Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Vorschau

Regionalliga Mitte 17/18: Vorschau Runde 19!

Das Warten hat ein Ende! Die Winterpause ist vorbei und die Regionalliga Mitte steht mit der 19. Runde vor dem Start der Frühjahrssaison! Zum Auftakt bekommen die Fans einige Highlights serviert: Im Verfolgerduell Dritter gegen Fünfter duellieren sich der FC Jerich International Gleisdorf 09 und die LASK Juniors OÖ um die Rolle des Favoriten-Jägers. In einem weiteren Top-Match begegnen sich der SK Austria Klagenfurt und der SV Allerheiligen. Beide Teams haben Aufstiegsambitionen angemeldet und wollen mit einem Dreier beim Führungsquartett anklopfen. Im oberösterreichischen Keller-Duell geht es für Tabellenschlusslicht Union T.T.I. St. Florian gegen den ATSV Stadl-Paura bereits um vieles. Wer kommt gut aus den Startlöchern? Und welche Teams befinden sich noch im Winterschlaf? Hier ist die Vorschau zur 19. Runde:

Fr, 09.03.2018, 19:00 Uhr

UVB Vöcklamarkt - SK Vorwärts Steyr

Live-Ticker

UVB Vöcklamarkt SK Vorwärts Steyr

Der Frühjahrsauftakt beginnt mit einem oberösterreichischen Derby, wenn die UVB Vöcklamarkt aufstiegswillige Steyrer empfängt. Die Vöcklamarkter Ergebnisse in der Wintervorbereitung waren ordentlich, aber nicht überragend. Zudem fehlt den Grün-Gelben durch den langen Ausfall von Stefan Kirnbauer ein wichtiges Mosaiksteinchen im zentralen Mittelfeld. Auch Mittelfeldmotor Roman Alin ließ man nach Stadl-Paura ziehen, externe Verstärkungen konnte die Elf aus dem Hausruckviertel nicht vorweisen. Stattdessen experimentierte Schatas in den Aufbaumatches mit einigen Nachwuchsspielern aus den eigenen Reihen. Bei den Gästen liegt der Fokus auf Torjäger Mario Petter, der im Winter vom ATSV Stadl-Paura kam. Im Hinspiel konnte die Schatas-Elf Steyr deutlich mit 4:1 in die Knie zwingen. Kann die UVB den Erfolg aus dem Hinspiel gegen den selbsternannten Aufstiegsaspiranten wiederholen oder wiegt der Ausfall von Kirnbauer zu schwer?

So, 11.03.2018, 14:30 Uhr

RZ Pellets WAC Amateure - Union Raiffeisen Gurten

Live-Ticker

RZ Pellets WAC Amateure Union Raiffeisen Gurten

Bei den WAC Amateuren hat sich in der Wintervorbereitung am Kader nicht viel geändert, deshalb hat die Tatschl-Elf sicherlich den Vorteil des eingespielten Teams auf seiner Seite. Die Gurtener wiederum verstärkten sich punktuell, absolvierten aber nur eine mäßige Vorbereitung mit schwankenden Leistungen. Zum Auftakt gastiert die Neuhofer-Elf nun bei den Jung-Wölfen, die in der Hinserie speziell in der Defensive Probleme hatten und zu viele Gegentreffer kassierten. Das 1:1 im Hinspiel zeugt von einem zu erwartenden Spiel auf Augenhöhe, die Gurtener wollen an die guten Ergebnisse vor der Winterpause anknüpfen und mit einem Sieg ins Fußballjahr 2018 starten. Die WAC Amateure wiederum werden versuchen, schnell die niedersten Tabellenabgründe zu verlassen. Landen die Jung-Wölfe den vierten Heimsieg oder sucht die Union den Anschluss an die obere Tabellenhälfte?

