Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Spielberichte

Gerechtes Remis - Traiskirchen gleicht Rückstand gegen Mannsdorf aus [Video]

Im Niederösterreich-Derby der 2. Runde der Regionalliga Ost trennte sich FCM ProfiBox Traiskirchen daheim vom FC Marchfeld Mannsdorf mit einem 1:1 (0:0). Die Gäste hatten zunächst mehr vom Spiel, bis zur Pause hatte Traiskirchen dann erste Chancen auf die Führung. Mannsdorf kam besser aus den Kabinen und ging schließlich durch Casanova 1:0 in Führung (68.). Traiskirchen schaffte aber bald den Ausgleich, in der 76. Minute traf Patrick Haas zum 1:1. Die Heimelf hatte in der Nachspielzeit den Matchball am Fuß, es blieb schließlich bei der Punkteteilung.

Torlose erste Hälfte

Die Gäste kamen vor rund 200 Besuchern etwas besser aus den Startlöchern und hatten die Begegnung in der Anfangsphase im Griff, ohne dabei noch wirklich zwingend zu werden. Das Match war insgesamt sehr ausgeglichen, beide Teams schenkten einander nichts. Mitte der ersten Hälfte fand auch Traiskirchen ins Spiel, wurde spielbestimmender und kam auch zu den ersten Möglichkeiten.

Ein Abschluss von Patrick Haas wurde vom Gästekeeper pariert, ein Schuss von Michael Endlicher aus spitzem Winker fand nicht den Weg ins Tor und einmal wurden die Hausherren bei einem Standard gefährlich. Insgesamt sahen die Zuschauer im ersten Durchgang nur wenige Möglichkeiten, bei einem torlosen Zwischenstand ging es in die Kabinen.

Matchball für Heimelf

Nach der Pause kam Mannsdorf besser ins Spiel und war in dieser Phase die tonangebende Mannschaft. Die erste Chance in Hälfte 2 hatte aber Traiskirchen, Sinan Yilmaz scheiterte aber am Tormann der Gäste. Das Auswärtsteam wurde schließlich gefährlicher und ging Mitte der zweiten Halbzeit in Führung. Nach einem Angriff über die rechte Seite passte Konstantin Breuer in die Tiefe, Casanova nahm sich das Leder gut mit und bezwang den gegnerischen Schlussmann mit einem präzisen Schuss ins lange Eck (68.).

Die Gäste kamen danach noch zu einer guten Möglichkeit den Vorsprung auszubauen, Traiskirchen fand auf der anderen Seite wieder ins Spiel zurück. Zu Beginn der Schlussviertelstunde gelang den Hausherren der Ausgleich, Patrick Haas kam im Zentrum an den Ball und traf mit einem präzisen Flachschuss ins rechte Eck zum 1:1.

Tor 1:1 Traiskirchen 76. Spielminute
Alle Szenen dieses Spiels auf tv.ligaportal.at ansehen

In den letzten Minuten war dann Traiskirchen die bessere Mannschaft und kam bereits in der Nachspielzeit zur großen Chance auf den Siegestreffer, nach einem zu kurzen Ausschuss des Gästegoalies setzte sich Benjamin Koglbauer im Laufduell gegen seinen Gegenspieler durch, wartete aber etwas zu lange und so konnte Tormann Philip Petermann den Abschlussversuch parieren. Schlussendlich bleib es bei der Punkteteilung.

Stimmen zum Spiel:

Robert Haas (Trainer Traiskirchen): "In den ersten 20 Minuten war Mansdorf besser, wir haben bis zur Pause dann das Heft in die Hand genommen und hatten Chancen auf die Führung. Die Gäste kamen besser aus en Kabinen und gingen schließlich in Führung, wir konnten durch einen Schuss aus 20 Metern aber ausgleichen. In der Schlussphase waren wir besser und hatten einen 100%ige Chance, unterm Strich war es ein gerechtes Remis."

Herbert Gager (Trainer Mannsdorf): "Es war eine sehr ausgeglichene Partie, das erwartet schwer Spiel. In der ersten Hälfte gab es nur wenige Chancen, wir sind nach der Pause besser ins Spiel gekommen und haben verdient geführt. Leider haben wir dann noch den Ausgleich erhalten, am Schluss hatte Traiskirchen noch eine große Chance auf den zweiten Treffer."

 

 

 

Jetzt den Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus