Trainingslager organisiert von Ligaportal

Vorschau

Regionalliga Ost 2016/17: Vorschau Runde 22

Erneut rücken die zwei Topteams der Liga näher zusammen, nach einem Remis zwischen Ritzing und Mannersdorf und einem gleichzeitigen Sieg der Vienna bei Rapid II beträgt der Abstand nur mehr einen Zähler. Auch im Rennen um den Verbleib in der Regionalliga Ost bleibt es spannend, nur die St. Pölten Juniors sind trotz zweier Remis in Folge nach hinten etwas abgefallen. Die 22. Runde startet am Freitag mit gleich fünf Partien, Schwechat will dabei den positiven Trend auch in Neusiedl weiter fortsetzen, außerdem kommt es zum Spitzenspiel zwischen dem Amateur-Team der Austria und Ritzing. Am Samstag folgt die Begegnung zwischen Stadlau und Traiskirchen, die Runde wird am Sonntag mit dem Match der Tabellennachbarn Admira Juniors und Rapid II abgeschlossen. Spielfrei in der 22. Runde ist die Vienna.

Do, 16.03.2017, 00:00 Uhr

SC/ESV Parndorf 1919 - FC Marchfeld Mannsdorf

Live-Ticker

SC/ESV Parndorf 1919 FC Marchfeld Mannsdorf

Mannsdorf verlangte dem Tabellenführer letzte Woche alles ab und hätte sogar mit drei Punkten den Heimweg antreten können. Die letzten Wochen verliefen ganz nach Wunsch, nun will man die starke Heimbilanz noch weiter verbessern. Parndorf teilte sich in den letzten beiden Matches mit je einem 2:2 die Punkte, damit kam die junge Truppe nicht wirklich voran. Auswärts ist die Bilanz mit je drei Siegen, Remis und Niederlagen ausgeglichen, im Herbst setzte man sich gegen Mannsdorf nach torlosem Pausenstand noch 4:2 durch.

Fr, 07.04.2017, 19:00 Uhr

SC Neusiedl am See 1919 - SV Schwechat

Live-Ticker

SC Neusiedl am See 1919 SV Schwechat

Neusiedl ist derzeit nicht zu beneiden, die Leistungen im Frühjahr sind weitgehend in Ordnung, alleine Siege fehlen und die Mannschaft konnte bisher höchstens Unentschieden erreichen. Damit ist man weiter hinten mitten drinnen, ein dritter Sieg vor eigenem Publikum würde den Burgenländern etwas Luft verschaffen. Schwechat schwimmt derzeit auf der Erfolgswelle, nach zwei 1:0 Ergebnissen in Folge konnte man sich schon vom letzten Platz absetzen. Alle guten Dinge sind zumindest drei, mit einem vollen Erfolg würde man Neusiedl überholen. Das letzte direkte Duell endete mit einem 2:1 Sieg von Neusiedl.

Fr, 07.04.2017, 19:00 Uhr

FK Austria Wien Amateure - SC Ritzing

Live-Ticker

FK Austria Wien Amateure SC Ritzing

Die Austria-Amateure sind rechtzeitig vor dem Spitzenspiel auf die Siegerstraße eingebogen, der 4:1 Erfolg über Traiskirchen war wichtig für das Selbstvertrauen. Der Rückstand auf Ritzing beträgt sieben Punkte, mit einem Sieg könnte man das Meisterrennen noch einmal spannend machen. Nach einem sehenswerten Match trennte sich Ritzing letzte Woche von Mannersdorf mit einem Remis, blieb damit Tabellenführer. Jetzt könnte man den Vorsprung auf die Vienna ausbauen, die beste Auswärtsbilanz mit keiner einzigen Niederlage macht Hoffnung auf einen Punktegewinn. Im Herbst gewann Ritzing gegen die Austria 2:1.

Fr, 07.04.2017, 19:30 Uhr

ASK Ebreichsdorf - SKN St. Pölten Juniors

Live-Ticker

ASK Ebreichsdorf SKN St. Pölten Juniors

Ebreichsdorf konnte in der letzten Zeit verletzungsbedingt nur ersatzgeschwächt antreten, kassierte dabei zuletzt eine knappe Niederlage gegen Schwechat. Der Top5-Platz wackelt gehörig, nun will man zu Hause wieder auf die Siegerstraße zurückkehren. Die St. Pölten Juniors teilten sich in den letzten beiden Begegnungen die Punkte, damit hat man allerdings schon vier Punkte Rückstand auf den Vorletzten Schwechat. Auswärts holte das junge Team in der Saison aber schon acht Zähler, um nach oben aufzuholen wäre aber ein Sieg vonnöten. Das Hinspiel gewann Ebreichsdorf 2:1.

Fr, 07.04.2017, 19:30 Uhr

SKU Amstetten - Wiener Sportklub

Live-Ticker

SKU Amstetten Wiener Sportklub

Amstetten konnte letzte Woche die Batterien aufladen, nun geht es mit frischer Kraft in die nächste Woche der Rückrunde. Das Frühjahr verlief bis auf das Remis gegen Stadlau perfekt, daran will man jetzt anschließen und den Top5-Platz angreifen. Der Wiener Sportklub ist in einem Dilemma, die Leistungen im Frühjahr sind absolut in Ordnung, die Ergebnisse hinken aber hinterher. In der Rückrunde reichte es noch zu keinem Sieg, der Vorsprung auf den vorletzten Tabellenplatz ist auf zwei Zähler zusammengeschrumpft. Das letzte direkte Duell endete torlos, dieses Mal kann man mehr Tore erwarten.

Sa, 08.04.2017, 16:00 Uhr

FC Stadlau - FCM Profibox Traiskirchen

Live-Ticker

FC Stadlau FCM Profibox Traiskirchen

Stadlau zeigte letzte Runde keine gute Leistung, trotzdem holte man beim WSK noch einen Punkt. Damit wartet man allerdings schon drei Runden auf einen vollen Erfolg, dieser soll gegen Traiskirchen gelingen. Die Gäste kassierten in den letzten beiden Begegnungen ebenso viele Niederlagen, Traiskirchen war dabei aber nicht wirklich die schlechtere Mannschaft. Die Haas-Truppe hat aus-wärts in neun Matches sieben Punkte geholt, dies gilt es auszubauen, um nach hinten wieder etwas Luft zu bekommen. Das letzte Duell der beiden Teams endete torlos.

So, 09.04.2017, 16:30 Uhr

Admira Juniors - SK Rapid II

Live-Ticker

Admira Juniors SK Rapid II

Die Admira Juniors haben letzte Woche zumindest einmal im Frühjahr angeschrieben, das 0:0 gegen die St. Pölten Juniors soll der Start für eine positive Entwicklung auch bei den Ergebnissen sein. Daheim holte die Mannschaft in der Saison bisher 13 Punkte, es wird Zeit, wieder eine Heimmacht zu werden. Rapid II musste letztes Wochenende die Klasse der Vienna anerkennen und war beim 0:3 sogar gut bedient. Nun will sich die Mannschaft rehabilitieren und wieder auf den Siegeszug aufspringen, dazu soll der dritte Auswärtssieg der Meisterschaft eingefahren werden. Das Heimspiel konnte Rapid II gegen die Juniors am Ende sicher 2:0 gewinnen.

 

Jetzt den Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus