Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Spielberichte

Zwei komplett unterschiedliche Hälften - Mannsdorf gleicht gegen Stadlau verdient aus [Video]

In einem Regionalliga Ost Match mit zwei grundverschiedenen Abschnitten trennten sich FC Marchfeld Mannsdorf und FC Stadlau mit einem 2:2 (1:2). Die Gäste erwischten einen Traumstart und gingen in der ersten Minute durch Danijel Klaric in Führung, Mannsdorf wusste aber bereits in der 3. Minute durch Jakov Josic die passende Antwort. Stadlau war danach besser und stellte in der 27. Minute durch Matej Milicevic den alten Abstand wieder her. Nach dem Seitenwechsel übernahm Mannsdorf das Kommando, spielte stark auf und glich durch Konstantin Breuer verdient aus (57.), die Heimelf kam danach zu Chancen auf den Sieg, es blieb aber beim Remis.

Gäste führen zur Pause verdient

220 Zuschauer hatten es sich gerade erste auf ihren Plätzen bequem gemacht, als die Gäste nach 30 Sekunden bereits in Führung lagen. Nach einer schönen Kombination über die rechte Seite konnte der heimische Keeper nach einer Flanke den Ball nur zur Seite abwehren, Danijel Klaric übernahm das Leder direkt und traf zum 1:0 für Stadlau.

Die Antwort der Hausherren ließ aber nicht lange auf sich warten, bei einer Corner-Situation schloss Jakov Josic in der 3. Minute ab, der Ball wurde noch von einem Gegenspieler leicht abgefälscht und landete in den Maschen zum 1:1. Die erste Hälfte gehörte aber den Wienern, Stadlau war spielbestimmend, zeigte nach vorne gute Angriffe und traf Mitte der ersten Halbzeit erneut zur Führung. Gabriel Bayer kam auf der rechten Seite ans Leder und schlug noch einen Halen nach innen, seine Flanke verwertete Matej Milicevic in der 27. Minute per Kopf zum 2:1 für die Gäste. Stadlau fand bis zur Pause noch Chancen auf eine höhere Führung vor, verabsäumte es aber, für eine Vorentscheidung zu sorgen.

Mannsdorf mit starken zweiten 45 Minuten

Im zweiten Spielabschnitt wendete sich das Blatt, die Gäste bekamen keinen Zugriff mehr aufs Spiel, Mannsdorf kam dagegen immer besser auf Touren und war nach Wiederbeginn klar besser. Die Hausherren glichen auch relativ rasch aus, nach einer Vorlage von Manuel Gager, der den Ball über zwei Verteidiger schupfte, schloss Konstantin Breuer in Minute 57 mit einem satten Schuss zum 2:2 ab.

Konstantin Breuer stellt den Ausgleich in dieser Partie her.

Mehr Videos von FC Marchfeld Mannsdorf

Mannsdorf spielte nach dem zweiten Tor auf Sieg, die Heimelf fand noch gute Chancen vor, der Gästekeeper zeigte in dieser Phase aber gute Paraden und hielt sein Team im Spiel. Kurz vor Schluss gab es auch noch einmal Elfmeteralarm im Strafraum von Stadlau, der Schiedsrichter ließ weiterspielen. Es blieb am Ende beim 2:2, die Fans sahen eine sehr spannende Begegnung.

Stimmen zum Spiel:

Herbert Gager (Trainer Mannsdorf): "In der ersten Hälfte waren wir nicht gut und bekamen keinen Zugriff, Stadlau war besser. In der zweiten Halbzeit haben wir ein ganz anderes Gesicht gezeigt, mein Team hat bärenstark gespielt und wir hätten am Ende sogar noch gewinnen müssen. Nach der Pause hat das Team wirklich hervorragend gespielt."

Thomas Slawik (Co-Trainer Stadlau): "In de ersten Hälfte waren wir spielbestimmend, haben es aber verabsäumt den dritten Treffer zu erzielen. Mannsdorf hat es in der zweiten Halbzeit hervorragend gemacht, wir hatten keinen Zugriff mehr und können am Ende mit dem Punkt zufrieden sein. Wichtig ist, dass wir schon sechs Spiele ungeschlagen sind."

 

 

Jetzt den Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus