Trainingslager organisiert von Ligaportal

Regionalliga West

Furioser Aufsteiger SV Wals-Grünau möchte die starken Leistungen im Frühjahr bestätigen

Nach einer Rekordsaison in der Salzburger Liga, ging der SV Wals-Grünau in der Regionalliga West an den Start. Nach einem durchaus furiosen Start in die Saison, konnte der Aufsteiger diese Leistung über den gesamten Herbst meist bestätigen und verbringt den Winter auf dem fünften Tabellenplatz. „Gerade der Start mit zwei Siegen war natürlich ideal, dabei konnten wir den Elan aus dem Meisterjahr wunderbar mitnehmen“, resümiert Coach Franz Aigner.

 

Zufriedenheit in Grünau

Bereits zum Start in die Herbstsaison konnte der Aufsteiger aufhorchen lassen. Die ersten beiden Saisonspiele, gegen St. Johann und in Kitzbühel, konnten direkt gewonnen werden. Auch am 4. Spieltag musste man sich nur denkbar knapp dem Vorjahresmeister aus Anif geschlagen geben. „Im Verlauf der Herbstsaison hatten wir dann eine Phase, in der wir einfach zu wenig Tore geschossen haben und somit natürlich wenig Punkte eingefahren haben“, so Aigner. Zum Ende der Herbstsaison fand man dann aber zur alten Stärke zurück. „das wir dann am Ende gegen den 1. und 3. zumindest nicht verloren haben, war dann wieder stark“, zeigt sich Franz Aigner mit dem Abschluss zufrieden.

Ruhige Transferphase geplant

Die Vorbereitung auf die Frühjahrssaison wird der Aufsteiger im heimischen Grünau verbringen. „Wir haben nur ein 3tägiges Trainingslager geplant, dies allerdings auch ohne Übernachtung“, so Aigner zu den Plänen im Winter. Mit dem Kader an sich sind die Verantwortlichen mehr als zufrieden, dementsprechend ist auch eine ruhige Transferphase im Winter geplant. „Uns ist vor allem wichtig, dass wir so bald wie möglich mit möglichst allen Spielern verlängern können“. Neben der Beibehaltung des Kaders, hat sich Franz Aigner für die Frühjahrssaison vorgenommen, die Leistungen aus dem Herbst bestätigen zu können. „wenn wir am Ende der Saison noch unter den Top-5 stehen, ist das natürlich ein super Ergebnis im ersten Jahr“, freut sich Aigner bereits auf das Frühjahr. Man darf also bereits jetzt gespannt sein, ob der starke Aufsteiger SV Wals-Grünau die Topleistungen im Frühjahr bestätigen kann.

 

Jetzt den Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus