Trainingslager organisiert von Ligaportal

Spielberichte

Torloses Remis zwischen Kitzbühel und Schwaz unter schwierigen Platzbedingungen

An die 400 Zuschauer erleben bei extrem schlechten Wetterbedingungen ein spannendes Tiroler Derby zwischen dem FC Eurotours Kitzbühel und dem SC Eglo Schwaz. Aufgrund der schlechten Verhältnisse ist fußballerisch kein Spitzenspiel möglich, die Partie wird aber ausgesprochen fair geführt und endet torlos. Die beiden Trainer beurteilen den Spielverlauf zwar unterschiedlich, die Punkteteilung gibt aber dennoch in Summe den Spielverlauf wieder. Der eine Punkt bringt aber beide Teams in der Tabelle der Regionalliga West nicht wirklich weiter nach oben – ein ziemlich gut abgesicherter Mittelfeldplatz ist es aber allemal.

 

Schwaz mit kompakter Abwehr

Die Hausherren gehen sehr engagiert in die Partie, die Gäste können auf eine sehr starke Abwehr bauen. Damit ist die Stoßrichtung der ersten Hälfte recht gut zusammengefasst. Schwaz hadert mit einem nicht gegebenen Tor in der 30. Minute durch Goalgetter Thomas Pichlmann – es wird vom Schiri wegen einer Abseitsstellung nicht anerkannt. Auch der Goalie von Schwaz bietet eine sehr gute Vorstellung und so bleibt die Partie weit von einem Torerfolg entfernt. Der beste Mann von Schwaz, Harald Cihak, kassiert in der 70. Minute die zweite gelbe Karte und muss vorzeitig in die Kabinen. Schwaz bringt aber den Erfolg über die Zeit. Eine sehr starke Partie spielt auch Sascha Wörgetter im Dress der Heimelf.

 

Alexander Markl, Trainer FC Eurotours Kitzbühel: „Wir sind mit einer Blitzoffensive in die Partie gestartet und haben dann auch die restliche erste Halbzeit recht klar beherrscht. Leider ist uns in dieser Phase kein zählbarer Erfolg gelungen. In der zweiten Hälfte war die Partie recht ausgeglichen, im Finish haben wir dann noch den Matchball vergeben. Trotz des sehr tiefen Bodens war es ein sehr faires Spiel!“

 

Stefan Höller, Trainer SC Eglo Schwaz: „In der ersten Halbzeit war es ein von Taktik geprägtes Spiel. In Halbzeit zwei haben wir den Gegner ziemlich eingeschnürt. Dann ein Ausschluss mit gelb/rot gegen uns – wir haben aber dann den Punkt gekonnt verteidigt. Aus meiner Sicht am Ende ein gerechtes Remis!“  

 

Jetzt den Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus