Trainingslager organisiert von Ligaportal

Spielberichte

Sensation perfekt - Neusiedl wirft die Admira aus dem Cup!

In Neusiedl am See gab es am gestrigen Freitag die erste große Cup Sensation im heurigen Jahr. Der Regionalligist SC Neusiedl am See warf völlig überraschend den Bundesligisten Admira Wacker aus dem Bewerb. Die Hausherren setzten auf ein gutes Defensivkonzept, an dem sich die Admiraner regelrecht die Zähne ausbissen, am Ende kam dann auch noch Dramatik hinzu, zudem avancierte Neusiedl Goalie Sebastian Schaufler zum Helden des Abends!

Admira war in Halbzeit eins spielbestimmend, man hatte mehr Ballbesitz, mehr vom Spiel - so wie man sich das erwarten durfte. Die Hausherren standen allerdings sehr gut gestaffelt, das Konzept von Neusiedl Trainer Karner ging zunächst voll auf. Man setzte auf Konter, bei den wenigen Möglichkeiten der Admiraner war Goalie Schaufler zur Stelle. Es gab kein wirkliches Durchkommen für das junge Team der Admiraner und so ging es mit dem logischen Ergebnis von 0:0 für beide Mannschaften in die Kabinen!

Bozkurt und Schaufler werden zu Matchwinnern

In den zweiten 45 Minuten haben zunächst die Admiraner die ganz dicke Möglichkeit, endlich in Führung zu gehen. Doch es sollte nicht sein, ausgerechnet Daniel Toth, ein gebürtiger Neusiedler, scheiterte aber an NSC Goalie Sebastian Schaufler, der den Elfer parieren konnte. Großer Jubel bei den NSC Fans, die wenig später noch mehr Grund zum Jubeln haben sollten, denn nur 10 Minuten danach gab es auch auf der Gegenseite einen Elfmeter, die große Chance für den NSC, in Führung zu gehen. Osman Bozkurt trat an und verwandelte souverän, das viel umjubelte 1:0 für den Außenseiter. Die Admira versuchte danach auf den Ausgleich zu drängen, doch man kam nicht wirklich zu zwingenden Tormöglichkeiten, es blieb beim 1:0 für den NSC, der damit sensationell die Admira aus dem Bewerb wirft!

"Die Admira war zwar das bessere Team, wir haben uns aber wirklich voll reingehaut, ein großes Lob an die gesamte Mannschaft!", war NSC Coach Markus Karner voll des Lobes für sein Team.

 

Tracker: Willst du deine Geschwindigkeit, die Anzahl der Sprints und die Distanz messen?



Kommentare powered by Disqus