Trainingslager organisiert von Ligaportal

Spielberichte

Admira Juniors erneut ohne Treffer - Bruck feiert ersten Saisonsieg [Video]

Im siebenten Freitag-Spiel der 2. Runde der Regionalliga Ost mussten sich die Admira Juniors daheim ASK-BSC Bruck/L. 0:2 (0:0) geschlagen geben. Im ersten Durchgang entwickelte sich ein relativ ausgeglichenes Match, bei der Heimelf fehlte in der Offensive die Durchschlagskraft und auch die Gäste konnten ihre Chancen nicht nutzen. In der 49. Minute ging Bruck durch einen verwandelten Elfmeter von Dominik Burusic 1:0 in Führung, die Juniors kamen danach zu einer Ausgleichschance. Nach einem Standard gelang dem Auswärtsteam die Entscheidung, in Minute 72 netzte Tomas Majtan per Kopf zum 2:0 Endstand ein (72.).

Torlose erste Hälfte

Vor 180 Besuchern entwickelte sich zwischen den beiden in der ersten Runde sieglosen Teams ein relativ ausgeglichenes Match, die Juniors hatten im ersten Durchgang mehr Ballbesitz, konnten daraus aber kein Kapital schlagen. Der Admira fehlte zunächst die Durchschlagskraft, zudem leistete man sich zu viele Fehler im Spielaufbau.

Bruck stand auf der anderen Seite hinten kompakt und versuchte nach vorne Nadelstiche zu setzen, die Gäste kamen zu ihren ersten Möglichkeiten, die aber nichts einbrachten. Beide Seiten verabsäumten es im ersten Abschnitt vorzulegen, so blieb es nach 45 Minuten beim torlosen Zwischenstand.

Standards führen zur Entscheidung

Bruck agierte auch im zweiten Spielabschnitt sehr konzentriert und ging rasch nach Wiederbeginn in Front, nach einer Flanke kam es zu einem Zusammenstoß zwischen dem heimischen Keeper und Dominik Burusic, der Schiedsrichter entschied in der 49. Minute auf Strafstoß. Der Gefoulte ließ sich die Chance vom Elfmeterpunkt nicht entgehen und verwandelte souverän zum 1:0 für Bruck.

Die Juniors versuchten nach dem Gegentreffer auf den Ausgleich zu spielen und fanden eine sehr gute Möglichkeit vor, die Admira probierte alles, blieb aber auch im zweiten Saisonspiel ohne Torerfolg. Bruck kam auf der anderen Seite zu guten Möglichkeiten auf die Entscheidung, es dauerte aber bis zum Beginn der Schlussphase, ehe Bruck nachlegte. Nach einem Eckball von Dominik Burusic setzte sich Tomas Majtan im Luftduell durch und traf per Kopf zum 2:0 für die Gäste (72.). Das Heimteam konnte dem Spiel danach keine Wende mehr geben, Bruck feierte den ersten Saisonsieg.

Tor ASK-BSC Bruck/L. 72

Mehr Videos von ASK-BSC Bruck/Leitha

Stimmen zum Spiel:

Csaba Szanto (Trainer Admira Juniors): "Die erste Halbzeit war ausgeglichen, wir hatten das gesamte Spiel mehr Ballbesitz. Wir hatten in der Begegnung zwei, drei Möglichkeiten, die wir leider nicht nutzen konnten. Mein Tormann hat mir gesagt, dass es kein Elfmeter war, wir haben aus zwei Standards zwei Tore erhalten und haben noch zu viele Fehler im Spielaufbau gemacht."

Mario Santner (Co-Trainer Bruck/L.): "Unser Team hat sehr diszipliniert gespielt, wir hätten schon in der ersten Hälfte einen Elfmeter bekommen können und haben es verabsäumt vorzulegen. Nach dem Führungstor haben wir den Sack zunächst nicht zugemacht, nach dem zweiten Treffer war das Spiel entschieden. Wir sind auf einem guten Weg, aber noch nicht dort, wo wir hinwollen."

 

 

 

 

Tracker: Willst du deine Geschwindigkeit, die Anzahl der Sprints und die Distanz messen?



Kommentare powered by Disqus