Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Vorschau

Regionalliga Mitte 2018/2019: Vorschau Runde 5

In wenigen Tagen steht die 5. Meisterschaftsrunde in der Regionalliga Mitte auf dem Programm. Ligaportal.at liefert an jedem Spieltag einen interessanten Vergleich der jeweils duellierenden Teams mit statistischen Daten, eine Fieberkurve, einen Head-to-Head-Vergleich und die aktuelle Tabellensituation. Auch am kommenden Spieltag gibt es wieder interessante Duelle! Wer bleibt erfolgreich? Wer findet auf die Siegerstraße zurück?

Fr, 24.08.2018, 19:00 Uhr

FC Lendorf - Sturm Graz Amateure

Live-Ticker

FC Lendorf Sturm Graz Amateure

Der FC Lendorf steht nach vier Runden noch ohne Punkte da und ziert derzeit das Tabellenende. Gegen den GAK 1902 war man sehr lange Zeit gut dabei und verpasste denkbar knapp den ersten Saisonpunkt. Doch die knappe Niederlage gegen einen sehr stark einzuschätzenden Gegner dürfte der Morgenstern-Truppe dennoch Selbstvertrauen einimpfen: Die Kärntner werden alles daransetzen, gegen die "Jungblackies" ihr erstes volles Erfolgserlebnis zu erreichen und im heimischen Stadion die ersten Saisonpunkte zu holen. Die Hösele-Elf wiederum konnte sich starken Deutschlandsbergern widersetzen und einen Punkt gegen die Grubisic-Truppe erkämpfen. Nun wollen die Sturm-Youngster den guten Auftritt bestätigen und gegen den Aufsteiger aus Lendorf den erste Auswärtsdreier einfahren. Wer setzt sich durch? Holt der FC Lendorf die ersten Punkte in dieser Saison oder schieben sich die Grazer mit einem Dreier in der Tabelle deutlich nach vorne?

Fr, 24.08.2018, 19:00 Uhr

FC Jerich International Gleisdorf 09 - ATSV Stadl-Paura

Live-Ticker

FC Jerich International Gleisdorf 09 ATSV Stadl-Paura

Dass der ATSV Stadl-Paura nach vier Saisonspielen noch eine blütenweiße Weste hat, war nach Kaderumstrukturierung und holpriger Vorsaison nicht unbedingt zu erwarten. Beim 1:0-Sieg gegen den SC Kalsdorf in der Vorwoche hatte die Waldl-Truppe allerdings auch das nötige Quäntchen Glück, um den vierten Dreier in Serie zu landen. Doch nun wartet auf den Tabellenführer der erste richtig schwere Brocken: Der ATSV gastiert beim FC Gleisdorf, der nach Auftaktpleite zuletzt immer besser in Fahrt kam und zuletzt drei Mal in Serie siegen konnte. Zwar ist bei den Gleisdorfern nach wie vor Luft nach oben, doch beim 2:0-Auswärtssieg bei WSC Hertha Wels ließ die Moriggl-Elf durchblitzen, weshalb man als Meisterschaftsfavorit zu gelten hat. Kann der FC Gleisdorf die Stadlinger von der Tabellenspitze stürzen oder setzt die Waldl-Truppe ihre Serie fort?

Fr, 24.08.2018, 19:00 Uhr

SC ELIN Weiz - ASV Allerheiligen

Live-Ticker

SC ELIN Weiz ASV Allerheiligen

Der SV Allerheiligen präsentierte sich in den bisherigen Spielen etwas unglücklich - mit vier Punkten aus vier Spielen fiel die Punkteausbeute bei den "Gallier" bisher eindeutig zu mager aus. Auch in der vorherigen Runde reichte es gegen den VST Völkermarkt - trotz Überlegenheit und einer Vielzahl an Chancen - nur zu einem Unentschieden. Jetzt gastiert die Eskinja-Truppe in einem der Steirer-Derbys gegen den SC Weiz, der seinerseits bei der 1:2-Niederlage gegen Union Gurten die ersten Saisonpunkte liegen ließ. Die Statistik spricht eher für die "Gallier": Von den letzten sechs Duellen verlor der ATSV gegen die Hödl-Elf nur ein einziges - allerdings gab es im vor genau einem Jahr beim 0:4 eine deftige Klatsche. Kann der SC Weiz zeigen, dass die Pleite gegen Gurten nur ein Ausrutscher war oder fügen die Eskinja-Mannen dem Rivalen die zweite Niederlage in Serie zu?

Fr, 24.08.2018, 19:00 Uhr

UVB Vöcklamarkt - Union Raiffeisen Gurten

Live-Ticker

UVB Vöcklamarkt Union Raiffeisen Gurten

Bisher blieb die UVB Vöcklamarkt ein wenig hinter den Erwartungen zurück - der Geheimfavorit hat nach vier Spielen vier Punkte auf dem Konto und rangiert derzeit im Mittelfeld der Tabelle. Freilich ist die Saison noch lang, nun empfängt die Schatas-Elf in einem der OÖ-Derby die Union Gurten, die in der vorigen Runde beim 2:1-Sieg den SC Weiz von der Tabellenspitze kicken konnte. Die Madritsch-Elf ist mit sieben Punkten aus vier Spielen mehr als ordentlich gestartet und wird nun versuchen im prestigeträchtigen Derby den Punkteabstand auf den Rivalen auf sechs Punkte zu vergrößern. Allerdings ist der letzte Gurtener Erfolg gegen Vöcklamarkt schon etwas her: Im August 2014 bezwang man die UVB mit 2:1. Seitdem setzte es im Liga-Betrieb vier Niederlage und ein Remis. Kann die Union die Unserie gegen die UVB beenden oder zeigt die Schatas-Elf nach der 0:3-Pleite gegen Bad Gleichenberg eine Reaktion?

Fr, 24.08.2018, 19:00 Uhr

DSC Deutschlandsberg - Tus Bad Gleichenberg

Live-Ticker

DSC Deutschlandsberg Tus Bad Gleichenberg

Beim 3:0-Sieg gegen die UVB Vöcklamarkt holte sich die TuS nach zuvor drei Pleiten in Serie das erste Erfolgserlebnis der Saison, nun muss die Kaufmann-Elf bei heimstarken Deutschlandsbergern antreten. Besonders gefreut haben dürfte die TuS-Verantwortlichen, dass man nach zuvor 11 Gegentreffer in drei Spielen gegen die UVB erstmalig hinten die Null halten konnte. Die Grubisic-Elf ist mit sieben Punkten aus vier Spielen wie fast schon traditionell ordentlich in die Saison gestartet und will gegen Bad Gleichenberg jetzt den dritten Heimdreier in Serie einheimsen. An gleicher Stelle gab es im März dieses Jahres ein 2:2-Unentschieden. Unterstreicht der DSC Deutschlandsberg auch gegen die TuS Bad Gleichenberg seine Ambitionen auf einen vorderen Platz in der Tabelle oder legen die Kaufmann-Männer nach dem ersten Saisondreier den nächsten hinterher?

Fr, 24.08.2018, 19:00 Uhr

VST Völkermarkt - RZ Pellets WAC Amateure

Live-Ticker

VST Völkermarkt RZ Pellets WAC Amateure

Der VST Völkermarkt ist langsam aber sicher in der neuen Liga angekommen: Nach zwei Auftaktpleiten zum Start war zuletzt beim Sieg gegen Union Gurten und dem Unentschieden beim SV Allerheiligen ein klarer Aufwärtstrend zu erkennen. Nun empfangen die Orga-Männer in einem der Kärntner-Derbys die WAC Amateure, die sich bisher bärenstark präsentiert haben, auch wenn die Leistung beim 2:1-Sieg gegen den FC Wels die wohl schwächste Saisonleistung bis dato darstellte. Umso beeindruckender, dass auch dieses Spiel gewonnen werden konnte und die "Jungwölfe" derzeit mit neun Punkten aus vier Spielen ganz oben mitmischen. Im Kärntner-Derby will die Tatsch-Truppe zeigen, wer die Nummer eins in Kärnten ist. Kann der VST Völkermarkt die ansteigende Formkurve bestätigen oder klettern die Wolfsberger weiter in der Tabelle?

Fr, 24.08.2018, 19:30 Uhr

SC Copacabana Kalsdorf - GAK 1902

Live-Ticker

SC Copacabana Kalsdorf GAK 1902

Der SC Kalsdorf verlor in der vorherigen Runde unglücklich gegen den ATSV Stadl-Paura unglücklich mit 0:1 und steht nach zuletzt drei Niederlagen in Serie in der Pflicht, mal wieder zu punkten. Schließlich will man verhindern, unten reinzurutschen. Doch diese Aufgabe wird keine leichte: Die Kulovits-Elf empfängt den starken Aufsteiger GAK 1902, der Mitaufsteiger Lendorf spät mit 2:1 besiegen konnte und weiterhin ganz vorne mitmischt. Die Preiss-Elf zeigte nach der Pleite gegen den DSC ergebnistechnisch eine gute Reaktion, auch wenn spielerisch sicherlich noch viel Luft nach oben ist. Die Grazer wollen den nächsten Dreier und einen Angriff auf die Tabellenspitze wagen, doch der steirische Derby-Gegner aus Kalsdorf wird alles dafür tun, dies zu verhindern. Setzt es für den SC die vierte Pleite in Serie oder rückt die Tabellenführung für den GAK in etwas weitere Ferne?

Sa, 25.08.2018, 18:00 Uhr

FC Wels - WSC HOGO Hertha

Live-Ticker

FC Wels WSC HOGO Hertha

Im Welser Städtederby geht es neben den drei Punkten vor allem um eines: Wer schafft es, sich als Welser Nummer eins Prestige und Ansehen zu sichern und den Städtekonkurrenz in die Schranken zu weisen? Derzeit sieht die Sache mehr als klar aus: Die letzten sechs (!) direkten Städtederbys konnte allesamt der WSC Hertha Wels gewinnen. Auch für dieses Match stehen die Vorzeichen für die Hertha deutlich besser als für den FC: Die Bohensky-Männer vergeigten trotz Überlegenheit die Partie gegen die WAC Amateure mit 1:2 und stehen nach vier Runden immer noch sieglos da. Die Herthaner mussten zwar zuletzt dem FC Gleisdorf bei der 0:2-Pleite den Vorzug lassen, doch stehen die Kuranda-Männer immerhin bereits mit sechs Punkten nach vier da und bewiesen bereits ihr Offensivpotenzial. Kann der FC Wels die Dominanz der Hertha brechen oder bestätigt die Hertha ihre Vorherrschaft in Wels?

 

Tracker: Willst du deine Geschwindigkeit, die Anzahl der Sprints und die Distanz messen?



Kommentare powered by Disqus
Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

Fußballreisen buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa
Torschützenliste Regionalliga Mitte

Top Live-Ticker Reporter

Folge uns auf Facebook