Trainingslager organisiert von Ligaportal

Spielberichte

Traumfreistoß von Lokman Topduman für Hard gegen Seekirchen

Eine ziemlich enttäuschende Partie bekamen die Zuschauer in der letzten Partie der Regionalliga West 2017 zwischen dem FC Hard und dem SV Seekirchen zu sehen. Ein Highlight gab es allerdings – das 1:1 für Hard in der 62. Minute. Irgendwie waren dann wohl beide Teams mit dem Punkt zufrieden – mit 1:1 geht es in die Winterpause.

Schwache erste Hälfte

Die erste Halbzeit ist ein Spiel ohne wirkliche Höhepunkte. In der 12. Minute geht allerdings das Team aus Seekirchen mit 1:0 in Führung. Der Ball kommt in den Strafraum genau zu Bernhard Löw und der schießt ein. Vorher gab es aber bereits einen guten Schuss von Andrej Dursun von Hard zu sehen. Dann gibt es allerdings Fußball-Schonkost zu sehen. Hans-Peter Kessler, Ligaportal.at Live-Ticker Reporter zur ersten Halbzeit: "Der SV Seekirchen geht mit einer 1:0 Führung in die Halbzeitpause. Bisher ist es ein Spiel ohne Höhepunkte. Die Gäste haben etwas mehr vom Spiel, aber außer dem Führungstreffer wollte ihnen nichts zählbares mehr gelingen. Für die Gastgeber wäre ein voller Erfolg heute sehr wichtig, man würde bis auf einen Zähler an Seekirchen herankommen.

Hard gelingt mit Traumfreistoß der Ausgleich

In Hälfte zwei wird das Spiel nicht wesentlich besser. Schuss von Christoph Köhler von den Gästen, dann ein knapper Fehlschuss von Hard. Das Highlight der gesamten Partie ist dann ein Freistoß von Lokman Topduman. Das 1:1 für Hard ist sicherlich verdient. Am Ende können offensichtlich beide Teams mit dem Punkt sehr gut leben. Hard und Seekirchen trennen sich vor der Winterpause 1:1.

 

Jetzt den Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus