Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Vorschau

Regionalliga Mitte 2018/2019: Vorschau Runde 7

In wenigen Tagen steht die 7. Meisterschaftsrunde in der Regionalliga Mitte auf dem Programm. Ligaportal.at liefert an jedem Spieltag einen interessanten Vergleich der jeweils duellierenden Teams mit statistischen Daten, eine Fieberkurve, einen Head-to-Head-Vergleich und die aktuelle Tabellensituation. Auch am kommenden Spieltag gibt es wieder interessante Duelle! Wer bleibt erfolgreich? Wer findet auf die Siegerstraße zurück?

Fr, 07.09.2018, 19:00 Uhr

VST Völkermarkt - ATSV Stadl-Paura

Live-Ticker

VST Völkermarkt ATSV Stadl-Paura

Der ATSV Stadl-Paura surft weiterhin auf der Erfolgswelle - nach einem psychischen und physischen Kraftakt zwang die Waldl-Elf in der Vorwoche den FC Wels nach 0:2-Rückstand mit 3:2 in die Knie und steht weiter an der Tabellenspitze. Nun müssen die Traunviertler beim VST Völkermarkt antreten, der seit vier Spielen auf einen Dreier wartet und dringend Punkte braucht, um sich dem Tabellenende fernzuhalten. Bei der bitteren 2:3-Niederlage gegen den WSC Hertha Wels verspielte man eine 2:1-Führung und ließ am Ende erneut alle drei Punkte liegen. Die Stadlinger wiederum haben mit 16 Punkten aus sechs Spielen eine hervorragende Statistik vorzuweisen und dürften nach den letzten Erfolgen mit breiter Brust auflaufen. Kann die Waldl-Elf den Platz an der Sonne behaupten oder gelingt der Orga-Elf der zweite Saisonsieg?

Fr, 07.09.2018, 19:00 Uhr

UVB Vöcklamarkt - RZ Pellets WAC Amateure

Live-Ticker

UVB Vöcklamarkt RZ Pellets WAC Amateure

Beim 1:1-Remis in Allerheiligen holte die UVB Vöcklamarkt einen eher glücklichen Punkt und steht nach sechs Runden im Mittelfeld der Tabelle. Nun empfängt die Schatas-Elf die RZ Pellets WAC Amateure, die nach der 1:2-Niederlage im Top-Spiel gegen den SC Weiz den Sprung in die Top drei verpasste. Die Tatschl-Youngsters werden in jedem Fall versuchen, am Führungsquartett dran zu bleiben und mit einem Dreier die Pleite gegen Weiz vergessen zu machen. Doch die Aufgabe wird nicht leicht: Bisher konnten die Hausruckviertler ihre beiden Heimspiele gewinnen und machten vor allem vor heimischem Publikum eine gute Figur. Glaubt man der Statistik, so geht das Spiel nicht Unentschieden aus - in den letzten sechs direkten Duellen wurde kein einziges Mal remisiert. Holt die UVB den dritten Sieg in Serie oder zeigen die "Jungwölfe" eine positive Reaktion auf die verpatzte letzte Runde?

Fr, 07.09.2018, 19:00 Uhr

SC ELIN Weiz - WSC HOGO Hertha

Live-Ticker

SC ELIN Weiz WSC HOGO Hertha

Bei den Weizern klappt derzeit ziemlich viel - auch die Auswärtspartie bei punktehungrigen "Jungwölfen" konnte man am Ende mit 2:1 siegreich gestalten. Eines der Weizer Erfolgsgeheimnisse: Die Hödl-Elf ist ein echter Frühstarter und konnte bereits einige Male in der Anfangsphase in Führung gehen. Nun empfangen die Steirer den WSC Hertha Wels, der als Aufsteiger sehr ordentlich gestartet ist und mit neun Punkten aus sechs Spielen derzeit im Mittelfeld der Tabelle gelandet ist und gerne Tuchfühlung zu den oberen Plätzen aufnehmen würde. Zuletzt bewiesen die Welser eine starke Moral, als sie den VST Völkermarkt nach zwischenzeitlichem Rückstand noch mit 3:2 niederringen konnten. Doch die Weizer sind im heimischen Stadion noch ungeschlagen und wollen mit einem Dreier gegen die Kuranda-Elf Tabellenführer Stadl-Paura unter Druck setzen. Hält der Höhenflug des SC Weiz an oder holen die Kuranda-Männer die Steirer auf den Boden der Tatsachen zurück?

Fr, 07.09.2018, 19:00 Uhr

SC Copacabana Kalsdorf - DSC Deutschlandsberg

Live-Ticker

SC Copacabana Kalsdorf DSC Deutschlandsberg

Das Steirer-Derby ist fast schon so etwas wie ein RLM-Klassiker! Der DSC wurde bisher seiner Favoritenrolle mehr als gerecht und präsentierte bisher das eine oder andere Torspektakel. Mit 17 Treffern stellt die Grubisic-Elf die torgefährlichste Mannschaft der Liga - allen voran Kapitän Christian Dengg und Mittelfeldmotor Daniel Schmölzer präsentierten sich bis dato torhungrig und effizient vor dem gegnerischen Gehäuse. Nun wollen die Deutschlandsberger in Kalsdorf einen erneuten Angriff auf die Tabellenspitze wagen. Beim SC kriselt es derweil - zwei Mal hintereinander gab die Kulovits-Elf einen bereits sicher geglaubten Sieg in den Schlussminuten aus der Hand. Zwar passte in den meisten Spielen Einsatzwille und Laufbereitschaft, doch mit nur einem Sieg aus sechs Spielen mangelt es an Ergebnissen. Auch die Statistik spricht für den DSC: Nur ein Sieg aus den letzten sechs Duellen steht für die Kalsdorfer zu Buche. Wer entscheidet das Steirer-Derby für sich? Stolpert der SC Kalsdorf weiter Richtung Abgrund oder lässt der DSC im Kampf um die Spitze Federn?

Fr, 07.09.2018, 19:00 Uhr

FC Jerich International Gleisdorf 09 - Sturm Graz Amateure

Live-Ticker

FC Jerich International Gleisdorf 09 Sturm Graz Amateure

Die Gleisdorfer befinden sich in der Tabelle in Lauerstellung - mit 11 Punkten aus sechs Spielen hat sich die Moriggl-Elf bereits ordentlich positioniert, um in den kommenden Runden einen Angriff auf die vorderen Plätze zu wagen. Beim 2:2 gegen den GAK musste der Vizemeister in der Vorwoche trotz 2:0-Führung ordentlich dagegen halten. Nun empfängt der FC die Sturm Graz Amateure, die mit 10 Punkten aus den letzten vier Spielen immer besser in Fahrt kommen. Zuletzt drehte die Hösele-Elf ein bereits verloren geglaubtes Spiel mit toller Moral gegen den SC Kalsdorf in den Schlussminuten. Es stimmt also in der Mannschaft der "Jungblackies" - jetzt wollen die Sturm-Youngsters den positiven Lauf bewahren und die Gleisdorfer mit einem Erfolg in der Tabelle überflügeln. Können die Hösele-Männer den Derbygegner in die Knie zwingen oder siegt Routine gegen "Jugend forscht"?

Fr, 07.09.2018, 19:00 Uhr

FC Lendorf - Tus Bad Gleichenberg

Live-Ticker

FC Lendorf Tus Bad Gleichenberg

Nach der heftigen 1:6-Klatsche gegen den DSC Deutschlandsberg steht Aufsteiger Lendorf weiterhin sieg- und punktlos am Ende der Tabelle. Besonders in der Defensive hakt es bei der Morgenstern-Elf: Bereits 18 Mal musste Tormann Kohlmaier hinter sich greifen. Bei ebenfalls nur vier geschossenen Toren fällt das Zeugnis nach sechs Runden eindeutig aus. Nun soll es im siebten Anlauf endlich klappen mit den ersten Saisonpunkten. Der Aufsteiger empfängt die TuS Bad Gleichenberg, die nach dem erst zweiten Saisonsieg beim 3:1 gegen Union Gurten in der Vorwoche etwas aufatmen konnte und den Vorsprung auf das Tabellenschlusslicht auf sechs Punkte erhöhen konnte. Lendorf's Sektionsleiter Günter Dokter zumindest glaubt an den ersten Saisonsieg seiner Elf, der Manager tippte im Expertentipp der Runde auf einen 1:0-Heimsieg. Kann sich die Kaufmann-Elf ein 9-Punkte-Polster auf Lendorf erarbeiten oder beendet die Morgenstern-Elf den punktelosen Status?

Sa, 08.09.2018, 17:00 Uhr

Union Raiffeisen Gurten - ASV Allerheiligen

Live-Ticker

Union Raiffeisen Gurten ASV Allerheiligen

Der SV Allerheiligen wird in der bisherigen Saison nicht gerade vom Glück verfolgt - die Eskinja-Elf steht mit sechs Punkten aus sechs Runden punktemäßig viel schlechter da, als sie es sich verdient hätten. Die "Gallier" waren beim 1:1 gegen die UVB Vöcklamarkt - wie in einigen anderen Spielen bisher auch - das klar spielbestimmende Team, doch am Ende reichte es wieder nur für einen Punkt. Doch diese Situation ist auch hausgemacht: Die "Gallier" verschwendeten zu viele Tormöglichkeiten und ließen dadurch bisher viele Punkte liegen. Nun haben sie die nächste Gelegenheit, es bei der Auswärtsfahrt zur Union nach Gurten besser zu machen. Die Oberösterreicher wiederum wollen ihre Heimstärke ausspielen und die dritte Niederlage in Serie unbedingt verhindern, andernfalls droht ein Abrutschen in untere Tabellengefilde. Bleibt die Madritsch-Elf daheim weiter ungeschlagen oder zeigen sich die "Gallier" endlich einmal von ihrer effizienten Seite?

Sa, 08.09.2018, 18:00 Uhr

FC Wels - GAK 1902

Live-Ticker

FC Wels GAK 1902

Gegen Tabellenführer Stadl-Paura brachten sich die Welser bei der 2:3 Last-Minute-Niederlage selbst um den verdienten Lohn, nachdem man in einer schwachen zweiten Hälfte eine 2:0-Führung noch verspielte. Nun wartet mit dem GAK der nächste Prüfstein auf die Bohensky-Truppe: Die Grazer konnten beim 2:2-Remis gegen Gleisdorf erneut ihre Titelambitionen unterstreichen und mit starker Moral einen 0:2-Rückstand egalisieren. Die Preiss-Elf hat mit 13 Punkten aus sechs Runden Kontakt zur Spitzengruppe der Liga und will auf jeden Fall weiter vorne mitspielen. Erst eine Niederlage musste der Aufsteiger aus der steirischen Hauptstadt schlucken, nun will man gegen angeschlagene Welser nachlegen. Kann sich die Bohensky-Elf nach der Derby-Pleite wieder aufrappeln und eine positive Reaktion gegen favoriserte Grazer zeigen oder marschiert die Preiss-Elf weiter vorne weg?

 

Tracker: Willst du deine Geschwindigkeit, die Anzahl der Sprints und die Distanz messen?



Kommentare powered by Disqus
Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

Fußballreisen buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa
Torschützenliste Regionalliga Mitte

Top Live-Ticker Reporter

Folge uns auf Facebook