Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Spielberichte

FC Stadlau mit souveränem Arbeitssieg in der Landeshauptstadt [Video]

Zum Abschluss der aktuellen Runde in der Regionalliga Ost trafen die SKN Juniors auf den FC Stadlau am Sonntagnachmittag. Die Niederösterreicher hätten mit dem Ankick direkt in Front gehen können, stattdessen erhielten sie im Gegenzug wie in den meisten Spielen bisher den frühen Gegentreffer. Nach dem frühen Rückstand fingen sich die Juniors, Gefahr konnten sie jedoch keine erzeugen. NAch dem Seitenwechsel sorgten die Wiener für die Entscheidung und kurz vor dem Ende wurde auch noch der dritte Treffer nachgelegt. Die Fallmann-Elf ist nun das Schlusslicht der Liga. Jetzt Trainingslager buchen!


Chance zur Führung endet im Gegentor

Gleich zwei Möglichkeiten hatten die SKN Juniors zu Beginn des Spiels auf die Führung. Das wäre vor rund 80 Zusehern ein Start nach Maß für die von Jochen Fallmann trainierte Mannschaft gewesen. Am Ende scheiterte Hagmann aber auf der Torlinie des FC Stadlau. Im Gegenzug ging alles ganz schnell, denn der Konter konnte per abgefälschtem Ball abgeschlossen werden und Osman Bozkurt ließ sich als Torschütze zum 0:1 nach nur drei Minuten feiern. Nach dem frühen Gegentreffer fingen sich die SKN Juniors wieder ein wenig. Daniel Beichler, der wieder in der Regionalliga zum Zug kam, wurde von den Verteidigern des FC Stadlau gut abgeschirmt. Auch Heerings und Holzmann aus dem Bundesligakader konnten keine richtige Gefahr erzeugen und so blieb es bei der knappen 0:1 Pausenführung zu Gunsten der Wiener. 

Tor 0:1 FC Stadlau 2. Spielminute
Alle Szenen dieses Spiels auf tv.ligaportal.at ansehen

Arbeitssieg perfekt

Nach dem Seitenwechsel fand dann der FC Stadlau die erste Chance vor, denn in Minute 63 verfehlte Wendl mit seinem Schuss das Tor der Niederösterreicher. In der 65. MInute machten es die Wiener dann besser, denn nach einer Hereingabe war Luka Gusic per Kopf zur Stelle und der Stadlauer stellte auf 0:2 und dies war die Vorentscheidung. In der 73. Minute kamen die Niederösterreicher noch einmal zu einem Abschluss von Beichler, sein Schuss aus spitzem Winkel war aber nicht von Erfolg gekrönt und so musste der SKN auf den ersten Treffer weiter warten. Sieben Minuten vor dem Ende netzte Tahirovic dann zum 0:3 Endstand ein. 

Stimmen zum Spiel:
Christian Scheuch, Sportlicher Leiter des FC Stadlau: "Wir waren in allen Belangen die bessere Mannschaft. Sankt Pölten hat gefällig mitgespielt, das Ergebnis geht in dieser Höhe völlig in Ordnung. Jetzt freuen wir uns auf die nächsten beiden Spiele gegen Rapid II und die Vienna."

 

SALE! Bis zu - 45% im Ligaportal Fußball Webshop!


Kommentare powered by Disqus

Aktuell im Ligaportal Shop

Ligaportal Shop

RES Touristik - www.fussballreisen.at

Ligaportal Trainingslager

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

Top Live-Ticker Reporter