Di, 03.04.2018, 19:00 Uhr

Tus Bad Gleichenberg - Sturm Graz Amateure

Live-Ticker

Tus Bad Gleichenberg Sturm Graz Amateure

In der Hinserie überraschte der Aufsteiger aus Bad Gleichenberg ein ums andere Mal. Chef-Coach Kaufmann scheint ein funktionierendes Kollektiv geschaffen zu haben, welches auch in schlechten Phasen durch Kampf- und Teamgeist überzeugen kann. Im Winter stießen die Stocker-Zwillinge, Lageder, Schantl und Ceh als Verstärkungen zur Kaufmann-Truppe. Zum Auftakt empfängt die TuS nun die Sturm Graz Amateure, die eine sehr anständige Wintervorbereitung absolviert haben und topfit in die Rückserie starten dürften. Einen Wehmutstropfen gibt es jedoch auf beiden Seiten: Die TuS muss wochenlang auf Tor-Garant Philipp Wendler verzichten, bei Sturm fehlt Andre Muhr monatelang. Die Frage wird unter anderem sein, welches Team den wichtigen Ausfall besser kompensieren kann. Die Jung-Blackies haben eine gute Chance in Bad Gleichenberg zu punkten - bisher präsentierte sich die Kaufmann-Elf im heimischen Stadion anfällig, nur 9 Punkte in 9 Heimspielen stellen den drittschwächsten Wert der Liga dar. Das Hinspiel entschieden die Schwarz-Weißen knapp mit 1:0 für sich. Kann die Hösele-Elf einen ähnlichen explosiven Start wie in der Hinserie hinlegen oder bremst die TuS zum Auftakt die Aufstiegsambitionen der Grazer?

Di, 03.04.2018, 19:00 Uhr

SC Copacabana Kalsdorf - DSC FMZ+salto Deutschlandsberg

Live-Ticker

SC Copacabana Kalsdorf DSC FMZ+salto Deutschlandsberg

Im Steirer-Derby zwischen dem SC Kalsdorf und dem DSC Deutschlandsberg wollen vor allem die Kalsdorfer mit einem Dreier schnell vom vorletzten Platz kommen und den Abstand zu Tabellenschlusslicht St. Florian erhöhen. Dafür wilderte die Zisser-Elf ordentlich auf dem Transfermarkt: Gleich 6 Neue könnten am Freitag im Vergleich zur Hinserie in der Startformation stehen - die Gefahr, dass die Mannschaft sich noch nicht ganz gefunden hat, besteht durchaus. Im Hinspiel gab es ein leistungsgerechtes 2:2. Der DSC wiederum hat ebenfalls keine Aufstiegsambitionen, machte aber in der Winterpause mit einigen interessanten Personalien auf sich aufmerksam. Vor allem auf die Ausland-Neuzugänge Ntoya und Ficko dürften die DSC-Fans gespannt sein. Für die Kalsdorfer wird es darum gehen, die verbesserungswürdige Heimbilanz mit einem Dreier aufzuhübschen, der DSC will am Führungsquartett dran bleiben. Entscheidet der SC das erste Steirer-Derby dieses Jahres für sich oder sticht der DSC die Zisser-Elf aus?

Di, 24.04.2018, 19:00 Uhr

FC Jerich International Gleisdorf 09 - LASK Juniors

Live-Ticker

FC Jerich International Gleisdorf 09 LASK Juniors

Ein Duell auf Augenhöhe dürfte auch bei der Partie zwischen dem FC Gleisdorf und den LASK Juniors zu erwarten sein. Zudem hat der FC nach dem 1:4 im Hinspiel noch eine Rechnung offen mit den Juniors. Die Gleisdorfer haben keine Aufstiegs-Lizenz beauftragt, wollen aber natürlich dennoch bis zum Ende vorne mitmischen. Um dieses Ziel zu erreichen wurde auch der Kader etwas umgekrempelt: Unter anderem mit den Neuzugängen Fauland, Schroll, Zuna und Lang soll die starke Gleisdorfer Offensive weiter verstärkt werden. Vieles spricht für die Moriggl-Elf: Der FC präsentiert sich seit Jahren sehr heimstark und die LASK Juniors haben auswärts so ihre Probleme. Können sich die Gleisdorfer für die Hinspielniederlage revanchieren und die aufstiegswilligen Teams ein wenig ärgern?

