Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Spielberichte

Schwaz nach Erfolg im Kracher gegen Altach Amateure die neue Nummer drei der Liga

Der SC Eglo Schwaz hat sich am Karfreitag bei den SCR Altach Amateuren knapp mit 1:0 durchgesetzt. Schwaz war über die gesamte Spielzeit sicherlich das aktivere Team und hat somit im direkten Duell den dritten Tabellenplatz der Regionalliga West erobert. Schwaz vrabäumte es in einer sehr starken ersten Hälfte für klare Verhältnisse zu sorgen, aber auch Altach hätte in Führung gehen können. In Hälfte zwei flaut das Spiel nach dem Führungstreffer von Schwaz kurz nach Wiederanpfiff ab. Schwaz gewinnt mit 1:0 – zudem hat Golagetter Volkan Akyildiz bei den Altach Amateuren ind er 67. Minute nach einem Foul die rote Karte kassiert.

 

Starke erste Hälfte – aber kein Treffer

Mag. Bernhard Lampl, Trainer SC Eglo Schwaz: „Eine wirklich sehr gute Partie in der ersten Hälfte. Beide Mannschaften sehr offensiv eingestellt und es wurden auch auf beiden Seiten hochkaratige Chancen heraus gespielt. Schwaz war aber sicher die aktivere und gefährlichere Mannschaft. Ich habe vier Sitzer von und und zwei von den Hausherren gezählt. Statt mit 4:2 für Schwaz ging es abe rmit 0:0 in die Pause. In der Verwertung der Chancen lag das Problem – speziell auf unser Seite.“

Glücklicher Führungstreffer für Schwaz

Mag. Bernhard Lampl: „Der Führungstreffer für meine Mannschaft ist glücklich gefallen. Ein klassischer Pressball und damit macht David Stoppacher in der 46. Minute das 1:0. Also auch vom Zeiptunkt her optimal. Von Altach habe ich dann aber nicht mehr viel Reaktion gesehen. Altach hatte eigentlich keine konkrete Torchance mehr. Aber bei einer 1:0 Führung kann immer was passieren. Mit der roten Karte für Altach war die Sache aber so gut wie entschieden. Betrachtet man aber die gesamten neunzig Minuten haben wir über die allermeiste Zeit voll angepresst. Wir hatten auch ein Übergewicht an konkreten Chancne und so geht unser Erfolg absolut in Ordnung!“

 

Jetzt den Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus