Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Spielberichte

Zurück auf der Siegerstraße - Leobendorf setzt sich gegen Admira Juniors durch [Video]

Zum Auftakt der fünften Runde der Regionalliga Ost feierte SV Leobendorf gegen die Admira Juniors einen 2:1 (1:0) Heimerfolg. Die Gäste hatten mehr vom Spiel und kontrollierten das Match, Leobendorf war aber gefährlicher und Peter Zöch brachtedie Hausherren in der 21. Minute in Führung. Nach dem Seitenwechsel hatte das Gästeteam mehr Ballbesitz, die Hausherren lauerten auf Konter. Oliver Pranjic legte schließlich in der 74. Minute nach und erhöhte auf 2:0, die Juniors machten das Match aber mit dem raschen Anschlusstreffer durch Tin Vastic noch einmal spannend (76.). Der Aufsteiger brachte den knappen Vorsprung über die Zeit und feierte den zweiten Saisonsieg.

 

Heimelf trifft Mitte der ersten Halbzeit

Knapp 300 Zuschauer sahen ein junges Gästeteam, das spielerisch eine gute Leistung ablieferte und in der ersten Halbzeit mehr vom Spiel hatte. Die Juniors kombinierten gut, das Auswärtsteam versuchte das Spiel in die Hand zu nehmen und nach vorne Akzente zu setzen.

Leobendorf stand hinten über weite Strecken des Matches sehr gut und ließ in der Gefahrenzone wenig zu, spielerisch hatte man das Heimteam schon besser gesehen. Die Hausherren gingen dennoch Mitte des Durchganges in Front, nach einem Angriff aus dem Zentrum und einem schönen Pass auf Kapitän Mario Konrad landete der erste Abschluss an der Stange, Peter Zöch stand goldrichtig und netzte aus kurzer Distanz zum 1:0 ein (21.).

Tor SV Leobendorf 22

Mehr Videos von SV Leobendorf

Die Juniors hatten bis zur Pause mehr vom Spiel, die Gäste versuchten immer wieder nach vorne aktiv zu werden, konnten aber die sich bietenden Gelegenheiten nicht nützen. Leobendorf kam kurz vor der Halbzeit zu einer sehr guten Möglichkeit auf den zweiten Treffer, der letzte Pass von Peter Zöch auf Mario Konrad kam aber nicht an.

Juniors machen das Match noch spannend

Im zweiten Durchgang hatte die Admira weiter mehr Ballbesitz und machte das Spiel, Leobendorf versuchte durch schnelles Umschaltspiel zum Erfolg zu kommen und lancierte Konter, die aber nicht richtig fertiggespielt wurden. Die Juniors kontrollierten das Match und kamen bis zum 16er des Gegners, danach fehlte aber die Durchschlagskraft.

In der Schlussphase legte zunächst das Heimteam nach, eine Flanke von der rechten Seite wurde von den Gästen abgewehrt, Oliver Pranjic zog im 16er ab und traf ins Eck zum 2:0 (74.). Die Antwort der Juniors dauerte aber nicht lange, nach einem Ballgewinn in der Hälfte des Gegners nahm sich Tin Vastic in Minute 76 ein Herz und schoss aus 18 Metern, der Ball landete wohl leicht abgefälscht zum 2:1 in den Maschen. Die Admira drängte danach auf den Ausgleich und kam in den letzten zehn Minuten noch zu Gelegenheiten, ein Schuss landete dabei knapp neben dem Gehäuse. Leobendorf verteidigte sich in dieser Phase geschickt und brachte den Sieg schließlich über die Zeit.

Stimmen zum Spiel:

Sascha Laschet (Trainer Leobendorf): "Von der spielerischen Leistung war es unsere bisher schwächste Partie in der RLO, die Juniors hatten eine gute Raumaufteilung und können kicken. Wir haben aber wenige Chancen zugelassen und waren bei Standards sehr gut, hätten schon früher das 2:0 machen können. Es war auf jeden Fall wichtig wieder anzuschreiben, wir nehmen die drei Punkte gerne mit."

Csaba Szanto (Trainer Admira Juniors): "Wir waren die dominante Mannschaft, haben aber unsere Torchancen nicht genützt. In der ersten Hälfte haben wir das Spiel kontrolliert und hatten mehr Ballbesitz, haben an diesem Tag aber zwei Tore kassiert, die so nicht passieren dürfen. Es war enttäuschend, die Leistung war in Ordnung, wir haben uns aber nicht mit Punkten belohnt. Leobendorf hat am Ende verdient gewonnen, weil sie die zwei Tore gemacht haben und wir nur eines."

 

Tracker: Willst du deine Geschwindigkeit, die Anzahl der Sprints und die Distanz messen?



Kommentare powered by Disqus

Fußballreisen buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

Top Live-Ticker Reporter