Di, 01.05.2018, 17:00 Uhr

SC ELIN Weiz - SV Licht Loidl Lafnitz

Live-Ticker

SC ELIN Weiz SV Licht Loidl Lafnitz

Das zweite Steirer-Derby ist das Match zwischen dem SC Weiz und dem SV Lafnitz. Der Herbstmeister unterstrich auch in der Wintervorbereitung seine Vormachtstellung in der RLM und konnte als einziges Team mit 6 Siegen in 6 Spielen seine weiße Weste bewahren! Darüber hinaus verstärkte sich die Feldhofer-Elf mit Beslic, Harrer, Koller, Schloffer und Seidl und sorgte hiermit für einen ausgeglichenen Konkurrenzkampf im Kader. Die Lafnitzer haben alle Voraussetzungen, um in diesem Jahr den Aufstieg in die Erste Liga zu schaffen. Ganz anders verhält es sich beim SC Weiz, der mit seiner Philosophie, auf junge und regionale Talente zu setzen, einen anderen Weg wählt. Dennoch wird die Friesenbichler-Truppe alles versuchen, um mit den Fans und der beeindruckenden Heimstärke im Rücken den Lafnitzern alles entgegenzusetzen. Im Hinspiel gab es für die Weizer jedoch eine 0:5-Klatsche. Kann die Friesenbichler-Elf dem Favoriten Paroli bieten oder setzt der SV Lafnitz die erste Duftmarke im Aufstiegsrennen?

Abgesagt Fr, 29.03.2019, 19:00 Uhr

Union T.T.I. St. Florian - ATSV Stadl-Paura

Live-Ticker

Union T.T.I. St. Florian ATSV Stadl-Paura

Im oberösterreichischen Kellerduell geht es speziell für die Sängerknaben gleich zum Auftakt um sehr viel! Die Elf von Neo-Coach Lindinger hofft auf frischen Wind durch den Trainerwechsel und auf einen Dreier gegen in der Hinserie ebenfalls schwächelnde Gäste. Die Union muss gleich zu Beginn anfangen voll zu punkten, wollen die Verantwortlichen weiter an das Wunder Klassenerhalt glauben. Den Stadlingern dürfte vor allem der Abgang von Mario Petter weh getan haben, auch wenn mit Jefte Betancor ein durchaus fähiger Nachfolger aus Spanien geholt wurde. Auch beim ATSV soll in der Rückrunde alles besser werden - man hat sich sehr ordentlich verstärkt und will nun versuchen, aus dem unteren Bereich der Tabelle herauszukommen. Viel spricht nicht für die Sängerknaben, doch Vorsicht: Beim 2:0 im Hinspiel landete St. Florian den ersten und einzigen Dreier der Hinserie! Können die Sängerknaben den ATSV ein zweites Mal starten und mit einem Dreier die Aufholjagd starten oder zeigt die Renner-Elf, dass der Abgang von Petter kompensiert werden kann?

Abgesagt Sa, 30.03.2019, 16:00 Uhr

SK Austria Klagenfurt - ASV Allerheiligen

Live-Ticker

SK Austria Klagenfurt ASV Allerheiligen

Zum Rückrunden-Auftakt kommt es bei der Partie zwischen Klagenfurt und Allerheiligen gleich zum Duell zweier Aufstiegsaspiranten! Beide Teams können und wollen aufsteigen, in der Tabelle trennt die beiden ein Platz und zwei Pünktchen. Die Klagenfurter mussten in der vergangenen Woche beim 0:7 gegen RB Salzburg eine deutliche Schlappe hinnehmen und mussten sich zudem im letzten Testmatch dem SV Lafnitz mit 1:5 geschlagen geben. Darüber hinaus hat sich die Polanz-Elf in der Winterzeit hervorragend verstärkt und eine gute Mischung aus erfahrenen und talentierten Neuzugängen geholt. Auch die Gallier verstärkten sich teilweise namhaft, gaben mit Fauland allerdings auch ihren langjährigen Kapitän ab. Das Hinspiel entschieden die Violetten knapp mit 2:1 für sich, doch die Austria tat sich in der Hinserie im eigenen Stadion recht schwer. Wer entscheidet das Duell der Verfolger für sich?

 

Jetzt mit Gutscheincode ligaportal33 beim Kauf eines Fußball-Trackers 33 % sparen!



Kommentare powered by Disqus
Transfers RL Mitte

Auto Günther

Ligaportal Trainingslager

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Torschützenliste Regionalliga Mitte

Top Live-Ticker Reporter