Trainingslager organisiert von Ligaportal

Spielberichte

Knapper Sieg vor über 1000 Zuschauern - Amstetten gewinnt gegen Parndorf [Video]

In der 29. Runde der Regionalliga Ost feierte SKU Amstetten im letzten Heimspiel der Saison gegen SC/ESV Parndorf einen 1:0 (0:0) Sieg. Das Match war über weite Strecken ausgeglichen, die Heimelf hatte die besseren Chancen, doch bis zur Pause blieb es beim 0:0. Auch nach dem Seitenwechsel steuerte die Partie einem torlosen Remis entgegen, ehe Patrick Lachmayr einen schön herausgespielten Konter zum 1:0 abschloss (79.). Parndorf konnte danach nicht mehr zulegen, am Ende bleib es beim knappen Heimsieg für die Niederösterreicher.

Tolle Kulisse

Vor über 1000 Zuschauern wurde bei der Heimelf der Abschied zweier Gallionsfiguren der letzten Jahre gefeiert, Heinz Thonhofer ist nächste Saison nicht mehr Trainer der Niederösterreicher und Kapitän Michael Achleitner beendet nach der Meisterschaft seine Karriere. Von Beginn weg war die Begegnung ausgeglichen, die Gäste standen hinten kompakt und lauerten auf schnelle Gegenstöße.

Im ersten Durchgang sahen die Zuschauer auf beiden Seiten nur wenige Möglichkeiten, Amstetten war das gefährlichere Team und hatte noch in der Anfangsphase eine gute Chance, konnte daraus aber noch kein Kapital schlagen und so ging es mit 0:0 in die Halbzeitpause.

Konter zur Entscheidung

Nach dem Seitenwechsel änderte sich nur wenig am Charakter des Matches, es entwickelte sich eine typische Remis-Partie. Parndorf fand im zweiten Durchgang nur wenige Möglichkeiten auf die Führung vor, Amstetten war wieder um den Tick gefährlicher, ließ die Chancen aber auch lange ungenützt und so mussten die Zuschauer lange auf den ersten Treffer warten.

In der Schlussphase war es dann aber soweit, die Heimelf schaltete nach einer Flanke der Gäste von der Seite schnell um. Patrick Lachmayr startete auf den gegnerischen Schlussmann zu und legte noch einmal quer, bekam den Ball weder zurückgespielt und vollendete souverän zum 1:0.

Tor 1:0 Amstetten 79. Spielminute
Alle Szenen dieses Spiels auf tv.ligaportal.at ansehen

Parndorf versuchte in den Schlussminuten noch einmal alles um zurückzukommen, hatte aber keine 100%ige Chance mehr auf den Ausgleich. Amstetten kam auf der anderen Seite bei einem Konter noch zur Möglichkeit auf den zweiten Treffer, es blieb aber am Ende beim knappen Sieg der Heimelf.

Stimme zum Spiel:

Harald Vetter (Sportlicher Leiter Amstetten): "Es war ein schöner Abschied im letzten Heimspiel für unseren Trainer und dem Kapitän. Das Match war lange Zeit eine X-Partie, wobei wir die besseren Chancen hatten. Durch einen schnellen Konter gingen wir in Führung, am Ende war es ein verdienter Sieg."

 

 

 

Jetzt den Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus