Trainingslager organisiert von Ligaportal

Vorschau

Regionalliga Ost 2017/18: Vorschau Runde 25

Die 24. Runde ist bis auf ein Match bereits fertiggespielt, am Ostermontag folgt schon der nächste Spieltag und die Fans und Vereine haben derzeit keine Zeit zum Verschnaufen.  Bereits am 23. März hat sich Parndorf im vorgezogenen Match gegen Rapid II nach klarem Rückstand noch 5:3 durchgesetzt, die restliche 25. Runde der Regionalliga Ost wird am Montag ausgetragen. Dabei will Mannsdorf gegen Schwechat die Siegesserie ausbauen, zudem muss Tabellenführer Horn die schwere Reise nach Traiskirchen antreten. Ebenfalls am Montag kommt es zum Spitzenspiel der Verfolger, Amstetten hat die Austria Amateure zu Gast. Karabakh und die Admira Juniors sind in dieser Runde spielfrei.

Fr, 23.03.2018, 18:45 Uhr

SK Rapid II - SC/ESV Parndorf 1919

Live-Ticker

SK Rapid II SC/ESV Parndorf 1919

Spiel am 23.3., Endstand 3:5

Mo, 02.04.2018, 16:00 Uhr

SC Neusiedl am See 1919 - FC Stadlau

Live-Ticker

SC Neusiedl am See 1919 FC Stadlau

Neusiedl musste sich in den letzten Matches immer knapp geschlagen geben, die Burgenländer fanden bei der Austria die große Chance auf den Ausgleich vor, vergaben aber knapp vor Schluss einen Elfmeter. Derzeit ist man Zwölfter, daheim holte man in acht Spielen acht Punkte und schoss dabei ebenso viele Tore. Stadlau musste nach dem guten Start gegen die Austria Amateure eine Niederlage hinnehmen und griff in der 24. Runde nicht ins Geschehen ein. Das Team hatte damit etwas mehr Zeit zur Vorbereitung, nun will man wieder auf die Erfolgsspur finden. Auswärts gewannen die Wiener bisher zweimal, das letzte direkte Duell gewann Neusiedl mit 1:0.

Mo, 02.04.2018, 16:30 Uhr

ASK-BSC Bruck/Leitha - Wiener Sport-Club

Live-Ticker

ASK-BSC Bruck/Leitha Wiener Sport-Club

Bruck lag gegen Schwechat lange Zeit in Führung, kassierte aber in der Schlussphase einen Treffer und musste sich mit einem Remis begnügen. In der Tabelle ist man noch an den Top 5 dran, im Frühjahr fehlt nach vorne noch ein wenig die Durchschlagskraft. Der Wiener Sport-Club zeigte sich im Frühjahr verbessert und sammelte bereits sieben Zähler. Darijo Pecirep trifft derzeit nach Belieben, nun soll in der Auswärtstabelle ein Spring nach weiter oben geschafft werden. Im Herbst gewann Bruck das direkte Duell 2:0.

Mo, 02.04.2018, 16:30 Uhr

SKN St. Pölten Juniors - ASK Ebreichsdorf

Live-Ticker

SKN St. Pölten Juniors ASK Ebreichsdorf

Die St. Pölten Juniors verloren am Freitag am Ende gegen den WSC knapp und blieben damit im Frühjahr noch ohne vollen Erfolg. In der Tabelle rutschte man auf Rang 11 zurück, jetzt will man wieder Heimstärke beweisen und mit Ebreichsdorf einem Top-Team der Liga ein Bein stellen. Ebreichsdorf hatte nach dem Sieg gegen Neusiedl etwas länger Zeit zu verschnaufen, in der Tabelle nimmt man weiter mit dem wenigsten Gegentreffern (11) den zweiten Platz ein. Auswärts musste die Ristic-Truppe auch erst sechs Gegentore hinnehmen, das Hinspiel gewann man gegen die Juniors 2:0.

Mo, 02.04.2018, 16:30 Uhr

FC Mannsdorf-Großenzersdorf - SV Schwechat

Live-Ticker

FC Mannsdorf-Großenzersdorf SV Schwechat

Mannsdorf schwimmt derzeit auf der Erfolgswelle, zweimal gewann man hintereinander zu Null und feierte in vier Frühjahresspielen drei Siege. Lohn dafür ist derzeit Platz 5 in der Tabelle, vor eigenem Publikum präsentierte sich die Gager-Truppe bisher stark und ließ hinten nur wenig zu. Schwechat spielte zum zweiten Mal in Folge 1:1 und holte damit die ersten beiden Punkte im Frühjahr. Der Tabellenletzte lässt sich damit hinten nicht abschütteln und die Mannschaft zeigt Moral. Als einziges fehlt nun ein Sieg um noch einmal richtig Selbstvertrauen zu tanken, auswärts holte Schwechat aber erst einen Punkt. Im Herbst gewann Mannsdorf das direkte Duell 3:0.

Mo, 02.04.2018, 17:00 Uhr

FCM Profibox Traiskirchen - SV Horn

Live-Ticker

FCM Profibox Traiskirchen SV Horn

Traiskirchen musste nach zwei Siegen zum Auftakt gegen Parndorf eine unglückliche Niederlage hinnehmen. Die Mannschaft war aber spielerisch gut und bewies aufsteigende Tendenz, mit 23 Punkten in zehn Spielen vor eigenem Publikum ist man zudem heimstark. Horn drehte das Spitzenspiel gegen Amstetten in letzter Sekunde und feierte einen wichtigen 2:1 Erfolg. Damit übernahm der Herbstmeister wieder die Tabellenführung und glänzt zudem mit dem besten Torverhältnis. In der Auswärtstabelle ist man derzeit aber nur Neunter, dies gilt es noch zu verbessern. Im Herbst gewann Horn gegen Traiskirchen 2:0.

Mo, 02.04.2018, 19:30 Uhr

SKU Amstetten - Young Violets Austria Wien

Live-Ticker

SKU Amstetten Young Violets Austria Wien

Amstetten musste nach dem Spiel am Donnerstag erst die Wunden lecken, die Mannschaft zeigte gegen Horn eine starke Leistung, nach zwei Konzentrationsfehler bei Standards stand man am Ende aber mit leeren Händen da. Im nächsten Spitzenspiel will man wieder zurück auf die Siegerstraße, im direkten Duell um die Aufstiegsplätze kann man auf seine Heimstärke vertrauen. Die Austria Amateure fanden mit zwei Siegen in Serie zurück auf die Spur, leisten sich in der Defensive aber immer noch unnötige Fehler. Gerade einmal ein Punkt fehlt auf Amstetten, die Jungveilchen führen mit 20 Zählern die Auswärtstabelle an. Das Hinspiel gewannen die Amateure 3:2.

 

Jetzt mit Gutscheincode ligaportal33 beim Kauf eines Fußball-Trackers 33 % sparen!



Kommentare powered by Disqus
Transfers RL Ost

Top Live-Ticker Reporter

Trainingslager buchen

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen