Trainingslager organisiert von Ligaportal

Spieler der Runde

Regionalliga Ost 2017/18: Spieler der Runde 31 ist...

Die 31. Runde der Saison 2017/18 der Regionalliga Ost war gespickt mit Spielen, die zumindest vom Ergebnis her sehr eng waren. Die Vereine geizten ein wenig mit Toren, 19 Treffer wurden in sieben Matches erzielt. Bei der Wahl zum Spieler der Runde blieb es lange spannend, ehe sich ein Akteur dann doch knapp durchsetzen konnte. Mit Unterstützung von Trainern, Funktionären und Experten präsentierten wir bereits das Team der Runde. Aus dem Kreis der Top 11 galt es, den Spieler der Runde herauszufiltern. Der Gewinner der Wahl zum Spieler der Runde 31 ist ein Defensivakteur.

 

Spieler der Runde 31 ist...

Mario Holzer (SKU Amstetten)

Amstetten machte in Mannsdorf einen weiteren wichtigen Schritt Richtung Aufstieg in die 2. Liga, zur Pause führte man nach einem sehr konsequenten Auftritt schon 3:1, am Ende setzte sich Amstetten sicher 4:1 durch. Mario Holzer war in der Defensive ein weiteres Mal ein Fels in der Brandung, die Abwehr stand sehr gut und half mit, dass Amstetten den zweiten Sieg in Serie feierte.

Platz 2: Lachmayr Patrick SKU Amstetten

Platz 3: Kurakins Vladislavs FC Karabakh

Platz 4: Schuh Florian St. Pölten Juniors

Platz 5: Svoboda Michael FC Stadlau

 

Tracker: Willst du deine Geschwindigkeit, die Anzahl der Sprints und die Distanz messen?



Kommentare powered by Disqus