Trainingslager organisiert von Ligaportal

Regionalliga Ost

Mehr Veränderungen im Kader als erhofft - Traiskirchens Coach von Qualität des Teams überzeugt

Nach einer starken Hinrunde in der Regionalliga Ost verkleinerte FCM ProfiBox Traiskirchen für das Frühjahr etwas den Kader und musste auch aufgrund des Fehlens von wichtigen Stützen in der Rückrunde einen kleinen Rückfall hinnehmen. Am Ende klassierte sich das Team aber an der sehr guten achten Stelle der Liga und konnte dabei das Punktekonto ausbauen. Für das nächste Jahr kam es im Kader zu einem Umbruch sowie einigen Zu- und Abgängen, ein junger Akteur soll zusätzlich noch zum Team stoßen.

"Wir haben eine sehr gute Mannschaft zusammengestellt"

"Es war im letzten Jahr eine hervorragende Herbstsaison, nach der hohen Punktezahl in der Hinrunde haben wir etwas abgespeckt und auch auf die Jugendregelung für die kommende Meisterschaft geschaut. Dies ist uns bei den englischen Wochen auf den Kopf gefallen, es haben Stammspieler nicht gespielt und wir hatten zudem Pech. Im Großen und Ganzen war es aber eine gute Saison und wir konnten mehr Punkte als im Vorjahr holen", lautet die Bilanz von Trainer Robert Haas.

In den letzten Wochen kam es zu mehr Änderungen im Kader, als es der Verein vorgehabt hatte, durch die guten Leistungen sind andere Vereine auf Spieler aufmerksam geworden. Mehrere Akteure werden nächstes Jahr nicht mehr für Traiskirchen auflaufen, Marcel Oravec (Neusiedl) und Michael Endlicher (Stadlau) wechselten innerhalb der Liga. Patrick Haas und Oliver Mohr gingen in die 1. NÖ Landesliga zu Stripfing, Daniel Hautzinger ist bei Liefering gelandet. Milos Jovicic spielte eine starke letzte Saison und wagt nun wohl den nächsten Schritt, er soll zu Wr. Neustadt gehen. Zudem steht Moritz Schaller nicht mehr zur Verfügung, er absolviert in den USA ein Studium.

Dafür holte Traiskirchen auch einige neue Spieler, mit Sanel Soljankic wurde ein torgefährlicher 8er von Schwechat verpflichtet, mit Bernhard Fucik vom FAC ein Akteur für die Außenbahn oder Stürmerposition geholt. Mit Osman Ali kommt von Stripfing ein pfeilschneller Spieler, von Wimpassing mit Eldar Topic ein routinierter zentraler Mittelfeldspieler. Für die Innenverteidigung wechselten Milan Bortel (Wimpassing) und Florian König (Wiener Sport-Club) zu Traiskirchen, Aleksandar Stojiljkovic kommt von Ligakornkurrenten Stadlau. Als zweiter Tormann wurde Daniel Sabani von Bruck verpflichtet, mit Andy Alvaniz kommt ein 10er von SV Donau. Thomas Pospichal kehrt von Bruck an alte Wirkungsstätte zurück, zudem steht Amro Lasheen neu im Kader, der junge Akteur war zuletzt bei der Vienna.

Im Test gegen St. Pölten lange mitgehalten

"Ein junger Spieler wird noch zu uns kommen, sonst sind wir jetzt gut aufgestellt, ich bin von der Qualität der Mannschaft überzeugt", meint Robert Haas, er ergänzt zur Frage nach den Zielen für die nächste Saison: "Es ist immer schwer eine Prognose abzugeben, wir wollen auf jeden Fall mit hinten nichts zu tun haben. Ein Platz zwischen 7 und 8 ist nicht vermessen, unter der Voraussetzung, dass sich das Team schnell findet, könnte auch ein Platz in den Top 5 möglich sein."

TraiskrichenTest1

Test gegen St. Pölten

Traiskirchen ist am 25. Juni in die Vorbereitung eingestiegen, der erste Test gegen St. Pölten wurde bereits am Wochenende absolviert und ging 0:4 verloren. "Das Ergebnis ist etwas zu deutlich, es waren noch mehrere Spieler auf Urlaub, die erste Hälfte war gut und wir kamen durch schnelles Umschaltspiel zu Chancen, konnten bis zur 75. Minute ein 0:2 halten", fasst Traiskirchens Coach das erste Match zusammen. Als nächstes trifft man auf die Admira, zudem geht es auch gegen das Nationalteam von Katar und insgesamt sind sechs Testspiele geplant.

Foto & Slide: Martin König

 

 

Jetzt mit Gutscheincode ligaportal33 beim Kauf eines Fußball-Trackers 33 % sparen!



Kommentare powered by Disqus
Transfers RL Ost

Top Live-Ticker Reporter

Trainingslager buchen

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen