Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Vorschau

Regionalliga Ost 2017/18: Vorschau Runde 29

Gestern wurden drei Spiele der 19. Runde nachtgetragen und diese damit abgeschlossen, am Wochenende steht bereits die 29. Runde am Programm. Das Rennen um den Titel spitzt sich nach der überraschenden Niederlage von Horn gegen Neusiedl weiter zu, Ebreichsdorf schloss punktemäßig zum Leader auf. Amstetten liegt mit einem mehr ausgetragenen Spiel mit drei Punkten Rückstand auf Rang 3. Die 29. Runde der Regionalliga Ost startet am Freitag mit gleich sechs Matches, Amstetten tritt dabei bei den St. Pölten Juniors an, zudem trifft der Tabellenzweite Ebreichsdorf auswärts auf Traiskirchen. Am Samstag möchte Karabakh gegen den Tabellenletzten Schwechat die Erfolgsserie ausbauen. Leader Horn und derTabellenvierte, die Austria Amateure, sind spielfrei.

Fr, 27.04.2018, 17:00 Uhr

SKN St. Pölten Juniors - SKU Amstetten

Live-Ticker

SKN St. Pölten Juniors SKU Amstetten

Die St. Pölten Juniors hatten sich ein besseres Frühjahr erhofft, bisher gelang noch kein voller Erfolg und die letzten vier Matches wurden verloren, obwohl man zumeist gut mithielt. Wie jede Woche gilt es nun aus dem Tief zu kommen, der Kräfteverscheiß nach den vielen englischen Wochen war aber hoch. Amstetten musste sich im Nachtrag gegen Ebreichsdorf geschlagen geben und rutschte auf Platz 3 ab. Man befindet sich immer noch auf einem Aufstiegsplatz, nun will man die ausgeglichen Auswärtsbilanz verbessern und wieder auf die Erfolgsspur zurückkehren. Das direkte Duell im Herbst endete 2:2.

Fr, 27.04.2018, 19:00 Uhr

SK Rapid II - Wiener Sport-Club

Live-Ticker

SK Rapid II Wiener Sport-Club

Rapid II konnte die letzten beiden Matches auswärts jeweils 2:1 gewinnen und machte damit einen Sprung nach oben in der Tabelle. Zu Hause holten die Hütteldorfer in 13 Spielen 17 Punkte, diese Bilanz gilt es noch zu verbessern. Der Wiener Sport-Club erreichte am Wochenende gegen Traiskirchen einen Punkt, man verweilt aber weiter auf Rang 15 und der Abstand nach oben beträgt bereits sechs Zähler. Auswärts gelang erst ein Sieg und insgesamt fünf Punkte, dabei konnte man aber die Austria Amateure schlagen. Im Hebst musste man sich auf eigener Anlage Rapid II 0:3 geschlagen geben.

Fr, 27.04.2018, 19:00 Uhr

SC/ESV Parndorf 1919 - Admira Juniors

Live-Ticker

SC/ESV Parndorf 1919 Admira Juniors

Parndorf kassierte mit dem 0:2 gegen Horn die zweite Auswärtsniederlage gegen ein Top3-Team in Folge, man fiel damit in der Tabelle im Burgenländer-Duell wieder hinter Neusiedl zurück. Die Heimbilanz ist mit fünf Siegen, einem Remis und sechs Niederlagen noch negativ, hier will man ansetzen. Die Admira Juniors mussten sich zweimal in Folge nur mit einem Tor Differenz geschlagen geben, man bleibt damit drei Zähler hinter Parndorf. Auswärts gelang der jungen Truppe erste ein voller Erfolg, im Oktober feierte die Hiden-Truppe gegen Parndorf aber einen 3:0 Sieg.

Fr, 27.04.2018, 19:00 Uhr

ASK-BSC Bruck/Leitha - SC Neusiedl am See 1919

Live-Ticker

ASK-BSC Bruck/Leitha SC Neusiedl am See 1919

Bruck befindet sich auch aufgrund von Sperren und Ausfällen derzeit etwas in einem Formtief und verlor die letzten vier Partien. Mittlerweile ist das Team auch aus den Top 5 der Liga gerutscht, die Heimbilanz ist noch positiv und nun will man auf die Erfolgsspur zurück. Neusiedl gelang nach einem Sieg am letzten Wochenende gegen St. Pölten im Nachtrag gegen Horn eine echte Überraschung, das Team zeigte großen Willen und besiegte den Leader 1:0. Die Burgenländer haben derzeit auch mit Ausfällen zu kämpfen, es sollten aber wieder Spieler zurückkommen. Das Hinspiel verlor Neusiedl gegen Bruck 1:3.

Fr, 27.04.2018, 19:30 Uhr

FCM Profibox Traiskirchen - ASK Ebreichsdorf

Live-Ticker

FCM Profibox Traiskirchen ASK Ebreichsdorf

Traiskirchen haderte in den letzten beiden Matches mit dem Glück, die Haas-Truppe erarbeitete sich einige Chancen, holte in den beiden Matches aber nur einen Punkt. In der Tabelle ging es daher etwas zurück auf Platz 9, daheim ist man aber eine Macht und hat bisher die drittmeisten Zähler vor eigenem Publikum geholt. Ebreichsdorf schwimmt derzeit auf der Erfolgswelle, die letzten drei Matches wurden allesamt gewonnen und damit liegt man nur mehr aufgrund der um zwei Treffer schlechteren Tordifferenz hinter Leader Horn. Auswärts hat man mit 27 Punkten und nur sechs Gegentoren sogar die beste Bilanz, das Hinspiel gewann Ebreichsdorf gegen Traiskirchen 3:0.

Fr, 27.04.2018, 19:30 Uhr

FC Mannsdorf-Großenzersdorf - FC Stadlau

Live-Ticker

FC Mannsdorf-Großenzersdorf FC Stadlau

Mannsdorf zeigte gegen Traiskirchen eine gute Leistung, konnte nach drei Spielen wieder über einen Torferfolg jubeln und liegt derzeit auf Rang 6. Die Gager-Truppe tritt nun zum zweiten Mal in Folge zu Hause an, 18 Punkte holte die Mannschaft in 12 Spielen vor eigenem Publikum. Stadlau ist das Team der Stunde, fünf Siege in Serie sind ein Ausrufeziechen und dabei kassierten die Wiener nur einen Gegentreffer. In der Tabelle macht man so ständig Boden gut und ist schon 12ter, in der Rückrundentabelle nimmt man Platz 4 ein. Das direkte Duell im Herbst ging aber mit 2:1 an Mannsdorf.

Sa, 28.04.2018, 16:00 Uhr

FC Mauerwerk - SV Schwechat

Live-Ticker

FC Mauerwerk SV Schwechat

Karabakh pirscht sich nach zwei Siegen in Folge heimlich an die auf Platz 4 liegenden Austria Amateure heran, in den letzten sechs Matches blieb die Kleer-Truppe ungeschlagen. Vor eigenem Publikum holte Karabakh bisher 19 Punkte, drei weitere sind eingeplant. Schwechat kassierte im Nachtrag gegen die Jungveilchen eine herbe 0:6 Pleite, dies war die dritte Niederlage in Folge. Von Platz 15 ist man sechs Zähler entfernt, auswärts gelang bisher nur ein Sieg und ein Remis. Das Spiel wird in Kaiserebersdorf ausgetragen, in der Hinrunde setzte sich Karabakh klar 5:2 durch.

 

Tracker: Willst du deine Geschwindigkeit, die Anzahl der Sprints und die Distanz messen?



Kommentare powered by Disqus

Fußballreisen buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

Top Live-Ticker Reporter