Trainingslager organisiert von Ligaportal

Spielberichte

Entscheidung in der Schlussphase - Austria Amateure besiegen Parndorf [Video]

Zum Auftakt der 16. Runde der Regionalliga Ost feierten die FK Austria Wien Amateure einen 3:0 (0:0) Heimerfolg über SC/ESV Parndorf. IN der ersten Hälfte stand die Gäste-Elf in der Defensive gut und ließ nicht viel zu, kurz nach Wiederbeginn brachte Anouar El Moukhantir die Heimelf dann doch mit 1:0 in Führung (49.). Parndorf kam nach dem Ggentor auf und hatte die große Chance auf den Ausgleich, in der Schlussphase der Partie machten die Jungveilchen dann aber den Sack zu. Dominik Fitz netzte in der 76. Minute zum 2:0 ein, der eingewechselte Ali Sahintürk traf in der 89. Minute mit einem wunderschönen Freistoß zu 3:0 Endstand.

Torlose erste Hälfte

Vor 110 Zuschauern hatten die Hausherren zunächst mehr Ballbesitz, Parndorf hielt aber gut dagegen und das Match damit offen. Die Auswärtsmannschaft stand in der Defensive kompakt, die Burgenländer ließen nicht viele Möglichkeiten des Favoriten zu. Die Austria Amateure hatten mehr vom Spiel und kamen zu einer guten Chance, bis zur Halbzeit fanden die Gastgeber aber nur wenige gute Gelegenheiten vor und so ging es mit einem torlosen Spielstand in die Kabinen.

Zwei Tore in der Schlussviertelstunde

Die Jungveilchen starteten besser in die zweite Hälfte und schafften auch schnell den ersten Treffer. Ein Freistoß von der Seite wurde schnell ausgeführt und die Parndorfer damit überrascht, Anouar El Moukhantir tauchte in der 49. Minute vor dem gegnerischen Schlussmann auf und überwand den Goalie mit einer schönen Aktion zum 1:0.

Nach dem ersten Tor ließ sich die Heimelf allerdings etwas zurückdrängen, Parndorf kam auf und spielte auf den Ausgleich. Das Gästeteam war in dieser Phase die spielbestimmende Mannschaft und kam auch zu Beginn der Schlussphase zur großen Möglichkeit auf den Ausglich. in der 73. Minute tauchte Pavel Malcharek allein vor dem Tor des Gegners auf, schoss allerdings den bereits am Boden liegenden Schlussmann am Knie an und der Ball segelte über die Latte. Der heimische Tormann zeigte auch bei einer weiteren Situation eine gute Parade, danach fanden die Hausherren wieder zurück ins Match und entschieden diese in der Schlussphase.

Nach einem schnellen Konter von der rechten Seite und einem präzisen Stanglpass hatte Dominik Fitz keine Mühe das Leder in der 76 Minute im Tor unterzubringen. Kurz vor dem Ende legten die Amateure noch einen Treffer nach, der eingewechselte Ali Sahintürk zirkelte einen Freistoß elegant über die Mauer und fixierte den 3:0 Endstand (89.).

Tor 3:0 Austria Wien A. 89. Spielminute
Alle Szenen dieses Spiels auf tv.ligaportal.at ansehen

Stimmen zum Spiel:

Gerhard Kaltenbeck (Sektionsleiter Austria Amateure): "Wir waren schon in der ersten Hälfte mehr am Ball, fanden aber noch keine zwingenden Torchancen vor. Nach dem 1:0 ist Parndorf aufgekommen, wir sind in dieser Phase aber ohne Gegentreffer geblieben und konnten in der Schlussphase erhöhen. Insgesamt war der Sieg aus meiner Sicht auch in der Höhe verdient."

Paul Hafner (Trainer Parndorf): "In der ersten Hälfte hatte der Gegner eine Chance, beim 0:1 haben sie einen Freistoß schnell ausgeführt. Wir haben dann auf das 1:1 gedrängt und fanden eine 1000%ige Möglichkeit vor, heute hätte es ein Punkt werden können."

 

 

Jetzt den Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus