die "Gallier" stabiler und torhungriger. Doch nun gastiert mit der UVB Vöcklamarkt ein unangenehmer Gegner in Allerheiligen. Die Schatas-Elf konnte zuletzt gegen den SC Weiz einen 0:1-Rückstand in einen 2:1-Sieg drehen und mit nur einer Pleite aus den letzten 6 Spielen die gute Form bestätigen. Besonders in der Fremde präsentierten sich die Oberösterreicher in guter Verfassung und konnten hier den einen oder anderen Punkt mitnehmen. Das Hinspiel verlor der Aufsteiger jedoch knapp mit 2:3. Kann die Schatas-Elf den SV Allerheiligen in der Tabelle noch einkassieren oder schaffen sich die "Gallier" eine gute Ausgangsposition, um im Frühjahr oben noch einmal anzugreifen?

Sa, 11.11.2017, 14:00 Uhr

Union Raiffeisen Gurten - Union T.T.I. St. Florian

Live-Ticker

Union Raiffeisen Gurten Union T.T.I. St. Florian

Was für eine Herbstserie zum Vergessen für die "Sängerknaben" aus St. Florian! Die Messner-Elf liegt weiterhin auf verlorenem Posten. Mit 9 Punkten Rückstand auf den Tabellenvorletzten SC Kalsdorf gehen die "Sängerknaben" in ihre letzte Partie. Bekanntlich stirbt die Hoffnung zuletzt, doch mit viel Optimismus dürfte das Schlusslicht nicht in die kommende Frühjahrssaison gehen. Umso wichtiger nun die Auswärtspartie in Gurten, um eventuell den Rückstand auf den SC Kalsdorf doch noch einmal entscheidend zu verkürzen. Doch dieser Gang wird kein leichter: Zwar spielt Union ebenfalls eine mäßige Saison, doch die Neuhofer-Truppe ist fast schon traditionsgemäß lauf-, kampf- und heimstark. Im Hinspiel setzte es eine 0:2-Pleite für St. Florian. Können die "Sängerknaben" den Abstand noch einmal verkürzen oder knipsen die Gurtener St. Florian quasi die Lichter aus?

Sa, 11.11.2017, 15:00 Uhr

SC ELIN Weiz - SK Austria Klagenfurt

Live-Ticker

SC ELIN Weiz SK Austria Klagenfurt

Die junge Truppe des SC Weiz steht derzeit im gesicherten Mittelfeld der Tabelle und konnte bisher ein ums andere Mal überraschen. Zuletzt gab es zwar trotz zwischenzeitlicher Führung eine 1:2-Niederlage gegen Vöcklamarkt, doch bisher zeigte sich die Friesenbichler-Elf vor allem in der Heimat als äußerst hartnäckig. Ein schweres Stück Arbeit also für die Gäste aus Klagenfurt, zumal der Schwung aus den vergangenen bärenstarken Wochen ein wenig nachgelassen hat. Dennoch hat die Polanz-Elf nach einem sehr ruckeligen Saisonstart deutlich zugelegt und unter anderem gegen Liga-Favoriten wie Lafnitz oder Gleisdorf gepunktet. Im Hinspiel kamen die Violetten nicht über ein Remis hinaus. Rundet der SC Weiz seine gute Saison-Vorstellung mit einem weiteren Heimdreier ab oder holt die Austria nach drei Remis in Serie endlich wieder einen Sieg?

Sa, 11.11.2017, 15:00 Uhr

ATSV Stadl-Paura - Tus Bad Gleichenberg

Live-Ticker

ATSV Stadl-Paura Tus Bad Gleichenberg

Nach einem grandiosen Zwischenspurt mit zwischenzeitlich 6 Spielen ohne Niederlage scheint bei der TuS Bad Gleichenberg vor der Winterpause die Luft raus zu sein: Zuletzt gab es nur noch 2 Punkte aus den letzten 4 Spielen. Doch alles in allem hat die Kaufmann-Elf eine Riesen-Herbstsaison gespielt. Dies will der Aufsteiger nun natürlich noch einmal in der Partie beim ATSV Stadl-Paura zeigen. Der ATSV wiederum kam bisher nie so richtig ins Rollen - Verletzungen von Schlüsselspielern und eine schwankende Formkurve waren für die wechselhaften Vorstellungen ausschlaggebend. Vor allem die eklatante Heimschwäche dürfte der Renner-Elf zu schaffen machen: Nur 2 Heimsiege standen bisher zu Buche. Schafft der ATSV mit dem dritten Heimsieg einen versöhnlichen Abschluss der Herbstsaison oder holt sich die TuS den "Herbst-Titel" als stärkste Auswärtsmannschaft der Liga?

Sa, 11.11.2017, 15:55 Uhr

SK Vorwärts Steyr - FC Jerich International Gleisdorf 09

Live-Ticker

SK Vorwärts Steyr FC Jerich International Gleisdorf 09

Ein weiteres Top-Spiel erwartet die Fans, wenn der SK Vorwärts Steyr den FC Gleisdorf 09 empfängt. Hier trifft der Tabellenzweite auf den Tabellendritten. Der Gleisdorfer Erfolgslauf kam zuletzt mit drei Remis in Serie ein wenig ins Stocken und nun muss die Moriggl-Elf bei extrem formstarken Steyrer ran. Der Sieger fixiert den zweiten Tabellenplatz und darf sich mit gutem Recht als Verfolger Nummer Eins von Leader Lafnitz bezeichnen. Kann sich der FC Gleisdorf im Spitzen-Spiel durchsetzen und dem SV Lafnitz auf den Fersen bleiben oder bleibt die Moriggl-Truppe auch im vierten Spiel in Serie ohne Sieg? Aufgrund der Tatsache, dass der SK Vorwärts Steyr der Ligaportal GmbH untersagt einzelne Heimspiele mit der Videokamera zu filmen, wird die Berichterstattung über diesen Verein bis auf Weiteres eingestellt.

 

Jetzt den Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus

Auto Günther

Ligaportal Trainingslager

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Torschützenliste Regionalliga Mitte

Top Live-Ticker Reporter

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa