Trainingslager organisiert von Ligaportal

Spielberichte

Rade Plakalovic und Hans-Peter Kessler analysieren den Derbykracher Hohenems gegen Altach Amateure

Fantastische Zuschauerkulisse beim Vorarlberger Derby der ersten Rückrunde der Regionalliga West zwischen dem World-of-Jobs VfB Hohenems und den SCR Altach Amateuren. An die 1000 Fans und Zuschauer sahen einen 5:2 Erfolg von Altach, die damit den dritten Tabellenplatz weiter festigen und auch Kontakt zu den beiden Top-Teaks Anif und Grödig halten. Die Altach Amateure haben lediglich vier Punkte weniger am Konto als die beiden Leader, aber um fünf mehr als der Tabellenvierte, der SC Schwaz.

Vier Treffer von Volkan!

Rade Plakalovic, Trainer World-of-Jobs VfB Hohenems: „Wir haben eine ganz tolle erste Hälfte hingelegt, aber uns ist nur ein Treffer durch Ebrima Ndure in der 23. Minute gelungen. Wir hatten die Möglichkeiten einen zweiten Treffer zu machen, haben diese aber nicht verwerten können. Und wie es eben im Fußball so ist, haben wir dann Tore bekommen. Zu Beginn der zweiten Hälfte der Knackpunkt in dieser Partie – zu unseren Ungunsten. Wieder einmal Volkan Akyildiz mit einem Doppelschlag und es stand 2:1 für Altach. Wir konnten dann zwar noch durch Sefa Gaye ausgleichen, aber Daniel Nussbaumer gelang umgehend das 3:2 für die Gäste. Uns fehlte einfach die Kraft, die vielen verletzten Kickern und die beiden schnellen Tore knapp nach Halbzeitpfiff waren entscheidend. Volkan Akyildiz mit zwei weiteren Treffern machen dann das Ergebnis mit 5:2 für Altach sehr deutlich.

Starke Leistung von Altach

Hans-Peter Kessler, Ligaportal.at Live Ticker Reporter: „Der VFB Hohenems geht mit einer 1:0 Pausenführung in die Kabine.. Die erste Hälfte verlief ausgeglichen und die ganz großen Möglichkeiten blieben aus. Sehr schön, dass viele Fans sich dieses Spiel nicht entgehen lassen und hier ins Herrenriedstadion gekommen sind. Die SCR Altach Amateure gewinnen am Ende im Herrenriedstadion Hohenems auf Grund einer starken Leistung und ihres Toptorjägers Volkan Akyldiz mit 5:2 und bleiben somit weiterhin auf dem 3. Tabellenplatz.. Der VFB Hohenems verbleibt weiterhin auf dem 5. Rang.

Alle Details der Partie im Ligaportal.at Live-Ticher

 

Jetzt den Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus