Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Vorschau

Regionalliga Ost 2016/17: Vorschau Runde 25

Was für eine verrückte  Regionalliga Ost-Woche! Ritzing zieht den Lizenzantrag für die erste Liga zurück, verliert beim WSK 0:5 und Coach Stefan Rapp durch seinen Rücktritt, nach dem gleichen Ergebnis gegen Rapid II gibt es auch bei Neusiedl einen Trainerwechsel und Gerhard Gmasz übernimmt das Kommando. Die Vienna zeigt sich davon unbeeindruckt und baut die Führung in der Tabelle auf vier Zähler aus. Die 25. Runde startet bereits am Donnerstag mit zwei Begegnungen, Parndorf duelliert sich mit dem wiedererstarkten Sportklub und Rapid II hat Mansdorf zu Gast. Am Freitag folgen die restlichen fünf Spiele, Spitzenreiter Vienna will gegen Ebreichsdorf die tolle Erfolgsserie aufrechterhalten, Ritzing die Negativserie gegen Traiskirchen stoppen. Spielfrei in der 25. Runde ist Neusiedl.

Do, 27.04.2017, 19:30 Uhr

SC/ESV Parndorf 1919 - Wiener Sportklub

Live-Ticker

SC/ESV Parndorf 1919 Wiener Sportklub

Parndorf wartet schon einige Runden auf einen vollen Erfolg, die Hafner-Truppe steckt damit weiter im Mittelfeld fest und verlor ein wenig den Anschluss zu den Top 6. Daheim holte man in elf Begegnungen 17 Punkte, eine durchschnittliche Bilanz, die noch ausgebaut werden soll. Der Wiener Sportklub hat es endlich geschafft, der am Ende klare 5:0 Erfolg über Ritzing war gleichzeitig der erste Sieg im Frühjahr. Nun will man nachlegen und den Abstand zum Ende der Tabelle zumindest konstant halten. Im Herbst gewann der WSK gegen Parndorf 2:0.

Do, 27.04.2017, 19:30 Uhr

SK Rapid II - FC Marchfeld Mannsdorf

Live-Ticker

SK Rapid II FC Marchfeld Mannsdorf

Rapid II hat mit dem klaren 5:0 Erfolg gegen Neusiedl eindrucksvoll die spielerische Stärke unter Beweis gestellt. Damit ist man schon drei Runden ungeschlagen und will nun aber auch wieder zu Hause voll punkten. Daheim setzte es bisher bei zwei Remis je vier Siege und Niederlagen. Mannsdorf konnte etwas glücklich den Lauf konservieren und die letzten Matches gewinnen. Als erster Verfolger auf die Top3 ist vielleicht sogar noch eine Rangverbesserung möglich. Das Hinspiel gewann Mannsdorf 2:1.

Fr, 28.04.2017, 17:30 Uhr

SKN St. Pölten Juniors - FK Austria Wien Amateure

Live-Ticker

SKN St. Pölten Juniors FK Austria Wien Amateure

Die St. Pölten Juniors zeigten letzte Woche in Mannsdorf eine starke Leistung, die allerdings unbe-lohnt blieb. Damit liegt man weiter an der letzten Stelle. Nun zählen im Abstiegskampf nur mehr Punkte, daheim holte man erst sieben Punkte und traf nur fünfmal. Die Austria Wien Amateure kommen nicht so richtig an die Top 2 heran, in den letzten beiden Matches teilte man sich die Punkte. Auswärts holte der Drittplatzierte bisher 14 Zähler. In den letzten direkten Duellen gewann immer das Heimteam, Austria setzte sich im Herbst 2:1 durch.

Fr, 28.04.2017, 19:00 Uhr

First Vienna FC - ASK Ebreichsdorf

Live-Ticker

First Vienna FC ASK Ebreichsdorf

Die Vienna hat sich inzwischen zum ersten Favoriten auf den Titel hochgearbeitet, ist weiter im Frühjahr ungeschlagen und liegt bereits vier Zähler vor Ritzing. Die Heimbilanz gilt es auch noch aufzubessern, in elf Spielen holte man 24 Zähler. Ebreichsdorf erkämpfte sich beim letzten Einsatz ein 3:3 gegen Rapid II und pausierte am letzten Wochenende. Die Akkus sind damit wieder aufgeladen, nun will man noch die Top5 angreifen. In der Auswärtstabelle nimmt man derzeit ebenfalls den sechsten Platz ein, im Herbst verlor man gegen die Vienna klar 0:4.

Fr, 28.04.2017, 19:00 Uhr

Admira Juniors - SKU Amstetten

Live-Ticker

Admira Juniors SKU Amstetten

Die Admira Juniors suchen weiter nach dem Erfolgserlebnis im Frühjahr, wieder musste man sich knapp aber doch gehschlagen geben. Damit fiel man an die 13. Stelle zurück und befindet sich inzwischen mitten im Abstiegskampf. Es wird Zeit für einen Sieg, das junge Team braucht Selbstvertrauen. Amstetten kassierte die zweite knappe Niederlage in Folge und fiel damit an die neunte Stelle zurück. Auswärts holte man in der Saison erst zwei Siege, der dritte soll nun folgen. Im Hinspiel teilten sich die beiden Teams beim 1:1 die Punkte.

Fr, 28.04.2017, 19:00 Uhr

SC Ritzing - FCM Profibox Traiskirchen

Live-Ticker

SC Ritzing FCM Profibox Traiskirchen

Chaotische Tage hat Ritzing hinter sich, nach dem Rückzug der Lizenz setzte es eine 0:5 Niederlage beim Wiener Sportklub, Stefan Rapp gab am Wochenende aufgrund der Entwicklungen seinen so-fortigen Rücktritt bekannt. Der Titelkandidat hat mit Verletzungspech zu kämpfen und ist schon einige Runden ohne vollen Erfolg. Traiskirchen hat dagegen einen positiven Lauf und blieb schon seit einigen Wochen ungeschlagen. Auswärts erzielten die Niederösterreicher erst acht Treffer, da ist noch Luft nach oben. Im Herbst gewann Ritzing das direkte Duell 3:0.

Fr, 28.04.2017, 20:00 Uhr

SV Schwechat - FC Stadlau

Live-Ticker

SV Schwechat FC Stadlau

Schwechat erreichte letzte Woche bei den Austria Amateuren ein 0:0, in den letzten Runden fehlte allerdings die Durchschlagskraft in der Offensive. Auf den 13ten fehlen nur drei Punkte, nun soll die Heimbilanz weiter aufgebessert werden. Stadlau blieb in den letzten beiden Matches ungeschlagen, aber auch beim Tabellenfünften fehlt ein wenig das Glück beim Abschluss. In der Auswärtsta-belle ist man auf Platz 4, auch in der Gesamttabelle ist dieser Platz auf jeden Fall noch möglich. Das Hinspiel gewann Stadlau deutlich 5:0.

 

SALE! Bis zu - 45% im Ligaportal Fußball Webshop!


Kommentare powered by Disqus