Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Spielberichte

Stefan Hussl verletzt sich beim Torschuss – Kufstein gewinnt Derby gegen Wacker Innsbruck II [Video]

Tiroler Derby zum Auftakt der 26. Runde der Regionalliga West. Der FC Kufstein trifft auf den FC Wacker Innsbruck II und über 300 Zuschauer und Fans sind in der Kufstein Arena live dabei. In einer sehr engen Partie geht Kufstein schnell in Führung, Hälfte zwei gehört aber vom Spiel her Wacker II. Chancen sind in dieser Partie aber Mangelware und so entscheidet der Treffer für Kufstein die Partie. Kufstein kommt damit bis auf zwei Punkte an Wacker Innsbruck II in der Tabelle heran.

 

Verletzungspech bei Kufstein

Markus Duftner, Trainer FC Kufstein: „In der ersten Halbzeit hat mein Team gut gespielt und wir sind auch sicherlich verdient in der 16. Minute durch Stefan Hussl in Führung gegangen. Leider hat sich Stefan bei diesem Torschuss verletzt und wurde dann durch Lovre Knezevic ersetzt. Wacker wird dann in Folge besser, aber wir gehen mit einer 1:0 Führung in die zweite Halbzeit. Wacker ist dann auch in der zweiten Hälfte von den Spielanteilen her die dominierende Mannschaften. Die Gäste kommen zu einer sehr guten Möglichkeit, aber können uns nicht wirklich unter Druck setzen. Man merkt aber den Spielern schon die enorme Belastung in der letzten Zeit an. Bei uns häufen sich die muskulären Verletzungen. Es geht ganz einfach die Kraft aus!“

Tor FC Kufstein 15

Mehr Videos von FC Kufstein

Lostag 30. April 2018

In der Regionalliga West ist der Kampf um den Aufstieg in die neue 2. Liga kein Thriller. FC Wacker Innsbruck II hat bekanntlich als einziges Team einen Lizenzantrag gestellt. In der Regionalliga Mitte sind Lafnitz, die FC Juniors sportlich durch. Steyr hat sehr gute Karten und der vierte Platz wird wohl zwischen Austria Klagenfurt und Allerheiligen ausgemacht. Aus der Regionalliga Ost dürfen drei rauf. Diese drei dürften wohl Amstetten, Horn und die Austria Wien Amateure sein. Karabakh hat aktuell mit einem Spiel weniger sechs Punkte Rückstand auf die Austria Amateure. Weitere Teilnehmer der 2. Liga dürften der FAC, BW Linz, Liefering und Wattens sein. Die Fans können sich auf eine bunte 2. Liga freuen. Über vielen Vereinen schwebt aber natürlich nach das Lizensierungsverfahren – die erste Instanz wird am 30. April 2018 entschieden. Aber auch die Bundesliga ist in einer Zwickmühle. Allzu streng wird man nicht sein können um die 2. Liga wirklich mit sechzehn Teams starten zu können.

 

Jetzt den Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus