Trainingslager organisiert von Ligaportal

Spielberichte

Grödig kassiert in Altach in den letzten Spielminuten unglücklichen Ausgleich

Ungewohntes Bild nach der zweiten Runde der Regionalliga West. Drei Top-Mannschaften der letzten Saison finden sich nur am Tabellenende wieder. Anif ist nach dem 0:1 zuhause gegen Wörgl sogar Tabellenletzter. Altach Amateure gegen Grödig wäre in der letzten Saison ein absolutes Spitzenspiel gewesen – in Runde zwei ist es ein Duell um wichtige Punkte Richtung Tabellenmittelfeld. Grödig war dem Dreier näher, aber die Altach Amateure setzen in der 86. Minute einen Lucky Punch zum 1:1 Endstand.

 

Grödigs Trainer ist mit der Leistung seiner Elf zufrieden

Mario Messner, Trainer SV Grödig: „Die Mannschaft jat heute alles sehr gut umgesetzt was wir uns vorgenommen hatten. Allerdings hatten wir auch einen Schock zu verkraften – ganz zu Beginn mussten wir Roman Wallner wegen Verletzung austauschen – für ihn kam David Hutter. Kurz darauf die Führung für unser Team durch Petrit Nika und mit 1:0 ging es in die Pause. Aus meiner Sicht eine verdiente Führung für unser Team. Auch in der zweiten Hälfte kann ich mit der Leistung unserer Elf absolut zufrieden sein. Im Abschluss hat es leider nicht geklappt. Drei Topchancen konnten wir nicht verwerten. Irgendwie klar dass wir in den letzten Minuten dann auch noch einen saublöden Treffer – extrem unglücklich aus einem Pressball – bekommen haben. Muhammed Piken trifft in der 86. Minute zum 1:1 Endstand. Die Leistung unserer Elf war gut und auch im Angriff kamen wir zu mehr Möglichkeiten als der Gegner. Das zweite Remis in Folge!“

Nur mehr Dornbirn und Kufstein ohne Punkteverlust

Die ersten sechzehn Spiele der Meisterschaft deuten auf eine ausgeglichene Saison hin. Dornbirn gewinnt den Schlager in Hohenems 3:0 und Kufstein setzt sich klar in Seekirchen durch. Damit haben Kufstein und Dornbirn – neben einer beeindruckenden Tordifferenz das Punktemaximum von sechs Zählern am Konto. Kitzbühel ist die Nummer drei – 3:2 Erfolg gegen Aufsteiger Bischofshofen.

 

Tracker: Willst du deine Geschwindigkeit, die Anzahl der Sprints und die Distanz messen?



Kommentare powered by Disqus