Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Spielberichte

Wie auf einer schiefen Ebene! Austria Salzburg überrollt chancenlose Dornbirner [Video]

Dass man nicht ewig als Remiskönig verschrien sein will und die vielen Unentschieden der letzten Wochen durch Siege an Wert gewinnen lassen möchte, unterstrichen die Kicker des SV Austria Salzburg in der gestrigen Partie vor rund 700 Zusehern sehr eindrucksvoll. Sie ließen dem ersatzgeschwächten FC Dornbirn nicht den Funken einer Chance. Die Vorarlberger spürten den Kräfteverschleiß der letzten Wochen und hatten wenig entgegenzusetzen. Angeführt von einem überragenden Nicholas Mayer, der mit einem Triplepack glänzte, schoss man sich zu einem 6:1-Heimerfolg. Vor der heutigen Partie zwischen den Teams aus Altach und Hard bedeutet dies den fünften Tabellenplatz in der Regionalliga West. Die Dornbirner fallen auf den zwölften Rang zurück. Übrigens: Jetzt Trainingslager buchen!

Austria nicht aufzuhalten

Obwohl die Hausherren vom Start weg das Kommando übernehmen, gehen die Gäste in Führung. Nach einem weiten Ball setzen sich zwei Dornbirner gegen die Hintermannschaft der Austrianer durch. Ygor Carvalho Vieira trifft zum 0:1 nach zehn Minuten. Wirklich beeindrucken lassen sich die Heimischen nicht. Anfangs zwar nur selten zwingend, belohnen sich die Violetten in der 28. Minute für ihre dominante Spielweise. Nicholas Mayer übernimmt die Kugel knapp außerhalb des Strafraums volley. Sein linker Hammer passt genau ins Eck. Ein Traumtor! Noch vor der Pause ziehen die Salzburger dann davon. Ernst Öbster verwandelt in der 38. Minute einen Strafstoß und Nicholas Mayer erhöht in der 42. Minute auf 0:3. Nach einer flachen Hereingabe bringen die Dornbirner den Ball nicht weg. Der Mittelfeldmann stellt aus kurzer Distanz auf 3:1. Im zweiten Durchgang lassen die Austrianer nicht nach. Bis zur 63. Minute legt die Emich-Truppe drei weitere Treffer nach. Ebrima Ndure ist per Penalty erfolgreich (49'). Mit seinem dritten Tagestreffer besorgt Nicholas Mayer das 5:1 (55'). Den Schlusspunkt setzt Danijel Morariju. Der SV Austria Salzburg feiert einen 6.1-Kantersieg.

Tor 1:1 SV Austria 28. Spielminute
Alle Szenen dieses Spiels auf tv.ligaportal.at ansehen

Stimmen zum Spiel:

Alexander Hütter, Obmann SV Austria Salzburg:

"Wir haben von der ersten bis zur letzten Minute sensationell gut gespielt. Dornbirn hatte Ausfälle und die Doppelbelastung mit dem Nachtragsspiel gegen Grödig. Das hat man ihnen auch angemerkt. Wir haben von Beginn an Druck erzeugt. Auch der Gegentreffer hat uns nicht aus dem Konzept gebracht. Trotz Rückstand war klar, dass heute nichts anbrennen wird. Wir sind absolut zufrieden. Das war ein extrem wichtiger, hochverdienter Sieg. So zahlen sich dann auch die vielen Unentschieden aus."

Peter Jakubec, Trainer FC Dornbirn:

"Das Spiel ist wie auf einer schiefen Ebene verlaufen. Die Austria hat unser Tor nicht geschockt. Sie haben die Schlagzahl erhöht und waren läuferisch und spielerisch klar überlegen. Wir haben die Belastungen der letzten Wochen gespürt. Wir haben einen kleinen Kader. Mit einem rabenschwarzen Tag, wie dieses Mal, war irgendwann einmal zu rechnen. Ich hoffe, dass nächste Woche einige verletzte Spieler wieder retour sind."

 

Geschrieben von Lukas Kollnberger

 

SALE! Bis zu - 45% im Ligaportal Fußball Webshop!


Kommentare powered by Disqus

Aktuell im Ligaportal Shop

Ligaportal Shop

Ligaportal Trainingslager

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

Top Live-Ticker Reporter